Es gibt eine Party im Jahr, die wahrscheinlich in jedem amerikanischn Studentenkalender rot eingetragen ist: Spring Break! Im März werden die College Pullis gegen Bikinis und die Lehrsäle gegen den Strand getauscht – tausende Studenten pilgern in Städte wie Miami, Cancún oder Cabo San Lucas um die Party ihres Lebens zu feiern. Ich verrate euch, wo die besten Spring Break Partys steigen und – was noch viel wichtiger ist – wie ihr hinkommt ;-)

Spring Break in Miami | Spring Break in Cancún | Spring Break in Daytona | Spring Break in Cabo San Lucas

beach_party_dancing_moonlinght_900x600

Spring Break in Miami – The heat is on!

Um es mit den Worten von Will Smith zu sagen: Party in the city where the heat is on, All night, on the beach till the break of dawn – Welcome to Miami! Der Spring Break in Miami gehört zu den legendärsten Partyveranstaltungen der Welt und lockt jährlich Tausende Studenten an, die den Lernstress abbauen wollen. Einschränkungen und Limits? Fehlanzeige! Wer sich Bilder der Party ansieht, kann erahnen wie wild es hier zugeht. Der Spring Break ist wirklich nichts für Anfänger – wer hier feiern will braucht gute Ausdauer und eine seeehr gesunde Leber ;-) Die Hauptadresse für Partywütige ist South Beach, wo im März so richtig die Post abgeht. Internationale DJs, verrückte Shows und eine ausgelassene Stimmung machen den Strand zu einer absoluten Party-Hochburg. Nach der Strandparty geht’s direkt weiter in die legendären Clubs und Bars – zum ausruhen bleibt hier keine Zeit ;-) Und eines kann ich euch schon mal verraten: die Clubszene von Miami hat es wirklich in sich! Clubs wie LIV, Mansion und SET bieten den Gästen nur das Beste vom Besten. Erstklassige Musik, spektakuläre Lasershows und eine hohe Promidichte – hier feiert nur die Crème de la Crème. Mehr über die Partyszene in Miami erfahrt ihr in diesem Reisemagazin Artikel.

NorthAmerica_USA_Florida_Miami_005

Ihr wollt beim Spring Break in Miami mitfeiern? Dann nichts wie hin! Noch habt ihr die Möglichkeit, eine Reise nach Miami zum Spring Break 2016 zu buchen! Ich habe euch mal ein paar Hotels in der Nähe von South Beach rausgesucht, die noch einigermaßen leistbar sind. Flüge nach Miami findet ihr auf momondo.at.

Spring Break in Cancún – Das Original

Cancún ist die Mutter aller Spring Break Destinationen und darf auf meiner Liste natürlich nicht fehlen! Die mexikanische Partystadt bietet Spring Breakern alles was das Herz begehrt: heiße Day-Partys, noch heißere Night-Partys und coole Festivals mit Star Djs wie Hardwell, Tiesto und Afrojack. Vor allem durch die liberalen Alkoholgesetze ist Mexiko ein sehr beliebtes Ziel für junge Studenten unter 21, die in den USA noch keinen Alkohol konsumieren dürfen. Statt in Miami zu feiern reisen viele aus diesem Grund nach Cancún und können hier ohne Einschränkungen die Party des Jahres genießen. Volle Spring Break Action gibt’s am Playa del Carmen, wo tagsüber DJs für die richtige Stimmung sorgen. Abends geht’s dann in Locations wie La Boom, Senor Frogs und Coco Bongo so richtig ab. Ihr könnt einfach von Club zu Club ziehen und die ganze Nacht durchfeiern – das ist schließlich der Sinn von Spring Break ;-)

NorthAmerica_Mexico_Cancun_005

Für alle, die Spring Break in Cancún feiern wollen, habe ich ein paar Hotels und Flüge rausgesucht. Wenn ihr wirklich dabei sein wollt, solltet ihr schnell buchen, denn die Preise steigen von Tag zu Tag immer mehr!

Spring Break in Daytona Beach – Die günstige Variante

So beliebt wie die Spring Break Destinationen Miami und Cancún sind, so teuer sind auch die Hotels und Flüge! Wer in diesen Städten Spring Break feiern will, sollte also das nötige Kleingeld haben. Falls ihr aber eine günstigere Variante sucht, könnte Daytona das richtige Ziel für euch sein. Daytona Beach liegt im Osten von Florida und war früher eine der beliebtesten Spring Break Locations. Mittlerweile feiern die meisten Studenten lieber in Miami oder Mexiko, doch das bedeutet nicht, dass in Daytona tote Hose herrscht. Ganz im Gegenteil, die kleine Stadt, die für Nascar Rennen berühmt ist, weiß immer noch wie der Hase läuft. In Clubs wie Razzle’s und Ocean Deck steigen mindestens genauso aufregende Partys wie in Miami oder Cancún. Nur, dass man hier für viel weniger Geld feiern kann!

party

Wenn ihr billig davonkommen wollt, solltet ihr Daytona Beach in Erwägung ziehen. Als kleine Inspiration habe ich euch unten einige Hotels und Unterkünfte rausgesucht.

Spring Break in Cabo San Lucas – Get the party started!

Neben Cancún ist Cabo San Lucas eines der beliebtesten Spring Break Ziele in Mexiko! Das ist auch kein Wunder, denn die Mexikaner wissen einfach, wie man es krachen lässt! Auch hier erwarten euch unvergessliche Partys und jede Menge Action. Tagsüber könnt ihr an den Partystränden El Medano und Nikki Beach abfeiern und euch auf das verrückte Nachtleben in Cabo San Lucas einstimmen. Nach Sonnenuntergang geht’s dann richtig los. In Clubs wie El Squid Roe, Mandala und Pink Kitty finden die abgefahrensten Partys statt, die ihr wahrscheinlich je erleben werdet. Am besten holt ihr euch im vorhinein einen Partypass, der viele Vergünstigungen und Freigetränke in allen Spring-Break-Locations enthält. So könnt ihr euch einiges sparen.

cabo san lucas

Ihr wollt es beim Spring Break in Cabo so richtig krachen lassen? Dann schaut euch mal folgende Hotels und Flüge an. Vielleicht seid ihr ja schon bald vor Ort und könnt mir von euren Partyerlebnissen berichten ;-)

Wo würdet ihr am liebsten Spring Break feiern? Hinterlasst mir einen Kommentar und lasst es mich wissen ;-)