Schnelle Autos, hübsche Frauen und geladene Action- das ist das Rezept, das die Filmreihe Fast & Furious zu einem der erfolgreichsten der Welt macht! Die Crew um Actionstar Vin Diesel lässt auch im 7. Teil nichts anbrennen und setzt nochmal höhere Maßstäbe. Dieses Mal verschlägt es die „Fast-Familie“ unter anderem nach Abu Dhabi, wo sie an traumhaften Locations Jagd auf ihre Feinde machen. Der Mix aus Wüste und moderner Architektur bietet den perfekten Hintergrund für die actionreichen Stunts und sorgt noch für eine Extra Portion Glamour. Ich habe für euch mal die genauen Fast & Furious 7 Drehorte herausgesucht und verrate euch wo die spannenden Szenen entstanden sind.

Emirates Palace

Das Emirates Palace in Abu Dhabi gehört wohl zu den beeindruckendsten und teuersten Hotels der Welt und  ist somit der perfekte Drehort für einen Hollywood Blockbuster. Das erkannten auch die Macher von Fast & Furious 7 und reisten mit der gesamten Crew nach Abu Dhabi, dutzende Luxus Autos inklusive. Um sicherzugehen, dass die Dreharbeiten ungestört blieben, wurden Teile des Hotels für Besucher gesperrt. So konnten Vin Diesel, Michelle Rodriguez in Ruhe in ihre Paraderollen schlüpfen. Mit seiner prunkvollen Fassede und seiner luxurösen Einrichtung ist das Emirates Palace definitiv eine der coolsten Locations im Film.

Abi_dhabi_emirates_palace-585x390

Jumeirah Luxushotel

Auch die nächste Drehlocation ist in Sachen Luxus schwer zu übertreffen: das Jumeirah Luxushotel ist einer der fünf berühmten Etihad Towers. Deswegen wird das Hotel auch als Jumeirah at Etihad bezeichnet. In einer Filmszene sieht man, wie Vin Diesel mit seinem Auto durch die Glasfront des einen Towers in den nächsten kracht. Die Etihad Towers sind wie gemacht für solche Action Szenen und lassen den Zuschauern den Atem stocken. Doch auch normale Touristen haben natürlich Zugang und können auf der Aussichtsplattform des Jumeirah Hotels die atemberaubende Aussicht auf die Stadt genießen. Um das „Observation Deck at 300“ in der 74. Etage zu besuchen müsst ihr zwar 75 Dirham (ca. 19€) zahlen, bekommt dafür aber einen Speise- und Getränke Gutschein in Höhe von 50 Dirham (ca. 13€).

a-abu-dhabi-urlaubsguru-585x390

Liwa-Oase und Yas Marina Circuit

Was ist ein Fast & Furious Film ohne aufregende Autorennen? Für die rasenden Autoszenen, musste auch in Abu Dhabi eine passende Strecke gefunden werden. Lange mussten die Macher aber nicht suchen, denn die Formel 1 Strecke Yas Marina Circuit auf Yas Island eignet sich perfekt als Location für einen Actionfilm. Eine weitere Autostrecke, die im Film vorkommt, ist eine 300km lange Asphaltstraße, die durch die Wüste und die Liwa-Oase führt- der perfekte Drehort für einen Action Knaller wie Fast & Furious.

abu_dhabi_wüste_strecke-585x390

Sheikh Zayed Moschee

Mit 80 Kuppeln und 1000 Säulen ist die Sheikh Zayed Moschee eine der größten Moscheen der Welt und bietet einen dementsprechend spektakulären Anblick. Das beeindruckende Gebäude ist aber nicht nur von außen schön anzusehen- drinnen befinden sich riesige Deckenlüster, die mit 24-karätigem Gold überzogen sind und der größte handgewobene Teppich der Welt. Da ist es auch kein Wunder, dass die Moschee die beliebteste Sehenswürdigkeit in Abu Dhabi ist. Besucher können die Moschee täglich von 9 bis 22 Uhr besuchen, freitags ist sie aber aufgrund eines großen Gottesdienstes erst am Nachmittag geöffnet. Auf Wunsch kann man auch eine Führung von Einheimischen in Anspruch nehmen.

MiddleEast_UAE_AbuDhabi_002-585x390

Ihr wollt euch die Fast & Furious 7 Drehorte mal aus der Nähe ansehen? Dann habe ich hier ein super Abu Dhabi Angebot für euch ;)

Hier geht's zum Abu Dhabi Deal