Istanbul gehört zu den aufregendsten Städten Europas! Die Millionen Metropole fasziniert mit seiner Geschichte jeden Besucher – wer einmal da war, kommt wieder. Die beeindruckende Bosporus Brücke, die Blaue Moschee und der Große Basar sind nur einige von vielen interessanten Sehenswürdigkeiten. Ich habe für euch mal die wichtigsten Tipps für einen Städtetrip nach Istanbul zusammengestellt. Wenn ihr noch auf der Suche nach günstigen Istanbul Angeboten seid, schaut mal hier vorbei.

Artikelbild_Bosporus_Istanbul_Moschee

Entdeckt die türkische Metropole

Wenn ihr nach Istanbul reist, solltet ihr euch genug Zeit nehmen, denn hier gibt es so einiges zu sehen. Die einzige Stadt auf zwei Kontinenten bietet tolle Sehenswürdigkeiten und viele schöne Plätze. Zu den Must-Sees gehört natürlich die Blaue Moschee oder auf türkisch „Sultanahmet Camii„. Mit ihren glanzvollen Kuppeln und den hohen Minaretten gehört sie zu den beeindruckendsten Ansichten der Stadt. Der Eintritt ist kostenlos, jedoch sollte man auf eine angemessene Kleidung achten, wenn man die Moschee besuchen will. Ebenfalls berühmt ist der Topkapi Palast, ehemaliger Regierungssitz der osmanischen Herrscher. Jährlich besuchen etwa 1,5 Millionen Touristen das beeindruckende Bauwerk. Ein weiteres Highlight ist die Hagia Sophia, eine ehemalige Kirche und später eine Moschee, die heute zu einem Museum geworden ist. Wer eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt haben will, sollte auf den Galata Turm. Er ist 62 Meter hoch und definitiv nur etwas für Schwindelfreie. Im oberen Teil des Turms gibt es auch ein Restaurant und sogar einen Nachtclub, der ab 21 Uhr geöffnet ist. Ein richtiger Geheimtipp ist die Yerebatan-Zisterne, ein unterirdischer Wasserspeicher, der von 336 Säulen getragen wird. Hier wurden auch schon einige Szenen aus bekannten Filmen wie „Liebesgrüße aus Moskau“ und „Spion wider Willen“ gedreht. Das absolute Wahrzeichen der Stadt ist aber die Bosporus Brücke, die den europäischen und den asiatischen Teil miteinander verbindet. Eine Fahrt über den Bosporus dürft ihr euch nicht entgehen lassen!

Artikelbild_Bosporus_Istanbul_Nacht_Ansicht

Kulinarische Highlights

Istanbul ist, neben den tollen Sehenswürdigkeiten, vor allem für eines berühmt: die leckere türkische Küche! Hier erwarten euch kulinarische Highlights vom Feinsten. Bei der riesigen Auswahl an Restaurants ist es natürlich schwer, sich zu entscheiden. Deswegen habe ich für euch mal meine persönlichen Favoriten zusammengetragen. Absolut empfehlenswert ist das Old Ottoman Cafe & Restaurant. Hier findet ihr neben frischen, osmanischen Leckereien auch Meeresfrüchte und hausgemachten Ayran. Die Preise variieren zwischen 3-14€. Ein weiterer guter Tipp ist das Beyaz Izgara. Vor allem Fleisch Fans kommen hier auf ihre Kosten, der Laden ist berühmt für türkische Spezialitäten wie Sucuk und Köfte. Auch hier müsst ihr mit Preisen zwischen 3-10€ rechnen. Meeresfrüchte und Fisch findet man in der Cheers Soul Kitchen aber auch Kebap wird hier serviert. Zum Schluss habe ich für euch noch ein richtiges Luxus Restaurant. Das Lebiderya Restaurant im 6. Stock des Richmond Hotels bietet neben einer tollen Aussicht auch ein exquisites Menü. Wer hier speisen will, muss aber tief in die Tasche greifen.

kebap

Shoppingparadies Istanbul

Wenn man in Istanbul eines gut kann, dann shoppen! In der türkischen Metropole gibt es so viele Shoppingmöglichkeiten, das einem schwindelig wird. Allen voran möchte ich euch aber den Großen Basar ans Herz legen, denn diese Atmosphäre findet ihr sonst nirgends. Von Lampen bis hin zu Gewürzen und Lederwaren, könnt ihr hier so einige regionale Spazialitäten erstehen. Hier erlebt man das echte Istanbul und fühlt sich wie in ein Märchen aus 1001 Nacht versetzt! Die berühmteste Einkaufsstraße der Stadt ist die Istiklal Caddesi. Auf der 3km langen Fußgängerzone gibt es viele internationale Geschäfte wie Topshop, Zara und Bershka aber auch Kinos, Cafes, Pubs und Nachtclubs. Wer lieber in Einkaufszentren geht, hat die Qual der Wahl. In Istanbul gibt es zahlreiche, riesige Shopping Center wie das Galleria, das Istanbul Cevahir und das Astoria, um nur ein paar zu nennen.

istanbull

Party auf zwei Kontinenten

Bei meinen Istanbul Tipps darf eines natürlich nicht fehlen: die Partyszene! Und ich sage euch schon mal eins: Auch in Sachen Nachtleben mischt Istanbul ganz vorne mit. Hier könnt ihr in einzigartigen Clubs am Rande des Bosporus Party machen. Zu den berühmtesten Clubs der Stadt gehört das Reina, das im Jahr 2003 eröffnet wurde. Eine fantastische Aussicht auf das Meer, exquisites Essen und internationale Gäste aus der Promiszene zeichnen den Club aus. Ebenfalls nicht zu verachten ist der Club SuAda, der sich auf einer eigenen Insel mitten im Bosporus befindet! Das SuAda ist die Top Location für glamouröse Events und bietet neben 6 Restaurants auch einen Pool und natürlich einen Nachtclub. Ein Club der Extraklasse ist das Members in Kurucesme. In dem erstklassigen Club legen nationale und internationale DJs aus aller Welt auf.

reina istanbul

Hier geht's zu den Istanbul Deals