Reiselustige interessieren sich für gute Reiseangebote, um die Welt zu erkunden. Der Unterschied zu früher: Das Internet bietet eine Vielzahl an Angeboten. 2010 als Online-Reiseanbieter TravelBird mit Sitz in Amsterdam gegründet, will das Unternehmen Urlaubshungrigen eine übersichtliche Plattform mit Reisen und Inspirationen bieten. Innerhalb der letzten fünf Jahre hat sich das Unternehmen in der Reise- und Touristikbranche etabliert. Tausende Reisenden entdecken jeden Tag das für sie beste Angebotspaket für den nächsten Urlaub.

Diese Urlaubsarten könnt ihr auf TravelBird.at buchen

Die Welt besitzt viele wunderbare Orte und Regionen, die einen Urlaub wert sind. Welche davon Priorität haben, ist bei einzelnen Interessenten anders. Die einen wollen sich in einem Luxushotel im Grünen mit Wellness entspannen, die anderen packt die Abenteuerlust. Andere wollen das andere Ende der Welt erkunden. Wieder andere haben Lust auf einen spannenden Städtetrip. Familien wollen mit ihren Kids Spaß in einem Freizeitpark haben. So unterschiedlich wie die Interessen sind die Angebote von TravelBird. Die Auswahl ist groß. Stöbert ihr in den verschiedenen Kategorien, findet ihr viele inspirierende Angebote. Dort findet ihr Wellnessurlaube, Städtereisen, Angebote für Ferneisen und traumhafte Destinationen für einen Badeurlaub am Meer. In den unterschiedlichen Kategorien gilt: Übersichtlichkeit und ansprechendes Bildmaterial.

tagesangebote

Wie funktioniert die Suche bei TravelBird?

Der Unterschied zu anderen Anbietern ist mit einem Blick auf die Website zu sehen: Jeden Tag kommen neue Reiseangebote online. Das Ziel, der Preis und der Rabatt sind übersichtlich dargestellt. Auf diese Weise werdet ihr nicht von verschiedenen Angeboten erschlagen und überfordert. Ihr könnt euch auf diese Auswahl konzentrieren. Findet ihr unter diesen Angeboten nichts, gibt es die unterschiedlichen Kategorien.

Eine andere Möglichkeit bietet die Suchmaske. Sie ist versteckt. Oben rechts auf der Webseite seht ihr eine Lupe. Klickt ihr darauf, öffnet sich ein kleines Fenster. Tragt ein Schlagwort wie ein Ort, eine Region oder ein Land ein. Zusätzlich gibt es ein Feld für das Abreisedatum. Daraufhin seht ihr alle zu euren Suchkriterien passenden Angebote.

Wie funktioniert das Buchen bei TravelBird?

So strukturiert und transparent die Deals des Online-Reiseanbieters sind, genauso schnell funktioniert das Buchen. Habt ihr eure Traumreise unter den Angeboten gefunden, könnt ihr den Buchungsprozess beginnen. Klickt auf den Datum-Button im Angebot. Wählt euren Reisezeitraum und die Zimmerart. Die Personenanzahl und die Zimmeranzahl sowie zusätzliche Leistungen wählt ihr im nächsten Schritt. Daraufhin gebt ihr alle persönlichen Daten ein, wählt die Bezahlungsart und bestätigt die Buchung.

buchung

 

Wie sind die Zahlungsmodalitäten bei TravelBird?

Nach dem Buchungsprozess stehen euch verschiedene Möglichkeiten zur Zahlung zur Auswahl. Ihr könnt per Paypal, Kreditkarte, GiroPay, SOFORT Überweisung und Lastschrift den Rechnungsbetrag begleichen. Die Belastung des Kontos bei Zahlung per Lastschrift oder Kreditkarte erfolgt nach Versand der Buchungsbestätigung. Neben der Einmalzahlung des gesamten Reisepreises könnt ihr alternativ die Ratenzahlung wählen. Hierbei belastet die erste Rate euer Konto nach Erteilen der Ermächtigung zum Einzug. Die Ratenzahlung gibt es für Reisen, die ihr mehr als 30 Tage vor Reiseantritt bucht. Für die erste Rate fällt ein Betrag von 35% des gesamten Reisepreises plus eventueller Buchungskosten an.

Besteht die Möglichkeit einer Umbuchung bei TravelBird?

Wollt ihr nach Buchung die Reise ändern oder stornieren, müsst ihr die folgenden Punkte beachten. Betrifft die Änderung das Reisedatum, sind hohe Kosten zu erwarten. Travelbird erhebt abhängig von der Buchunsgänderung eine Gebühr. Betrifft die Änderung eine andere Option, könnt ihr den Online-Reiseanbieter kontaktieren und er bringt in Erfahrung, ob eine Änderung geht.. Je nachdem, wann die Umbuchung stattfindet, kann eine Gebühr in Höhe von bis zu 50% des Gesamtpreises anfallen. Bestenfalls solltet ihr vor der Reisebuchung sicherstellen, dass sich die Personen und das Reisedatum nicht ändern. Andernfalls könnt ihr den Kundenservice kontaktieren.

Wie storniere ich eine Reise bei TravelBird?

Wenn ihr die Reise nicht antreten könnt, solltet ihr den Reiseanbieter schnellstmöglich in Kenntnis setzen. Je länger ihr wartet, desto höher fallen die Stornierungskosten aus. Es kommt auf jeden einzelnen Tag an. Je nachdem wann ihr eure Reise storniert, müsst ihr mit anfallenden Kosten von 40% bis zu 95% des Reisepreises rechnen.

TravelBird – mein Fazit

Wer unentschlossen ist, wo die nächste Reise hingehen soll, gehört zu der Zielgruppe des Online-Reiseanbieters. Auf der Website könnt ihr Inspirationen sammeln. Auf diese Weise finden unentschlossene Reisefreunde das perfekte Angebot. Durch die Transparenz, Strukturiertheit und Übersichtlichkeit der einzelnen Reisedeals verirren sich Suchende nicht in einen Dschungel aus Angeboten. Das Angebot ist umfangreich und vielfältig, sodass ihr von einem Erholungsurlaub am Meer bis zu einer abenteuerlichen Fernreise alles buchen könnt.

Alternativen zu TravelBird

Die besten Reiseschnäppchen von TravelBird stelle ich euch regelmäßig auf meinem Blog vor.