In meinem Reisemagazin stelle ich euch regelmäßig die schönsten Hotels und Resorts der Welt vor. Doch heute werde ich den Spieß mal umdrehen und euch das schlechteste Hotel der Welt vorstellen! Das Hans Brinker Budget Hotel in Amsterdam ist das genaue Gegenteil von einem Luxushotel und wirbt auch noch damit. Was euch da alles erwartet, verrate ich euch in diesem Artikel.

hans brink
Foto: Tripadvisor

Hans Brinker Budget Hotel – Das schlechteste Hotel der Welt

Die Marketingstrategie des Hans Brinker Budget Hotels als ungewöhnlich zu bezeichnen, wäre wohl noch untertrieben. Während andere Hotels ihre Vorzüge hervorheben, wirbt das kleine Hotel in Amsterdam damit, das schlechteste der Welt zu sein. Bereits seit 16 Jahren ist das Hotel mit seinem Image erfolgreich und lockt tatsächlich zahlreiche Gäste an. Dahinter steckt wohl meistens die Neugier, denn viele wollen wissen, ob das Hotel wirklich so schlimm ist, wie beschrieben. Schließlich wirbt das Hotel auf seiner Website unter anderem mit rostigen Betten und einem Komfort wie im Knast. Das wollen viele natürlich selber mal testen und sehen, ob das Hotel wirklich das schlechteste der Welt ist.

Ein Blick auf die Bewertungen auf Seiten wie Tripadvisor und Holidaycheck beweist, dass die Herberge ihrem Image durchaus gerecht wird. Gäste beschweren sich unter anderem über dreckige Handtücher, zerrissene Bettwäsche und fremde Haare in den Betten. Nicht einmal Klodeckel würde es im Hans Brinker Budget Hotel geben. Doch haben die Gäste überhaupt das Recht sich zu beschweren? Schließlich wirbt das Hotel ja mit unhygienischen Zimmern und fehlendem Komfort. Der Marketingchef Dave Bell sieht solche Einträge zumindest positiv, denn jede schlechte Bewertung ist für das Brinker eigentlich eine gute.

hdhhdhd
Foto: Tripadvisor

Die Übernachtung in dem selbst ernannten Horror-Haus kostet ab 22,50 Euro. Für den Preis bekommt man einen Schlafplatz im Achtbettzimmer. Doch das nehmen viele Gäste nicht für selbstverständlich, einige nehmen sogar einen Schlafsack mit, weil sie davon ausgehen, dass es im Brinker keine Matratzen gibt. Der Plan scheint aber zu funktionieren und das seit 16 Jahren, denn die Herberge ist stets gut gebucht. Ihr wollt das schlechteste Hotel der Welt mal selber testen? Dann klickt HIER. Ihr könnt mir ja gerne von euren Erfahrungen berichten ;-)