Ihr wollt mal raus aus dem Alltag und so richtig viel Spaß haben? Dann ab mit euch in einen Freizeitpark! Ich finde, Vergnügungsparks sind der beste Ort, um einfach abzuschalten und sein inneres Kind rauszulassen ;-) Aus diesem Grund habe ich mal die coolsten Freizeitparks in Europa zusammengefasst, die definitiv nicht nur etwas für Kinder sind. Von Disneyland® bis LEGOLAND® – hier könnt ihr so richtig die Sau rauslassen!

LEGOLAND® | Gardaland | Disneyland® ParisTivoli | Europapark Phantasialand

gardaland1

LEGOLAND® – Ein einmaliges Erlebnis für Groß und Klein

Ihr habt schon immer gerne mit LEGOS® gespielt und wollt mal in die Fantasiewelt des Kult-Spielzeugs eintauchen? Dann ab ins bayrische Günzburg, wo euch eines der größten Freizeitparks in ganz Deutschland erwartet! Das LEGOLAND® bietet zahlreiche Attraktionen in acht verschiedenen Themenbereichen. Im Miniland erwartet euch eine alternative Welt aus 25 Millionen LEGO® Steinen! Wer die LEGOS® nicht nur anschauen, sondern lieber selber etwas bauen will, ist im Themenbereich Imagination genau richtig. Wie der Name schon verrät, könnt ihr eurer Fantasie hier freien Lauf lassen und nach Herzenslust konstruieren. Etwas actionreicher geht’s im LEGO® X-Treme Bereich zu. Hier gibt’s verschiedene Attraktionen und die Unterwasserwelt LEGOLAND® Atlantis. Weitere Highlights sind das Land der Piraten und das Land der Ritter, wo ihr verschiedene Abenteuer erleben könnt. Wer sich im kultigen LEGOLAND® austoben möchte, zahlt für ein Tagesticket ab 29€ aufwärts. Als euer Urlaubsguru habe ich natürlich gleich ein Pauschal-Schnäppchen inkl. Eintritt, Hotel und Halbpension für nur 95€. Zum buchen klickt HIER

Artikelbild_Freizeitpark_legoland

Gardaland – Das Paradies für Adrenalin Junkies

Wer auf der Suche nach Nervenkitzel ist, wird im Gardaland am schönen Gardasee definitiv fündig. In dem coolen Freizeitpark erwarten euch aufregende Achterbahnen wie das Oblivion oder das Blue Tornado. Wie die Namen vielleicht schon verraten, sind diese Attraktionen nichts für schwache Nerven! Herzklopfen und Gekreische sind hier also vorprogrammiert. Wer es doch etwas ruhiger angehen lassen möchte, kann sich in die verschiedenen Themenwelten begeben. Taucht ein in die Piratenwelt von Kapitän T-Gey oder stattet der brandneuen Kung Fu Panda Academy einen Besuch ab – langweilig wird’s hier bestimmt nicht. Ein absolutes Highlight ist die Flying Island, eine schwebende Aussichtsplattform, die einen tollen Ausblick auf den Gardasee bietet. Damit ihr euch zwischendurch auch stärken könnt, stehen euch viele verschiedene Themen-Restaurants zur Auswahl. Von Pizza bis Pasta und Burger – hier bekommt ihr alles, was das Herz (oder der Magen) begehrt. Eine Tageskarte für das Gardaland gibt es bereits ab 31€. Am Nachmittag zahlt man sogar nur 20€. Wenn ihr euren Besuch im Gardaland gleich mit einem Kurzurlaub verbindet wollt, schaut euch dieses Pauschal-Angebot an. Auf justaway.com gibt es aktuell 3 bis 5 Tage im tollen 4 Sterne Hotel am Gardasee inkl. Eintritt ins Gardaland für nur 149€. HIER könnt ihr das Angebot buchen.

gardaland
Foto: Flickr

Disneyland® Paris – Die Mutter aller Freizeitparks

Disneyland® Paris ist unter den Freizeitparks in Europa ein absoluter Klassiker und immer einen Besuch wert. Taucht ein in die wunderbare Welt von Disney® und lasst euer inneres Kind aufleben. Besucht das Dornröschenschloss, fahrt mit den verrückten Achterbahnen und seht euch am Abend das spektakuläre Feuerwerk an – Disneyland® ist definitiv nicht nur etwas für Kinder. Hier gibt es so viele Attraktionen, dass ihr euch mindestens zwei Tage Zeit nehmen müsst, um alles zu sehen. Der ganze Park ist in verschiedene Bereiche geteilt und bietet viel Abwechslung. Während im Fantasyland® Märchenträume wahr werden, könnt ihr im Adventureland® verrückte Abenteuer erleben. Doch auch die Western-Atmosphäre im Frontierland® und die Flaniermeile Main Street U.S.A.® sind einen Besuch wert. Plant auf jeden Fall genug Zeit ein, damit ihr diesen einzigartigen Freizeitpark in vollen Zügen genießen könnt. Für alle, die jetzt unbedingt nach Disneyland® wollen, habe ich HIER ein super Schnäppchen. Ihr verbringt ganze 3 Tage in Paris im tollen 4 Sterne Hotel inklusive Flügen, Transfer vom Hotel in den Park und “Hopper-Pass” für nur 459€ pro Person. 

Disney-Magic-on-Parade!-fairies2
© Disney

Tivoli – Der meistbesuchte Freizeitpark der Welt

In Dänemark gibt es einen Ort, den ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen dürft: den Tivoli Freizeitpark! Der zweitälteste Vergnügungspark der Welt bietet eine bunte Mischung aus Fahrgeschäften, Attraktionen und Events sowie eine einzigartige Atmosphäre. Wer sich in den Freizeitpark mitten im Zentrum von Kopenhagen begibt, lässt die Realität hinter sich und taucht in eine wundervolle Fantasiewelt ein. Attraktionen wie der Mountain Roller-Coaster oder Daemon locken jährlich zahlreiche Adrenalin-Junkies an. Besonders Nachts bietet der Park einen tollen Anblick. Zahlreiche Lampen und Lichter lassen Tivoli erstrahlen und erschaffen eine romantische Atmosphäre. Wer nicht mit den Geräten fahren will, kann sich auch einfach in ein schönes Café setzen und die Stimmung genießen. Besonders unterhaltsam sind die verschiedenen Events, die auf den Freilichtbühnen und im Konzertsaal stattfinden. Hier könnt ihr euch zum Beispiel die Hip Hop Version vom Nussknacker ansehen! Der Eintritt in den coolen Park kostet umgerechnet etwa 14€, was ein ziemliches Schnäppchen ist. Wenn ihr Tivoli einen Besuch abstatten wollt, findet ihr auf momondo.de günstige Flüge nach Kopenhagen. Hotels gibt’s auf Trivago.

tivoli kopenhagen
Foto: Flickr

Europa Park – Auf ins Abenteuer

Mit 5 Millionen Besuchern jährlich ist der Europapark Rust der am meisten besuchte Freizeitpark im deutschsprachigen Raum. Das ist auch kein Wunder, denn der riesige Vergnügungspark bietet über 100 Attraktionen und 14 verschiedene Themenbereiche, die einzigartig sind. Bei so einem großen Angebot, weiß man gar nicht, wo man zuerst anfangen soll. Fahrt eine Runde mit dem Blue Fire Megacoaster, besucht Grimms Märchenwald oder macht eine Reise nach „Spanien“ – hier ist alles möglich! Besonders cool ist die Tatsache, dass jeder Themenbereich ein anderes Land als Motto hat. Von Russland bis Italien und England könnt ihr hier eine ganze Europa-Rundreise machen ;-) In dem einzigartigen Park könnt ihr an nur einem Tag zahlreiche europäische Länder kennen lernen! So etwas gibt’s auch nur hier. Weiteres Highlight sind die tollen Events, die regelmäßig stattfinden. Sei es nun ein Kinoabend oder ein Shopping-Festival – der Europapark Rust bietet seinen Besuchern stets gute Unterhaltung. Ein Tagesticket für Erwachsene kostet knapp 45€. Der Park liegt genau im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und der Schweiz und ist ideal zu erreichen. Ab verschiedenen Flughäfen gibt’s einen Shuttle-Service, der euch direkt in den Europapark bringt. HIER findet ihr günstige Hotels in der Umgebung.

europapark
Foto: Flickr

Phantasialand – Nervenkitzel pur im Rheinland

Das Phantasialand in Brühl bei Köln gehört zu den 15 beliebtesten Freizeitparks in Europa und bietet viele tolle Attraktionen. Großes Highlight ist der Themenbereich Deep in Africa mit der berühmten Achterbahn Black Mamba, deren Bau stolze 11 Millionen Euro gekostet hat. Insgesamt wurden für diesen Themenbereich 5.000 originale Einzelteile aus Afrika importiert. Exotische Pflanzen, Kunstgegenstände und ein riesiges Gebäude, das der großen Moschee von Djenné nachempfunden ist – hier wurde wirklich nichts dem Zufall überlassen. Doch auch der Themenbereich China Town ist absolut sehenswert. Hier findet ihr unter anderem das Hotel Ling Bao, den Feng Ju Palace, verschiedene Pavillons und eine Chinarestaurant. Diese und viele weitere tolle Themenbereiche könnt ihr in dem zehn Hektar großen Park entdecken. Erwachsene zahlen für eine Tageskarte 45€. Wenn ihr Phantasialand einen Besuch abstatten wollt, fliegt ihr am besten nach Köln. Vom Flughafen Köln-Bonn braucht ihr mit der Bahn ungefähr eine halbe Stunde zum Freizeitpark. Hotels in der Nähe von Phantasialand findet ihr HIER.

black mamba
Foto: Flickr

Was sagt ihr zu diesen Freizeitparks in Europa? Wart ihr vielleicht schon mal in einem davon und könnt mir von euren Erlebnissen berichten?