Wenn man einen Städtetrip macht, will man jede Minute nutzen und so viel wie möglich anschauen. Da kann es sehr praktisch sein, wenn man in kurzer Zeit zwei Städte auf einmal erkunden könnte. Genau das ist in Europa möglich, denn es gibt einige Städte, die ganz nah beieinander liegen und die ihr im Doppelpack entdecken könnt. Ich stelle euch die fünf besten Städte-Doppel in Europa vor.

GRAFIK-53285696cf724c2d
Quelle: Travelbook

Die Urlaubstage sind für uns alle sehr kostbar und so will man in der Zeit natürlich so viel wie möglich erleben. Vor allem bei Städtetrips will man jede Minute zum Sightseeing nutzen und am besten alles von einer Stadt sehen. Dank den modernen Verkehrsmitteln heutzutage ist das auch sehr gut möglich, so kann man sich auch gleich zwei Städte auf einmal ansehen. Der Ferienapartment-Anbieter Wimdu hat jetzt die Top 5 der Doppelpack-Städte in Europa ermittelt und verrät, welche Städte nicht weiter als 100 Kilometer voneinander entfernt sind. Diese Städte liegen so nah beieinander, dass ihr sie unter einer Stunde erreichen könnt.

Nizza & Cannes (27 km, 27 Minuten)

Die Côte d’Azur ist immer eine Reise wert, vor allem weil die Orte an der Küste so nah beieinander liegen. Monaco, St. Tropez, Nizza und Cannes liegen alle nur einen Katzensprung voneinander entfernt. Vor allem Nizza und Cannes trennen nur 27 Kilometer Luftlinie. Mit dem Zug braucht ihr lediglich 27 Minuten, eine Autofahrt dauert 39 Minuten. So könnt ihr beide Städte entdecken. Was ihr an der Côte d’Azur sonst noch unternehmen könnt, verrate ich euch in meinem Reisemagazin Artikel.

Artikelbild_Nizza_Küste

Kopenhagen & Malmö (28 km, 34 Minuten)

Wenn ihr in die dänische Hauptstadt Kopenhagen reist, könnt ihr die Gelegenheit nutzen und euch gleich auch Schwedens drittgrößte Stadt Malmö anschauen. Die beiden Städte sind nämlich durch eine Tragseilbrücke verbunden und liegen nur 34 Minuten voneinander entfernt. Das wissen aber nur nie wenigsten und so verpassen viele die Schönheit von Malmö. Dabei hat die Stadt so einige schöne Prachtbauten und eine tolle moderne Architektur zu bieten.

Kopenhagen

Florenz & Bologna (111 km, 35 Minuten)

Der Schnellzug zwischen Florenz und Bologna legt wahrlich eine Lichtgeschwindigkeit an den Tag. In nur 35 Minuten bringt der „Italo“ euch von Bologna nach Florenz und das, obwohl die beiden Städte mehr als 100 Kilometer voneinander entfernt sind. Doch das ist noch lange nicht alles, der Superschnellzug bietet auch viel Komfort. An Bord gibt es gratis WLAN, ein Kino und leckeres italienisches Essen. Da will man gar nicht, dass die Fahrt so schnell vorbei geht ;-) Hier habe ich noch einige Florenz Tipps für euch.

Artikelbild_Florenz_Kathedrale

Hamburg & Bremen (95 Kilometer, 55 Minuten)

Die Hansestadt Hamburg ist natürlich ein echtes Highlight. Der schöne Hafen, die Speicherstadt und tolle Bauwerke locken jährlich zahlreiche Touristen. Doch wenn ihr euch schon alles in Hamburg angeschaut habt, solltet ihr auch einen Abstecher nach Bremen machen. Die Fahrt dauert nur 55 Minuten und lohnt sich auf jeden Fall, denn auch Bremen hat so einige Highlights zu bieten. So schlagt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe ;-) In meinem Reisemagazin Artikel über Hamburg verrate ich euch die besten Tipps für einen Städtetrip.

Hamburg 1

Wien & Bratislava (55 km, 59 Minuten)

Kommen wir zu einer Verbindung, die ich selber schon etliche Male genutzt habe: der „Twin-City-Liner“ zwischen Wien und Bratislava. In nur einer Stunde bringt euch das Tragflächenboot über die Donau nach Bratislava. Entdeckt die kleine Altstadt und besichtigt die Burg von Bratislava. Ein Tagesausflug nach Bratislava zahlt sich immer aus.

Wien2_900_600