Bei Rock Fans ist dieser Termin wohl schon lange im Kalender markiert: von 9. bis 12. Juni findet das legendäre Nova Rock Festival in den Pannonia Fields statt. Ein heißes Line-Up, Alkohol in Strömen und eine grandiose Stimmung – das erwartet die Besucher auf einem der coolsten Festivals in Europa. Ich verrate euch, was dieses Jahr so ansteht und auf welche Acts sich Rock-Fans freuen dürfen.

nova 1
Foto: Nova Rock

Nova Rock 2016 – Das Rock Spektakel der Superlative

Von 9. bis 12. Juni verwandeln sich die Pannonia Fields im Burgenland erneut in eine Party-Hochburg für Rock Fans. Auch dieses Jahr verspricht das Nova Rock Festival ein absolutes Spektakel zu werden. Die Veranstalter haben sich nicht lumpen lassen und präsentieren ein Line-Up, das sich absolut sehen lassen kann. Neben internationalen Acts wie Korn, Billy Talent und Red Hot Chili Peppers tritt auch die Wiener Pop-Band Wanda auf. Da dürfen sich die Festivalbesucher auf viel Abwechslung freuen!

nova 3
Foto: Nova Rock

Damit die Rock-Fans auch gestärkt in den Festivaltag starten können, gibt es eine eigene Genuss Arena, wo hochwertige Speisen serviert werden. Von Spanferkel bis hin zu veganen Krautfleckerln finden die Festivalbesucher alles, was das Herz begehrt. Doch das ist noch lange nicht alles – den Gästen steht auch eine Grill Area zur Verfügung, wo sie gratis ihre Grillkenntnisse unter Beweis stellen können. Verhungern wird hier also definitiv keiner! Zudem gibt es auch eine große Auswahl an Getränken. Neben edlem Wein gibt es heuer auch ein ganzes Bierzelt von Ottakringer, wo 40 (!) verschiedene Biersorten auf die Besucher warten – Na Prost! Wer sich Essen und Getränke kaufen will, muss sich eine Nova Rock Karte holen und Guthaben aufbuchen – Bargeld wird es auf dem Festival nicht mehr geben. Durch dieses System soll das bezahlen vor Ort schneller und vor allem sicherer werden.

Anreise & Unterkunft

Wenn ihr zum Nova Rock Festival fahren wollt, nehmt ihr am besten einen der stündlichen Sonderzüge der ÖBB, die direkt nach Nickelsdorf fahren. Abfahrtsort ist wie jedes Jahr der Wiener Westbahnhof aber ihr könnt auch in Wien Meidling einsteigen. Vom Bahnhof kommt ihr mit einem Shuttlebus bequem zum Festivalgelände (6€ für beliebig viele Fahrten am ganzen Wochenende zwischen Bahnhof und Festivalgelände). Ihr könnt aber auch den Busservice von Blaguss in Anspruch nehmen, der euch vom Busterminal U3 Erdberg direkt zum Nova Rock Gelände bringt.

nova 5
Foto: Nova Rock

Was die Unterkunft betrifft, werden die hartgesottenen Festivalbesucher es wahrscheinlich vorziehen, zu campen. Neben normalen Campingplätzen wird es dieses Jahr erstmals auch einen Green Camper-Bereich geben, wo die Besucher sauber und ruhig übernachten können. Wer sich für den abgesperrten Bereich entscheidet, muss sich an die umweltfreundliche Philosophie halten und sollte seinen Müll lieber gut entsorgen. Auch herumbrüllen oder rücksichtsloses Verhalten ist hier nicht gern gesehen. Wenn ihr kein eigenes Zelt habt, könnt ihr euch vor Ort auch Zwei-Mann-Zelte buchen, wo euch der ganze Aufbaustress erspart bleibt.

Wer noch Tickets ergattern will, sollte mal auf der offiziellen Nova Rock Seite vorbeischauen. Momentan gibt es noch Festivalpässe ab 159€. Ihr wollt wisen wie es auf dem Festival zugeht? Dann schaut euch mal folgendes Video vom letzten Jahr an:

Hier gibt’s noch einen kleinen Auszug aus dem Line-Up:

  • Korn
  • Billy Talent
  • Puscifer
  • Disturbed
  • Wanda
  • The Offspring
  • Red Hot Chili Peppers
  • Volbeat
  • Cypress Hill

Das vollständige Programm findet ihr HIER.