Wer mit einem kleinen Budget reist, der muss vor allem bei der Unterkunft oft auf Luxus verzichten. Ein Zimmer mit Meerblick, eine Terrasse mit privatem Pool oder ein Bad mit Panoramafenstern bleibt da eher ein ferner Traum. Doch wusstet ihr, dass man in Hotels auch ein gratis Upgrade bekommen kann, wenn man sich schlau anstellt? Ihr müsst also gar nicht mal so viel Geld ausgeben, um ein schönes Zimmer zu ergattern! Ich verrate euch 5 Tricks, wie ihr im Hotel ein kostenloses Upgrade bekommt.

beitragsbild badewannen
Wer würde nicht gerne mit so einer Aussicht baden?

Nutzt Mitgliederprogramme

Ihr kennt bestimmt die Vielflieger-Programme von Airlines wie Flyniki oder Austrian Airlines, wo man Bonuspunkte sammeln kann. Genau solche Programme bieten auch viele Hotelketten, wo ihr besondere Vergünstigungen oder Leistungen erhalten könnt. So könnt ihr eure Bonuspunkte auch für ein Upgrade in eine Suite nutzen. Beim Mitgliederprogramm der Marriott Hotelkette bekommt man beispielsweise ab 50 Übernachtungen ein kostenloses Zimmer-Upgrade. Bei den Starwood  Hotels gibt es sogar bereits ab 25 Übernachtungen ein Upgrade in ein besseres Zimmer. Legt also stets eure Mitgliedskarte vor, es lohnt sich auf jeden Fall!

Fragt nett nach

Manchmal braucht es gar nicht mehr als einfach nur nett zu fragen, ob man ein Zimmer Upgrade bekommt. So könnt ihr zum Beispiel einen Grund wie Geburtstag, Hochzeitstag oder Flitterwochen nennen, um die Rezeptionisten milde zu stimmen. Klingt super einfach, hat bei mir aber tatsächlich schon einige Male funktioniert! Und auch wenn es nicht klappen sollte, habt ihr nichts zu verlieren. Fragen kostet schließlich nichts.

hotel 1
Foto: Flickr

Das richtige Timing zählt

Es ist wahrscheinlicher, dass ihr in der Nebensaison ein Zimmer Upgrade bekommt als in der Hauptsaison, wo die meisten Zimmer belegt sind. Auch unter der Woche sind mehr Zimmer frei als am Wochenende. Vielreiser empfehlen auch, so spät wie möglich einzuchecken, denn dann sind die Rezeptionisten entspannter und können sich besser um die persönlichen Wünsche der neuen Gäste kümmern.

Freundlichkeit schadet nicht

Wenn ihr ein gratis Zimmer Upgrade wollt, schadet es nicht, nett mit den Mitarbeitern zu plaudern.  Das erhöht die Chancen auf ein gratis Upgrade und hinterlässt einen guten Eindruck, so dass ihr beim nächsten Mal vielleicht gleich eine Suite bekommt. Freundlichkeit hat noch niemandem geschadet ;-)

hotel 2
Foto: Flickr

Bucht nicht das billigste Zimmer

Es ist immer einfacher ein Zimmer Upgrade zu bekommen, wenn ihr schon eine höhere Zimmerkategorie gebucht habt. Generell ist es immer von Vorteil, wenn ihr euch etwas vornehmer gebt. Wer erfolgreich und gepflegt aussieht, hat oft bessere Chancen auf eine Sonderbehandlung – traurig, aber wahr! Außerdem könnt ihr auch erwähnen, dass ihr schon öfter im Hotel zu Gast wart.

Ich hoffe meine Tipps können euch in Zukunft das eine oder andere gratis Upgrade verschaffen ;-) Habt ihr noch weitere Tricks, wie man ein kostenloses Zimmer Upgrade bekommen kann? Dann nur her damit!