Jährlich vergibt das bekannte Reisemagazin Condé Nast Traveller den Readers‘ Travel Award und kürt unter anderem die besten Airlines und die besten Hotels der Welt. Ich habe mir mal die Liste der besten Hotels 2015 angesehen und mir überlegt, wieviel so eine Rundreise zu diesen Luxusunterkünften kosten würde. Da man ja nicht zu allen 100 Hotels reisen kann, habe ich mir einfach mal die Top 5 rausgenommen und ausgerechnet wieviel die Flüge und der Aufenthalt kosten würden. Mein Ergebnis möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

page-585×390

Eine Reise zu den besten Hotels der Welt

Eines kann ich euch schon mal im Vorfeld sagen: so eine Rundreise zu den 5 besten Hotels der Welt ist kein Schnäppchen! Die Hotels sind alle über den ganzen Erdball verteilt und so zahlt ihr alleine für die Flüge ziemlich viel Geld. Ich habe mir mal ausgrechnet, wieviel diese kleine Weltreise inklusive Flügen und je zwei Nächten Aufenthalt in jedem Hotel kosten würde.

Wien – Frankfurt – St. Barth

Euer erster Stopp ist die Promi-Insel St. Barth. Hier verbringen Superstars wie Gisele Bündchen oder Beyoncé und Jay Z ihren Urlaub. Doch da es ab Wien keine Flüge nach St. Barth gibt, müsst ihr erstmal nach Frankfurt (198€). Von Frankfurt geht’s weiter auf St. Barth. Als Startdatum für die Reise habe ich einfach den 23. November genommen und bekomme einen Ticketpreis von 1335€. In St. Barth angekommen, könnt ihr euch im luxuriösen Hotel Cheval Blanc von den Strapazen eurer langen Reise erholen. Die Zimmer, Villen und Suiten des Hotels überzeugen mit einer modernen Einrichtung und einer atemberaubenden Aussicht auf den traumhaften Strand. Hier zahlt ihr für 2 Nächte im Garden Room inkl. Frühstück 1240€. So ergibt sich für die erste Etappe ein Preis von 2.773€.

cheval-blanc-St-Barth-585×390
Quelle: Tripadvisor

St. Barth – Paris

Nach zwei erholsamen Tagen am Traumstrand von St. Barth geht’s weiter in die französische Hauptstadt Paris! Für den 12 stündigen Flug zahlt ihr 586€, was verhältnismäßig noch günstig ist. In Paris wohnt ihr dann in dem super prunkvollen Hotel Le Bristol in der Rue de Fauborg Saint Honore. Nur wenige Schritte entfernt ist auch gleich die Champs-Élysées, wo ihr eurer Shoppinglust nachgehen könnt. Für zwei Nächte in einem luxuriösen Doppelzimmer zahlt ihr 1708€. Mit Flug kostet euch die zweite Etappe 2.231€.

bristol-hotel-585×390
Quelle: Tripadvisor

Paris – Marrakesch

Nach zwei aufregenden Tagen in Paris wird’s wieder Zeit für ein bisschen Abwechslung – also ab nach Marrakesch! Für schlappe 82€ bekommt ihr einen Direktflug in die neue Trendmetropole, wo euch eine bunte und einzigartige Welt erwartet. Besucht die beeindruckenden Märkte, spaziert durch die schöne Altstadt und entdeckt die prunkvollen Moscheen. Natürlich übernachtet ihr auch hier in einem absoluten Luxus-Resort. Das 5 Sterne Hotel La Mamounia lässt keine Wünsche offen. Das exklusive Hotel ist umgeben von großzügigen Gartenanlagen und beeindruckt mit einer eleganten Einrichtung. Doch dieser Luxus hat natürlich seinen Preis: für zwei Nächte zahlt ihr 992€. Somit gehen insgesamt 1074€ für die dritte Etappe drauf.

marrakesch-585×390
Quelle: Tripadvisor

Marrakesch – Tansania

Von Marrakesch führt euch die Reise zu den besten Hotels bis nach Tansania. Der Flug kostet diesmal 576€ und dauert 24 Stunden. Nach so einer langen Reise erwartet euch die Singita Lodge im Serengeti Nationalpark mit einem Verwöhnprogramm. Von hier aus habt ihr einen atemberaubenden Blick auf die Savanne und seid direkt mit der Natur verbunden. In dieser außergewöhnlichen Unterkunft könnt ihr einfach mal abschalten und fern vom Alltagsstress die Natur genießen. Für diese kurze Auszeit im Sasakwa Cottage zahlt ihr 3400€. Es sind aber schon diverse Safaris und alle Mahlzeiten in dem Preis inkludiert. Für die vorletzte Etappe zahlt ihr also insgesamt 3.976€.

Unbenannt13-585×390
Quelle: Tripadvisor

Tansania – Udaipur

Euer letztes Ziel ist Indien, denn in Udaipur im Nordwesten des Landes steht eines der fünf besten Hotels der Welt. Ab Tansania zahlt ihr  331€ für den Flug. Nach einer langen Reise erwartet euch ein Hotel, das einem Palast in nichts nachsteht. Das Hotel-Areal der The Oberoi Udaivilas erstreckt sich entlang des Pichola Flusses und bietet Luxus auf ganzer Linie. Entspannt euch im erstklassigen Spa und schwimmt eine Runde im traumhaften Pool – für diesen Spaß zahlt ihr 1748€. Der letzte Stopp eurer Rundreise zu den besten Hotels der Welt schlägt mit 2079€ zu Buche.

eadad
Quelle: Tripadvisor

Das kostet euch die Rundreise zu den besten Hotels der Welt

Nach eurem kleinen Abenteuer rund um die Welt geht es von Udaipur für 353€ wieder nach Frankfurt und von dort zurück nach Wien (209€). So eine kleine Weltreise zu den besten Hotels der Welt ist natürlich kein Schnäppchen aber hey – dafür übernachtet ihr in atemberaubenden Luxushotels. Also wenn ihr mal im Lotto gewinnen solltet, wäre das doch einen Gedanken wert ;-)

Hier gibt’s nochmal die Kosten für die Flüge und Hotels in der Übersicht:

Kosten für alle Flüge: rund  3460€

Kosten für alle Hotels: rund 9090€

Gesamt: rund 12550€ pro Person

Bei der Summe wird einem schon ein bisschen schwindelig aber träumen darf man ja noch ;-)