Wer schon mal an der Amalfiküste in Italien war, weiß, dass sie zu den schönsten und romantischsten Orten der Welt zählt. Malerische Dörfer, traumhafte Strände und glasklares Wasser – wozu weit fliegen, wenn es auch in Europa traumhafte Urlaubsorte gibt? Wenn ihr jetzt mit dem Gedanken spielt, euren Sommer an der Amalfiküste zu verbringen, solltet ihr euch folgende Unterkünfte mal genauer anschauen. Ich habe für euch die schönsten Hotels an der Amalfiküste rausgesucht.

Casa Angelina | Le Sirenuse | Santa Caterina | Monastero Santa Rosa Hotel & Spa | Villa Cimbrone

amalfi

Casa Angelina, Praiano – Luxuriöses Boutique Hotel mit spektakulärer Aussicht

Das kleine Fischerdorf Praiano gehört zu den ruhigeren Urlaubsorten an der Amalfiküste. Hier erwarten euch spektakuläre Sonnenuntergänge, eine atemberaubende Aussicht auf das Meer und einige romantische Unterkünfte. Ein Hotel, das es mir besonders angetan hat, ist das Casa Angelina. Das schicke Boutique Hotel befindet sich auf den Klippen von Praiano und bietet einen unglaublichen Ausblick auf das Meer. Von den privaten Terrassen aus könnt ihr sogar bis nach Capri sehen. Ihr habt die Wahl zwischen 41 unterschiedlichen Suiten, die alle in elegantem weiß gehalten sind und viel Komfort bieten. Für eine kleine Abkühlung zwischendurch stehen euch zwei Swimmingpools zur Verfügung, aber auch der Strand ist nur einen Katzensprung entfernt. Der exklusive Glasaufzug des Hotels bringt euch in nur wenigen Minuten zum wunderschönen Strand unterhalb der Klippen. Abends könnt ihr euch dann schön herausputzen und ein Dinner im Un Piano nel Cielo Restaurant genießen. Im Hotelrestaurant gibt’s mediterrane Küche und eine tolle Aussicht auf das Meer. Wenn ihr einen entspannten Urlaub abseits der Touristenmassen verbringen wollt, seid ihr in Praiano genau richtig.

>>Hier könnt ihr das Hotel buchen

Le Sirenuse, Positano – Ein Familienhotel der Extraklasse

Wenn ihr an die Amalfiküste reist, werdet ihr um einen Ort nicht herumkommen: Positano. Das ehemalige Fischerdorf mit den bunten Häusern ist das Aushängeschild der Amalfiküste und lockt jährlich zahlreiche Touristen an. Hier erwarten euch duftende Orangen- und Zitronenhaine und ein wunderbarer Blick auf das Meer. Eines der bekanntesten und luxuriösesten Hotels in Positano ist das Le Sirenuse, das seit dem 18. Jahrhundert im Besitz der Familie Sersale ist. Das charmante Hotel verfügt über zwei Bars und ein Restaurant, die alle das Meer überblicken. Auch die 58 Zimmer und die zwei Pools bieten einen spektakulären Blick auf die Amalfiküste. Im Gegensatz zu anderen Luxushotels hat das Le Sirenuse einen weiteren entscheidenden Vorteil: die Familie Sersale kümmert sich höchstpersönlich um die Gäste. Der herzliche Empfang und ein exzellenter Service machen das Hotel zu etwas ganz Besonderem. Hier fühlt man sich einfach sofort wie zuhause.

>> Hier könnt ihr das Hotel buchen

Santa Caterina, Amalfi – Der perfekte Ort für einen Heiratsantrag

Das Hotel Santa Caterina ist definitiv eines der schönsten Hotels an der Amalfiküste. Gelegen in der Kleinstadt Amalfi, bietet das historische Hotel viel Luxus und Romantik für Paare. Wenn ihr einen Heiratsantrag plant, dürfte das genau die richtige Location sein um eure Liebste aus den Socken zu hauen ;-) Von der Hotelterrasse aus habt ihr einen tollen Blick auf das Meer und könnt die Schönheit der Amalfiküste auf euch wirken lassen. Das Hotel ist auch der perfekte Ausgangspunkt um die Region zu erkunden. Ab Amalfi gibt es täglich Fähren nach Capri oder Neapel. Falls euch im Hotel langweilig werden sollte, könnt ihr einfach einen Ausflug machen und weitere schöne Orte an der Amalfiküste entdecken. Nach einem langen Tag könnt ihr euch anschließend im hoteleigenen Spa entspannen und euch verwöhnen lassen. Besonders romantisch geht’s in der Flitterwochen Suite zu, wo euch ein Jacuzzi und ein eigener Infinity Pool zur Verfügung steht. Das Hotel ist einfach perfekt für einen Pärchenurlaub der Extraklasse.

>> Hier könnt ihr das Hotel buchen

Monastero Santa Rosa Hotel & Spa, Conca dei Marini – Das ehemalige Kloster

Das Monastero Santa Rosa Hotel & Spa in Conca dei Marini ist absolut spektakulär. Das Hotel, das früher ein Kloster war, begeistert mit einem Panoramablick auf den Golf von Salerno und einem Infinity Pool der Superlative. Während ihr eure Bahnen zieht, habt ihr direkten Blick auf das azurblaue Meer unter euch – wer würde nicht gerne hier schwimmen? Außerdem erwartet euch ein Wellnessbereich mit Whirlpool, ein wunderschöner Garten und ein Gourmet-Restaurant, wo lokale Speisen serviert werden. Falls euch das noch nicht reicht, werden euch spätestens die luxuriösen Suiten überzeugen. Jedes Zimmer bietet Meerblick und manche haben sogar eine eigene Terrasse. Das Monastero Santa Rosa Hotel & Spa ist der perfekte Ort für einen erholsamen Urlaub.

>> Hier könnt ihr das Hotel buchen

Villa Cimbrone, Ravello – Luxus Anwesen mit blühendem Garten

Die Villa Cimbrone im zauberhaften Ravello ist eine echte Augenweide. Das riesige Anwesen liegt nur 10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt und bietet Luxus auf ganzer Linie. Neben einem Außenpool und einer großen Terrasse, gibt es hier auch einen wunderschönen Panoramagarten, der auch für Nicht-Gäste zugänglich ist. Bei einem Spaziergang durch den Garten könnt ihr auch die tolle Aussicht auf die Amalfiküste und den Golf von Salerno genießen. Das Hotel ist nur eine 15-minütige Autofahrt von Amalfi entfernt und auch Positano könnt ihr in nur 30 Minuten erreichen. Die eleganten Zimmer sind alle sehr geräumig und versprechen viel Komfort. Hier könnt ihr einfach abschalten und eure Ruhe genießen.

>> Hier könnt ihr das Hotel buchen

Was sagt ihr zu diesen tollen Hotels an der Amalfiküste? Welches ist euer Favorit? Mehr Hotels findet ihr auf Trivago.