Bei den arabischen Emiraten kommen mir als erstes folgende Dinge in den Sinn: Dekadenz und Luxus! Die höchsten Gebäuden, die luxuriösesten Autos, die schicksten Hotels – hier findet man nur das Beste vom Besten. Vor allem die Städte Dubai und Abu Dhabi bieten viel Glamour und sind auch ein beliebtes Ziel bei Promis. In diesem Artikel möchte ich euch die zwei Metropolen näher bringen und euch verraten, was ihr da alles erleben könnt.

Dubai | Abu Dhabi

dubai_46daa15c8f8f7422f9168c77172a0ef5

Dubai – Willkommen in der Hauptstadt des Luxus

In Sachen Luxus kann man der größten Stadt der VAE nichts vormachen: Dubai bietet nicht nur die luxuriösesten Shopping Center und das höchste Gebäude der Welt, sondern auch eine ganze künstliche Insel, auf der sich Luxushotels tummeln. Kein Wunder, dass auch Stars wie Selena Gomez gerne hier Urlaub machen und sich verwöhnen lassen.

urlaubsguru.de_foto-instagramselenagomez-585×438
Foto: Instagram/selenagomez

In Dubai gibt es zahlreiche schicke Hotels, die in der oberen Preiskategorie mitspielen. Doch das luxuriöseste ist wohl das sieben Sterne Hotel Burj Al Arab. Wer sich wie ein König fühlen möchte, ist hier genau richtig. Das Luxushotel der Superlative bietet unter anderem einen Tennisplatz am Dach und ein Aquarium Restaurant, das bestimmt nicht für jeden leistbar ist. Besonders schick sind auch die 200 Suiten mit einer atemberaubenden Aussicht über den Golf – hier wird eben nichts dem Zufall überlassen ;-)

Dubai

Doch auch auf der künstlichen Insel in Form einer Palme finden sich so einige atemberaubende Hotels der Extraklasse. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Aufenthalt im Resort Atlantis The Palm? Das Hotel, das eher an einen Palast erinnert, besticht mit einem eigenen Sandstrand und luxuriösen Suiten. Außerdem habt ihr direkten Zugang zum Aquaventure Wasserpark, wo ihr in ein Becken voller Haie rutschen könnt. Wo sonst ist so etwas möglich? Auch das Kempinski Hotel & Residences Palm Jumeirah ist ein absoluter Luxustraum und lässt keine Wünsche offen. Wenn euch ein Zimmer zu „normal“ ist könnt ihr hier auch ein Apartment oder eine Villa mieten. Auf der künstlichen Insel gibt es aber nicht nur Hotels sondern auch richtige Häuser, die ihr erwerben könnt. Stars wie Robbie Williams, die Beckhams oder Pamela Anderson sind schon auf den Geschmack gekommen und besitzen alle Immobilien auf Palm Jumeirah.

Falls ihr nicht direkt auf der Palme wohnen wollt, könnt ihr auch im One & Only Royal Mirage Hotel einchecken und die Aussicht auf Palm Jumeirah genießen. Hier könnte euch sogar Hollywood Schnuckel George Clooney über den Weg laufen ;-) Und jetzt kommt der Ober-Hammer: auf meinem Blog könnt ihr momentan sogar eine Reise in genau dieses Luxushotel gewinnen! Im Gewinn sind 3 Nächte, Frühstück und natürlich der Flug inkludiert. HIER könnt ihr euer Glück versuchen!

Was machen Reiche, wenn sie nicht gerade in ihrer Luxus-Suite entspannen? Natürlich shoppen! Und das macht in Dubai besonders viel Spaß, denn hier gibt es einige der tollsten Einkaufszentren der Welt! In der berühmten Dubai Mall erwarten euch die teuersten Designer-Shops und Juweliere, die ihr wahrscheinlich je gesehen habt. Doch keine Angst, auch wenn ihr hier nicht viel kaufen könnt, alleine durch die Gänge zu laufen ist schon ein Erlebnis. Außerdem solltet ihr euch unbedingt das riesige Aquarium anschauen, in dem sogar Haie schwimmen! Ist doch absolut irre, oder? Doch das ist noch lange nicht die verrückteste Attraktion, die euch in einem Einkaufszentrum erwartet. In der Mall of Emirates könnt ihr sogar Skifahren! Ja, richtig gelesen – hier gibt es tatsächlich eine echte Skipiste mit Sesselliften und allem was dazu gehört. Da fehlen sogar mir die Worte ;-)

Wer nach Dubai reist, muss natürlich auch auf das höchste Gebäude der Welt. Der 828 Meter hohe Burj Khalifa bietet die beste Sicht auf die Stadt und ist wirklich nur etwas für schwindelfreie Besucher ;-) Wenn ihr die langen Warteschlangen bei dem Touri-Hotspot umgehen wollt, könnt ihr euer Ticket schon im Voraus online bestellen. Wer sich nicht so weit hoch traut, kann sich stattdessen die spektakulären Wasserspiele am Fuße des Burj Khalife ansehen. Die Show mit den Lichteffekten ist besonders abends ein absolutes Highlight. Danach könnt ihr euch gleich ins Nachtleben von Dubai stürzen und mit dem Promis feiern. Die beliebtesten Adressen sind Bar 44 und Buddha Bar – hier tummelt sich alles was Rang und Namen hat.

Abu Dhabi – Fast and Furious

Weiter geht’s in die Hauptstadt der VAE – und auch in Abu Dhabi sind dem Luxus keine Grenzen gesetzt. Prunkvolle Hotels, eine beeindruckende Skyline und jede Menge Luxuskarren – hier wird geprotzt statt geklotzt.

abu dhabi

Ähnlich wie in Dubai, gibt es auch hier zahlreiche Premiumhotels, die sprachlos machen. Eines davon ist das Emirates Palace der Hotelkette Kempinski und eines könnt ihr mir glauben: der Name ist hier Programm! Dieses Hotel ist der Inbegriff eines Palastes und das wissen auch Superstars wie Kylie Minogue, Justin Timberlake und Beyonce zu schätzen, die schon mal hier genächtigt haben. Doch natürlich geht die A-Prominenz nicht durch die normale Eingangshalle – für berühmte Persönlichkeiten gibt es einen extra VIP Eingang samt Luxus-Eingangshalle.

Weitere exzellente Hotels sind das Shangri-La Hotel, das St. Regis Resort und die fünf Türme des Jumeira Etihad Towers. Die Liste der Luxushotels in Abu Dhabi könnte noch ewig weitergeführt werden aber ich will euch ja noch weitere Vorzüge der Metropole vorstellen ;-)

Wenn ihr in Abu Dhabi seid, ist ein Besuch der Scheich-Zayid-Moschee natürlich ein absolutes Muss. Hier fühlt man sich nämlich wie in ein Märchen aus 1001 Nacht versetzt. Das Gebäude mit den zahlreichen Kuppeln ist sowohl von außen als auch von innen ein absolutes Highlight. Doch wenn ihr die heiligen Hallen betreten wollt, müsst ihr euch entsprechend kleiden. Frauen bekommen am Eingang lange Schleier, damit sie sich vollständig verhüllen können. Wer sich nicht daran hält, muss mit Ärger rechnen. Davon kann Sängerin Rihanna ein Lied singen! Bei ihrem Besuch vor einigen Jahren wurde sie stark für ihre aufreizenden Fotos vor der Moschee kritisiert.

urlaubsguru.de_badgalriri-585x390_c
Quelle: Instagram/badgalriri

Eines der großen Highlights der Stadt ist das jährlich stattfindende Formel 1 Rennen im Yas Marina Circuit. Hier könnt ihr die rasenden Piloten anfeuern und neben hochkarätigen Stars Platz nehmen. Das Event der Superlative verbindet schnelle Autos mit Glamour und zeigt einmal mehr, wie aufregend Abu Dhabi ist. Davon ließen sich sogar die Macher von Fast & Furious inspirieren, die den letzten Teil der Kultreihe in Abu Dhabi drehten.

Ihr wollt selber mal in die Glamourwelt von Dubai und Abu Dhabi eintauchen? Dann nichts wie hin, ich habe euch gleich mal ein paar passende Hotels und Flüge rausgesucht!