Alle Fans von Findet Dory aufgepasst, denn Airbnb hat sich zum Kinostart des Animationsfilms etwas richtig cooles einfallen lassen: ihr habt die Chance, eine Nacht am Great Barrier Reef zu verbringen! Ich verrate euch, was ihr dafür tun müsst und was euch in dieser einmaligen Unterkunft erwartet.

Es ist ja nichts Neues, dass Airbnb außergewöhnliche Unterkünfte zu bieten hat. Vom Muschelhaus bis hin zum luxuriösen Baumhaus findet man auf der Plattform jede Menge einzigartige Übernachtungsmöglichkeiten. Doch der neueste Streich übertrifft wirklich alles, denn die Unterkunft befindet sich direkt über dem berühmten Great Barrier Reef! Wer eine Nacht auf diesem ganz besonderen Floß verbringen möchte, muss einfach am Gewinnspiel teilnehmen. Mieten kann man diese Unterkunft leider nicht. Aber mit etwas Glück könnt ihr bald über dem Great Barrier Reef schlafen.

Great Barrier Reef-Australien

Gewinnt eine Nacht am Great Barrier Reef

Das Great Barrier Reef gehört zu den faszinierendsten Naturwundern der Welt und steht wahrscheinlich bei vielen Tauchern auf der Bucketlist. Das ist auch kein Wunder, denn hier gibt es über 1500 Fischarten und über 350 Korallenarten zu entdecken. So eine Vielfalt gibt es sonst nirgends! Über zwei Millionen Touristen kommen jährlich nach Australien, um dieses Naturphänomen aus nächster Nähe zu erleben. Und jetzt kann man sogar eine Nacht am Great Barrier Reef verbringen. Zum Kinostart des Pixar-Hits „Findet Dory“ hat ein glücklicher Gewinner die Chance, zusammen mit seiner ganzen Familie in dieser tollen Unterkunft zu übernachten. Natürlich ist auch der Hin- und Rückflug nach Australien im Gewinn inkludiert. Die Reise findet dann zwischen 13. und 14. Juli statt. Was ihr dafür tun müsst? Besucht die Internetseite von Airbnb und erklärt, warum gerade ihr gewinnen solltet. Da ist natürlich Kreativität gefragt, also überlegt euch gut, was ihr schreibt. Das Gewinnspiel geht noch bis Morgen, den 30. Juni!

Die Gewinner müssen in der Unterkunft aber auch einige Regeln beachten. Der Schutz der Korallen steht natürlich an erster Stelle und die Meeresbewohner dürfen nicht gestört werden. Damit ihr das Great Barrier trotzdem erkunden könnt, steht euch der Tauchlehrer Pascal zur Verfügung. Er versorgt euch mit Informationen zu dem bedrohten Korallenriff. Natürlich seid ihr auch in kulinarischer Hinsicht gut versorgt, ein australischer Starkoch verwöhnt euch mit frisch zubereiteten Speisen. Also das nenne ich mal Service! Doch mit dem Gewinnspiel will Airbnb nicht nur seine Nutzer glücklich machen, sondern auch auf den Schutz des Great Barrier Reefs aufmerksam machen. Was für eine coole Aktion!

two-clown-anemonefishes-istock_19252380_xlarge-2-707×471

Also der Gewinner kann sich wirklich glücklich schätzen, da bin sogar  ich neidisch ;-)