Jedes Jahr werden außergewöhnliche Hotelentwürfe mit dem Radical Innovation Award ausgezeichnet und bei ihren Projekten unterstützt. Die Architekten dürfen sich bei diesem Wettbewerb so richtig austoben – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Das merkt man auch bei den Designs von diesem Jahr, denn da sind so einige Highlights dabei. Besonders angetan war ich vom Entwurf der Firma HOK, den ich euch in diesem Artikel zeigen möchte. Sie präsentieren nämlich futuristische Pod Hotels, die per Drohne geliefert werden. Ist das die Zukunft des Reisens?

radical 1
Foto: Radical Innovation

Pod Hotels – Werden Unterkünfte bald per Drohne geliefert?

Was sich die Architektur Firma HOK für den diesjährigen Radical Innovation Award ausgedacht hat, ist wirklich der Hammer. Die Designer entwarfen nämlich nicht einfach ein Hotel, das einen festen Platz hat, sondern sich überall auf der Welt niederlassen kann! Wie das möglich ist? Die einzelnen „Hotelzimmer“ sollen einfach per Drohne an den Wunschort geliefert werden – dabei ist kein Platz tabu. Egal ob ihr euch zwischen Felslandschaften niederlassen oder einen Urlaub direkt über dem Wasser genießen wollt – dank den mobilen Zimmern ist alles möglich! Die kleinen Kapseln sind zwar nur mit einem Bett und einer Kommode ausgestattet aber dafür sind die Aussichten, die geboten werden, unbezahlbar! Bei so einem beeindruckenden Entwurf ist es auch kein Wunder, dass HOK es unter die Finalisten des Wettbewerbs geschafft haben. Falls ihr Entwurf „Driftscape“ gewinnt, erhalten sie 10.000 Dollar um die Idee weiterzuentwickeln. Vielleicht können wir also bald in einem dieser Pod Hotels einchecken ;) Die Gewinner werden übrigens am 5. Oktober bekannt gegeben. Man darf gespannt sein, ob sich die Designer mit ihrem futuristischen Entwurf durchsetzen können.

Was sagt ihr zu diesen außergewöhnlichen Pod Hotels? Könntet ihr euch vorstellen, in so einer Unterkunft zu übernachten? Hinterlasst mir einen Kommentar und lasst es mich wissen. Weitere verrückte Hotels findet ihr übrigens in diesem Artikel.