Wenn ich an Lissabon denke, geht mir das Herz auf! Kleine Gassen, tolles Essen und eine einzigartige Atmosphäre – die portugiesische Hauptstadt hat mich gleich mit seinem Charme erobert. Ich habe für euch meine Lissabon Highlights zusammengefasst und verrate euch ein paar Geheimtipps für euren nächsten Städtetrip ;) Hier findet ihr passende Lissabon Angebote.

Artikelbild_Lissabon_Bell_tower_mini-585x397

Entdeckt die portugiesische Hauptstadt

Lissabon ist mit 2,6 Mio Einwohnern die größte Stadt Portugals und auch das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Die Stadt bietet alle Annehmlichkeiten einer Großstadt und gleichzeitig auch viel Natur, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Nach einem Einkaufsbummel könnt ihr direkt an den Tejo Fluss fahren und das maritime Gefühl genießen. Aber auch Kultur und Geschichte kommen hier nicht zu kurz. In der portugiesischen Hauptstadt könnt ihr über 50 Museen und viele interessante Bauwerke entdecken. Zu meinen absoluten Highlights gehört eine Fahrt mit der Tram 28. Die Original Straßenbahnen aus den 30er Jahren sind das Wahrzeichen von Lissabon. Wer jetzt glaubt, dass so eine Straßenbahnfahrt ja nichts besonderes ist, der irrt! Die Tram führt euch über die Hügel von Lissabon vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. So erlebt ihr das Viertel Graça, fahrt durch die engen Gassen der Alfama und durch das Zentrum Baixa. Für eine Fahrt mit der Tram 28 braucht ihr nur einen regulären Fahrschein der Lisabonner Verkehrsgesellschaft Carris. Wenn ihr die höher gelegenen Stadtviertel erreichen wollt, könnt ihr einen der vier Elevadores nehmen. Drei Straßenbahnen und ein Fahrstuhl fahren auf die sieben Hügel der Stadt hinauf, wo ihr eine atemberaubende Sicht auf Lissabon habt. Besonders sehenswert ist der Fahrstuhl Santa Justa, der sich mitten in der Stadt befindet und die Stadtteile Baixa (Unterstadt) und Bairro Alto (Oberstadt) miteinander verbindet.

Straßenbahn Lissabon

Die verschiedenen Viertel von Lissabon

In Lissabon gibt es viele Stadtteile, die einen Besuch wert sind. Jedes Viertel hat seine Besonderheiten und bietet viel Abwechslung. Wer auf der Suche nach dem ursprünglichen Lisabonner Stadtleben ist, sollte in die Altstadt Alfama. Das Viertel besteht aus vielen alten Häusern und verwinkelten, kleinen Gassen, die den Charme des alten Lissabon versprühen. Die Highlights von Alfama sind das Castelo de San Jorge, die älteste Kirche der Stadt und die Aussichtspunkte Santa Lucia, Graça und Senhora do Monte. Außerdem könnt ihr hier an vielen Wänden die bekannten Wandbilder aus Kacheln finden. Etwas moderner ist der Stadtteil Bairro Alto. Am späten Nachmittag eröffnen hier zahlreiche stylische Design-Shops, Bars, Clubs und Restaurants. Hier spielt sich abends zwischen der Rua do Norte und der Rua da Rosa auch das Nachtleben ab. Die Straßen von Bairro Alto sind immer voller Leben und erfüllt von einer heimischen Atmosphäre. Zu den edleren Stadtvierteln gehört das Chiado, wo unter anderem die teuerste Einkaufsmeile Portugals angesiedelt ist. Auf der Rua Garett gibt es viele bekannte Modemarken aber auch zahlreiche Galerien, Buchläden und das berühmte Café a Brasileria. Das Zentrum von Lissabon ist das Baixa Viertel. Im Gegensatz zum Rest der Stadt, sind hier die Straßen schnurgerade und nicht verwinkelt. Der Grund dafür ist das Erdbeben von 1755, das damals die gesamte Unterstadt zerstörte. Beim Wiederaufbau entschied sich Marques de Pombal für breitere und schnurgerade Straßen. Hier gibt es eine Reihe von Restaurants und Sehenswürdigkeiten wie den Santa Justa Fahrstuhl und die Plätze Praca de Comercio sowie Praca de Rossio. Zu guter Letzt kann ich auch das Viertel Belém ans Herz legen. Direkt am Fluss gelegen bietet Belém eine perfekte Sicht auf die Brücke des 25. April. Außerdem könnt ihr hier das Mosteiro dos Jerónimos und den Torre de Belém entdecken.

Lissabon_Artikelbild_Sonne

Portugiesische Leckereien und Restaurants

In Lissabon gibt es viele Adressen, wo ihr lecker essen gehen könnt. Ich habe euch mal meine persönlichen Highlights rausgesucht, die euch die Suche vielleicht ein bisschen erleichtern. Wenn ihr richtig portugiesische Küche sucht, empfehle ich euch das Cervejaria O Zapata im Sao Bento Viertel. Das Menu enthält neben Fischgerichten auch guten Wein und köstlichen Café. Das Restaurant besticht vor allem durch seine authentische Atmosphäre ohne viel Schnickschnack. Für die Abenteurer unter euch ist das Chapitô à mesa bestimmt ein Erlebnis. Das Restaurant befindet sich in einem ehemaligen Frauengefängnis über den Dächern von Lissabon. Die Preis sind zwar nicht ganz ohne aber dafür habt ihr wirklich eine atemberaubende Aussicht und qualitativ hochwertiges Essen. Wer es lieber vegan mag, kann ins Princesa do Castelo im Stadtteil Alfama. Hier gibt es frisch zubereitete vegane und vegetarische Speisen zu fairen Preisen. Für leckeres portugiesisches Gebäck sollter ihr unbedingt in die Pastelaria Manteigaria. Hier gibt es ausschließlich das berühmte Blätterteig-Törtchen Pastel de Natas, das nach eigenem Geheim-Rezept gebacken wird. Ein weiterer guter Tipp ist The CorkScrew Wine Bar. Das kleine Restaurant in Alfama ist berühmt für sein leckeres Steak und ausgezeichneten Wein. Die Preise sind zwischen 4€ – 16€ und absolut in Ordnung.

pastel de natas

Shoppingparadies Lissabon

Lissabon ist ein wahres Shoppingparadies. Hier findet ihr von bekannten Marken wie Zara, H&M, C&A bis hin zu heimischen Modeboutiquen, alles was das Herz begehrt. Neben Mode könnt ihr in Lissabon aber auch sehr gut Schmuck und landestypische Dinge wie Azulejos (bemalte Fliesen) erstehen. Die Haupteinkaufsstraße ist die Rua Augusta in der Innenstadt Baixa. Vor allem in den Nebenstraßen könnt ihr kleine, versteckte Geschäfte finden, die Souvenirs verkaufen. Für alle Luxus Liebhaber gibt es auf der Avenida le Liberdade eine Nobelboutique nach der anderen. Neben Einkaufsstraßen sind auch Shopping Center sehr beliebt in Lissabon. Das größte Einkaufszentrum ist das Colombo Shopping Center, das wegen seiner Architektur schon mehrfach ausgezeichnet wurde. In über 400 Geschäften findet ihr hier Mode, Accessoires, Kosmetik, Lebensmittel, Elektronik und vieles mehr. Außerdem bietet das Shopping Center mehr als 60 verschiedene Restaurants, Cafes und Fast-food-Ketten. Die Öffnungszeiten sind täglich von 9.00 – 24.00 Uhr. Ihr könnt das Einkaufszentrum ganz einfach mit der blauen Metrolinie (azul) erreichen. Wenn ihr etwas mehr Zeit in Lissabon habt, solltet ihr auch unbedingt in das Freeport Designer Factory Outlet außerhalb der Stadt fahren. Im größten Outlet Center Europas findet ihr über 200 Designer Marken zu unschlagbaren Preisen. Ihr könnt das Outlet mit Bussen der Gesellschaft TST erreichen.

Artikelbild_Lissabon_Skyline

Feiern wie die Portugiesen

Wenn die Sonne untergeht, ist es in Lissabon Zeit für Party. Die portugiesische Hauptstadt hat ein sehr lebendiges Nachtleben und bietet zahlreiche Clubs, Bars und Discos, wo ihr die Nacht zum Tag machen könnt. Die Partyszene versammelt sich im Bairro Alto Viertel, wo ihr traditionelle Bars und noble Clubs findet. Ihr könnt den Abend mit einem Bier beginnen und einfach von Lokal zu Lokal ziehen. Die Bars sind bis 4 Uhr morgens geöffnet. Wer danach noch Aftershowparty machen will, sollte in die Dockgegend direkt östlich der Brücke des 25. April. Hier gibt es in umgebauten Lagerhäusern eine Reihe von Bars und Clubs, wo bis zum Morgengrauen gefeiert wird. Zu den exklusivsten Clubs der Stadt zählt das Kapital an der Avenida 24 de Julho. Wer hier rein will, muss den strikten Einlasskriterien entsprechen. Der dreistöckige Club ist vor allem Anlaufstelle für viele Politiker und Geschäftsleute. Die Eintrittspreise liegen zwischen 10€ und 20€. Eine tolle Aussicht bietet der Club Silk auf der 6. Etage eines Gebäudes mitten im Zentrum von Chicados. Hier könnt ihr den atemberaubenden Bick auf die Stadt genießen, während ihr an eurem Cocktail schlürft. Doch Lissabon ist nicht nur etwas für Nachtschwärmer, auch Kulturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Für eine gute Opernaufführung solltet ihr ins Teatro Nacional de São Carlos gehen. Wenn ihr lieber Theaterstücke anschaut, könnt ihr ins Teatro Nacional Dona Maria II. Lissabon ist in jeder Hinsicht sehr vielseitig und bietet seinen Besuchern ein volles Unterhaltungsprogramm.

Lissabon_Lisbon_Lisboa_night_view

Hier geht's zu den Lissabon Deals