Bei längeren Flügen ist es durchaus verständlich, dass man nicht auf einen gewissen Luxus verzichten will. Da man den größten Teil der Reise sitzt, möchte man dies natürlich besonders gemütlich tun und die Ruhe genießen, damit man dann im Reiseziel selbst sofort durchstarten kann. Eine der besten Fluglinien der Welt ist Emirates. Hier wird Service und Komfort ganz groß geschrieben, sodass ihr euch bei eurem Flug entspannt zurücklegen könnt.

Auf flugladen.de habe ich heute sehr günstige Flüge mit Emirates nach Thailand und wieder zurück gefunden. Für vergleichsweise extrem preiswerte 431€ pro Person fliegt ihr an sehr vielen Termine im September bis November 2014 von München aus nach Bangkok und kehrt maximal 1 Monat später wieder auf gleichem Weg zurück! Die Flüge eignen sich perfekt dazu, erstmal nach Bangkok zu fliegen und von da aus dann eine Tour durch das wunderschöne Urlaubsland Asiens zu beginnen. Wie bereits erwähnt, sind die Flüge an sehr vielen verschiedenen Terminen buchbar. Probiert es einfach selbst auf flugladen.de aus und sucht nach Terminen zwischen September und November dieses Jahres. Die besten Ergebnisse erhaltet ihr, wenn ihr einen Abflug  an einem Montag und einen Rückflug ebenfalls an einem Montag auswählt. Mögliche Beispieltermine, in denen ich diese Regel angewendet habe sind: 13.10. – 27.10.2014, 06.10. – 20.10.2014, 08.09. – 29.09.2014, 12.11. – 27.11.2014 oder 22.09. – 06.10.2014.

Ihr findet garantiert noch viele weitere Termine, an denen dieser extrem günstige Preis verfügbar ist! Bitte beachtet dabei jedoch, dass euer Aufenthalt nicht länger als 1 Monat betragen darf und ihr die Flüge bis zum 18.07.2014 buchen müsst. Schnell zugreifen lohnt sich! :-)

Artikelbild_thailand_Bucht_Boot

Hier geht's zum FlugladenZur Hotel - Suche thailand flüge beispiel

Suchen

Ich helfe dir, eine passende Reise herauszufiltern.

Direkt zur erweiterten Suche

Newsletter

Nie wieder die besten Reiseschnäppchen verpassen? Melde dich jetzt für meinen topaktuellen Newsletter an!

Flug + Hotel Suche

Personenanzahl