Wenn ihr regelmäßig mein Reisemagazin lest, wird euch dieses Hotel bestimmt bekannt vorkommen ;-) Das Hanging Gardens Ubud  auf Bali hat nämlich einen der schönsten Pools der Welt zu bieten, wie ich bereits in diesem Artikel erwähnt habe. Heute möchte ich etwas näher auf dieses luxuriöse Resort eingehen, das aus einzelnen Privatvillen besteht. Falls ihr Inspiration für euren nächsten Urlaub sucht, solltet ihr jetzt gut aufpassen ;-)

balipool1

Hanging Gardens Ubud – Das Paradies mitten im Dschungel

Habt ihr nicht auch manchmal den Wunsch einfach gaaanz weit weg zu fliehen? Am besten irgendwohin, wo euch keiner so leicht findet? Dann könnte das Hanging Gardens Ubud genau das Richtige für euch sein. 38 Luxusvillen im dichten Regenwald, die nur mit einer Seilbahn erreichbar sind – klingt doch schon mal gut, oder? Fernab von der Zivilisation erwartet euch in dem 3,2 Hektar großen Regenwaldreservat ein erholsamer Urlaub, den ihr so schnell nicht vergessen werdet. Jede einzelne Villa verfügt hier über einen eigenen Infinity Pool und bietet absolute Privatsphäre. Im Fünf-Sterne-Restaurant werdet ihr mit balinesischen Spezialitäten verwöhnt, die nur mit frischen Zutaten zubereitet werden. Auch das Spa des Resorts lässt keine Wünsche offen. Die Mitarbeiter warten nur darauf, euch mit einzigartigen Schönheitsanwendungen und Behandlungen in einen Zustand der Entspannung zu versetzen.

ubud2

Die fruchtbaren Gärten des Resorts produzieren Schokolade, Zimt, Vanille, Kokos und Zitronengras, die alle für das Essen im Restaurant und für die Spa Produkte verwendet werden. Hier wird einfach nichts dem Zufall überlassen. Aber das eigentliche Highlight ist natürlich die Badelandschaft, die sich über mehrere Etagen erstreckt und dem Hotel seinen Namen verliehen hat. Die Hanging Gardens Pools „hängen“ direkt über dem Dschungel und bieten eine unglaubliche Aussicht auf die Umgebung. Aber bevor ich hier zu sehr ins schwärmen gerate, seht am besten selbst!

balipool2

Nach diesen spektakulären Bildern fragt ihr euch bestimmt, wieviel so eine Nacht in einem dieser Villen kostet. Wer sich diesen Luxus gönnen will, sollte schon mal zu sparen anfangen, denn eine Nacht im Hanging Gardens Ubud kostet ab 500€ aufwärts. Aber hey – man lebt schließlich nur einmal ;-) Wenn ihr das Hotel buchen wollt, klickt HIER. Falls euch das Resort doch zu teuer ist, findet ihr in diesem Artikel ein paar günstigere Alternativen. Die Fotos von diesem Traumresort möchte ich euch dennoch nicht vorenthalten – klickt euch einfach durch die Galerie!

Hier könnt ihr das Hanging Gardens Ubud buchen