In genau 9 Tagen begrüßen wir schon das neue Jahr und das bedeutet vor allem eins: es wird Zeit, die Reisepläne für 2016 zu konkretisieren. Wenn ihr euren Urlaub bereits Anfang des Jahres plant und sogar bucht, könnt ihr euch so einiges sparen und habt später keinen Stress. Damit ihr in punkto Reiseziel bisschen inspiriert seid, stelle ich euch heute 10 europäische Trendziele für 2016 vor, die von Tripadvisor ermittelt wurden. Diese Städte solltet ihr im neuen Jahr definitiv mal besuchen!

valencia_shutterstock_192249113
Moderne Architektur und maritimes Flair – Valencia ist eines der Trendziele für 2016.

Platz 10: Köln, Deutschland

Gemessen an den Buchungsanfragen hat Tripadvisor 10 europäische Trendziele für das Jahr 2016 ermittelt und auf dem 10. Platz landet die deutsche Stadt Köln. Im Gegensatz zum Vorjahr sind die Buchungsanfragen für Köln um ganze 23 Prozent gestiegen und das hängt bestimmt nicht nur mit Karneval zusammen. Coole Viertel, gutgelaunte Einwohner und die entspannte Atmosphäre machen Köln zu einem beliebten Ziel für einen Städtetrip.

Artikelbild_Koeln_Dom_und_Bruecke_Sonnenuntergang

Platz 9: Valencia, Spanien

Ihr seid große Fans von Barcelona? Dann wird euch Valencia mindestens genauso gut gefallen! Spaniens drittgrößte Stadt entwickelt sich immer mehr zum Trendziel und das ist auch kein Wunder. Kilometerlange Strände, eine tolle Architektur und maritimes Flair – Valencia ist das perfekte Ziel für alle, die Städtetrip mit Badeurlaub verbinden wollen. Wenn ihr mehr über Valencia erfahren wollt, schaut euch mal diesen Reisemagazin Artikel an. Aktuell habe ich auch ein günstiges Valencia Schnäppchen auf meinem Blog.

valencia_shutterstock_188029883

Platz 8: Krakau, Polen

Auf Platz 8 befindet sich ein kleiner Geheimtipp, der aber nicht weniger sehenswert ist: Krakau! Die zweitgrößte Stadt Polens hat eine wunderschöne Altstadt mit historischen Bauwerken. Großer Pluspunkt ist auch die lebendige Nachtszene und das große Kulturangebot. Insgesamt sind die Buchungsanfragen für Krakau um ganze 19 Prozent gestiegen. Die Stadt ist also groß im Kommen!

Artikelbild_Krakau

Platz 7: Oia, Griechenland

Die griechische Insel Santorini ist ein echtes Traumziel – der Meinung sind wohl immer mehr Urlauber, denn die Buchungsanfragen sind im Gegensatz zum Vorjahr um 19 Prozent gestiegen. Besonders das Hafenstädtchen Oia ist sehr beliebt, denn hier ist es etwas ruhiger als auf dem Rest der Insel. Gemütliche Tavernen, wunderschöne Häuser auf Steilhängen und charmante, kleine Gassen – Oia ist einfach traumhaft schön.

santorin_oia

Platz 6: Funchal, Portugal

Die portugiesische Insel Madeira ist ein echtes Naturparadies – exotische Blumen, traumhafte Strände und ein mildes Klima. Wer hier Urlaub macht, fühlt sich wie im Himmel. Besonders die Hauptstadt Funchal konnte sich in den letzten Jahren über großen Besucherandrang freuen. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete Funchal ein Plus von 21 Prozent bei den Buchungsanfragen. Die Nähe zu den Bergen und den Levadas-Wasserkanälen machen die Insel-Haupstadt  zum perfekten Ausgangspunkt für Aktivitäten in der Natur.

Madeira island beach pnoramic

Platz 5: Granada, Spanien

Wer an Spanien denkt, hat wohl zuerst die Touristen-Klassiker wie Barcelona, Ibiza oder Mallorca im Sinn. Doch es gibt noch viele andere Städte, die absolut sehenswert sind und wo man vom Massentourismus verschont bleibt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Städtetrip nach Granada? Die charmante Stadt in Andalusien bietet eine beeindruckende Architektur, tolle Restaurants und viele Museen. Großes Highlight ist aber die die Stadtburg Alhambra, die sich majestätisch vor der Kulisse der Sierra Nevada erhebt.

granada
Quelle: Flickr

Platz 4: Liverpool, England

Großbritannien ist ein beliebtes Touristenziel, da wundert es nicht, dass sich gleich zwei britische Städte in der Liste der europäschen Trendziele für 2016 befinden. Die erste davon ist Liverpool, denn die Buchungsanfragen für die hippe Stadt sind im Vergleich zum Vorjahr um 39 Prozent gestiegen. In der Heimatstadt der Beatles erwartet die Besucher viel Kultur, coole Museen und viele gute Cafés, wo man einfach mal entspannen kann.

liverpool
Quelle: Flickr

Platz 3: Brighton, England

Die zweite britische Trendstadt für 2016 ist Brighton! Ganze 60 Prozent ist das Buchungsinteresse für die Stadt in Südengland im Gegensatz zum letzten Jahr gestiegen. Brighton ist das größte und bekannteste Seebad in England und demnach vor allem im Sommer ein beliebtes Ziel. An der Küste des Ärmelkanals erwartet die Besucher eine lebendige Musikszene und viele Freizeitangebote. Zum shoppen eignet sich das trendige Viertel North Line, wo man viele kleinere Geschäfte findet.

brighton
Quelle: Flickr

Platz 2: Moskau, Russland

Kommen wir zum zweiten Platz der europäischen Trendziele für 2016 und da treffen wir auf Moskau! Mit 11 Millionen Einwohnern ist Moskau die größte Stadt Europas und hat so einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Angefangen beim roten Platz, wo sich die Basilius-Kathedrale, das Lenin-Mausoleum und das Kaufhaus GUM aneinanderreihen bis hin zur kreativ gestalteten Metro – die russische Metropole ist voller Highlights.

Artikelbild_Moskau

Platz 1: Porto, Portugal

Nun zum ersten Platz der Trendziele für 2016 – welche Stadt muss man im neuen Jahr auf jeden Fall besuchen? Laut Tripadvisor ist Porto die absolute Trendstadt für das kommende Jahr. Die zweitgrößte Stadt Portugals hat einen unverwechselbaren Charme und lockt mit südländischem Flair. Endlose Strände, wunderschöne Fassaden und erstklassiger Portwein – die Vorzüge von Porto liegen wohl auf der Hand! Wenn ihr mehr über die kleine Schwester von Lissabon erfahren wollt, schaut mal hier.

Europe_Portugal_Porto_007

Was sagt ihr zu den europäischen Trendzielen für 2016? In welche Städte würdet ihr nächstes Jahr gerne reisen? Wenn ihr auf der Suche nach passenden Angeboten seid, schreibt mir einfach im Reisebüro 2.0. und ich suche euch ein individuelles Schnäppchen raus.