Skifahren oder Langlaufen im Winter? Wandern oder Mountainbiken im Sommer? Egal, worauf was ihr gerade Lust habt, Obertauern im schönen Salzburger Land bietet die perfekte Kulisse dafür. Malerische Landschaften, idyllische Bergseen und perfekte Skipisten laden zum Verweilen ein. Umringt von der schönen Bergwelt liegt eine der beliebtesten und besten Adressen der gesamten Region – das familiengeführte 4 Sterne Hotel Steiner. Auf Tripadvisor wird das Hotel sogar auf Position 1 in der Region Obertauern geführt sowie mit dem Travellers‘ Choice Award 2016 prämiert. Ich durfte das Hotel für euch auf Herz und Nieren testen. Ob das 4 Sterne Hotel hält was es verspricht, erfahrt ihr hier.

308~hotel-steiner-aussenansicht-im-sommer

Das Hotel & die Zimmer

Umringt von den Radstädter Tauern befindet sich das Hotel Steiner unübersehbar mitten in Obertauern auf einer Höhe von rund 1750 Meter und ist problemlos mit dem PKW erreichbar. Außerdem gibt es die Möglichkeit sich mit dem exklusiven, hauseigenen Shuttlebus von Salzburg, Klagenfurt oder dem Bahnhof Radstadt abholen zu lassen. Im Hotel angekommen wird man an der Rezeption äußerst freundlich empfangen und bekommt sofort alle relevanten Informationen. Als ich die Zimmertür mittels Karte entsperrt hatte, erwartete mich ein heller und freundlich eingerichteter Raum. Das Zimmer besticht durch Sauberkeit, ausreichend Stauraum und sehr gemütliche Betten. Der traumhafte Ausblick am Morgen auf die malerische Bergwelt erzeugt Urlaubsfeeling pur. Insgesamt bietet das Hotel etliche Zimmer in verschiedenen Stilen an. Neben dem klassischen Doppel- und Einzelzimmer gibt es auch Juniorsuiten, Familienappartements und Themensuiten wie etwa die Himmelbett- oder die Panoramasuite. Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei.  Hervorzuheben sind auch die Böden der Zimmer, welche mit Teppichen aus echter Wolle ausgelegt sind und somit für echtes Wohlbefinden sorgen. Auch die jüngeren Semester werden das Hotel Steiner lieben. Es gibt eine Kids-Zone, Kinderwellness, eine Jugendlounge sowie einen Spielraum. Bobbycar-Rennen, Tischfußball, Spielekonsolen, ein Billardtisch und viele weitere Spiele sorgen für reichlich Spaß. Ein großes Lob verdient auch das gesamte Personal, welches stets sehr freundlich und aufmerksam agiert und somit einen tollen Aufenthalt garantiert.

Wellness- und Vitalwelt

Die Wellness- und Vitalwelt erstreckt sich auf über 1000m² und bietet alles, was das Wellnessherz begehrt. Von der finnischen Sauna, Biosauna, Bergkristallgrotte, dem Tepidarium, Dampfbad und Whirlpool bis hin zum Hallenbad mit Panoramablick ist für jeden Wellnesstypen etwas dabei. Großzügige Ruhe- und Relaxzonen bieten das perfekte Umfeld nach einem anstrengenden Ski- oder Wandertag. Weiters kann man sich in der Massage- und Kosmetikabteilung verwöhnen lassen und die Aktiven unter euch können sich im hauseigenen Fitnessraum, ausgestattet mit neuen Cardio- und Kraftgeräten, so richtig austoben. Nach einem ausgiebigen Sauna- oder Fitnesscenterbesuch erwarten euch dann auch diverse Erfrischungen, die ihr im Sommer im Outdoorbereich oder im Winter in einer Kuscheloase zu euch nehmen könnt.

Kulinarik

Nach einem ereignisreichen Tag in der Natur darf man sich als Hotelgast auf ein köstliches Abendessen im hoteleigenen Restaurant freuen. Angeboten wird ein täglich wechselndes 5-gängiges Genießermenü.  Angefangen beim wirklich schmackhaft angerichteten Salatbuffet, gibt es auch bei den einzelnen Gängen immer eine Auswahl, auch Vegetarier kommen hier so auf ihre Kosten. Kombiniert mit einem der tollen Weine aus dem schier unendlichen Sortiment des Hauses ist jeder Gang wahrlich ein Genuss! Auch die ganz jungen Gäste werden mit einem eigenen Kinderbuffet verwöhnt. Das Servicepersonal ist zudem stets aufmerksam und freundlich, um einen gelungenen Abend zu garantieren. An der gemütlichen Hotelbar kann man dann den Abend ausklingen lassen.

Kulinarisch auf höchstem Niveau geht es am nächsten Tag beim Frühstücksbuffet weiter. Das reichhaltige Angebot beinhaltet alles, was sich ein leidenschaftlicher Frühstücker wünscht. Es erwartet euch eine Vielzahl an regionalen, qualitativ hochwertigen Produkten und Köstlichkeiten. Angefangen von Wurst- und Käsevariationen über Lachs und vielen Müslisorten bis hin zu regionalen Marmeladen und einer Saftbar ist hier alles vorhanden. Auch warme Gerichte wie Weißwürste und frische Omelettes hat das Hotel Steiner zu bieten. So kann der Tag beginnen!

Dank der All-Inclusive Genussküche könnt ihr euch zudem von 12:00 Uhr bis 16:30 Uhr beim traditionellen Mittagsbuffet stärken. Für das leibliche Wohl ist also rund um die Uhr gesorgt!

Sommer- und Winteraktivitäten

Die schöne Bergwelt im Herzen des Salzburger Landes lädt definitiv zum Erkunden ein. Unzählige Wanderwege, Mountainbikestrecken und Nordic-Walkingrouten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden lassen die Herzen der Aktivurlauber höherschlagen. Drei Golfanlagen in der unmittelbaren Umgebung von Obertauern, Fischereimöglichkeiten, Freibäder und Badeseen runden das tolle Angebot der Region ab.

Im Winter erwarten euch in Obertauern die perfekten Bedingungen für einen abwechslungsreichen Urlaub voller Spaß im Schnee. Über 100 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade und top ausgebaute Liftanlagen zeichnen die Region aus. Auch die Feierwütigen unter euch werden sich aufgrund der zahlreichen Apres-Ski Angebote wohlfühlen und können dann ordentlich die Sau raus lassen. Kurz gesagt: nicht umsonst zählt Obertauern zu den beliebtesten Wintersportorten des Landes. Und das Beste daran, vom Hotel Steiner geht es direkt vom Ski-Stall auf die Piste und wieder retour – ohne ein Auto oder den Bus benützen zu müssen!

Mein Fazit

Das Hotel Steiner in Obertauern mit seiner atemberaubenden Umgebung ist im Sommer sowie im Winter definitiv einen Besuch wert. Kulinarisch und wellnesstechnisch bewegt sich das Hotel auf sehr hohem Niveau. Die sehr zuvorkommende Familie Steiner und ihr sympathisches Team garantieren einen entspannenden und erlebnisreichen Urlaub zugleich. TOP!

Wenn ihr selbst einmal im Hotel Steiner übernachten wollt, dann schaut doch mal HIER vorbei.