Ich habe euch in meinem Reisemagazin ja so einige atemberaubende Hotels vorgestellt, die zum Träumen einladen. Traumhafte Baumhäuser mitten im Dschungel, ein Anwesen voller Giraffen oder faszinierende Eishotels – auf der Welt gibt es zahlreiche besondere Unterkünfte. Auch heute habe ich ein echtes Prachtstück für euch, denn ich habe das romantischste Hotel in Indien gefunden! Wie eine Fata Morgana erstreckt sich das Taj Lake Palace inmitten des Pichola Sees und erinnert an ein Märchen aus 1001 Nacht. Ich verrate euch, wie ihr zu diesem besonderen Hotel kommt und wie viel eine Nacht dort kostet.

taj 4

Taj Lake Palace – Das romantischste Hotel Indiens

Ihr seid auf der Suche nach einer schönen Flitterwochen Location oder wollt einfach nur einen Urlaub zu zweit genießen? Dann solltet ihr euch das Taj Lake Palace mal genauer ansehen. Der schwimmende Marmor Palast mitten im Pichola See in Udaipur ist wohl das romantischste Hotel in Indien und entführt euch in ein Märchen aus 1001 Nacht. Prunkvolle Zimmer, eine traumhafte Aussicht und Butler, die euch jeden Wunsch von den Augen ablesen – das klingt doch verlockend oder? Der Palast wurde ursprünglich als Sommerpalast des Maharanas von Udaipur erbaut und lockt heute neben zahlreichen Touristen auch Hollywood Regisseure an. Hier wurden bereits die zwei James Bond Filme „Octopussy“ und „Der Tiger von Eshnapur“ gedreht.

Doch was macht dieses Hotel so besonders? Allen voran wäre da natürlich die atemberaubende Lage mitten im Pichola See mit Blick auf die Aravelli Berge. Hier seid ihr einfach mitten in der Natur und quasi von der Außenwelt abgeschnitten, denn das Hotel ist nur mit einem Boot erreichbar. Wenn ihr einen erholsamen Urlaub fernab vom Stadtleben verbringen wollt, seid ihr hier genau richtig. Doch das Taj Lake Palace hat noch viele weitere Vorzüge zu bieten. Ein Blick auf die Zimmer verrät, dass Bescheidenheit hier kein Thema ist. Feinste Seide, romantische Himmelbetten und traditionelle Möbel mit beeindruckenden Schnitzereien verkörpern den typisch prunkvollen Stil von Indien. Damit ihr auch rundum versorgt seid, steht euch 24 Stunden lang ein Butler zur Verfügung. Im Taj Lake Palace wird einfach nichts dem Zufall überlassen.

Weiteres Highlight des Hotels ist das Restaurant Pantoon, wo der prämierte Chefkoch Manish Joshi euch mit seiner Kochkunst verzaubert. Je nach Belieben könnt ihr auf einer schwimmenden Plattform essen oder euch ein privates Dinner auf einem Boot gönnen – mehr Romantik geht nicht! Im Anschluss könnt ihr euch dann in der Bar Amrid ein paar Drinks genehmigen und den Abend ausklingen lassen.

Wer Entspannung sucht, wird im spektakulären Jiva Spa Boot fündig. Mitten auf dem See erwarten euch verschiedene Ayurveda- und Massageanwendungen sowie ein Whirlpool mit Blick auf den Palast. Dieses Hotel lässt einfach keine Wünsche offen! Ihr wollt selber mal in den Genuss von so viel Luxus kommen? Dann solltet ihr lieber mal euer Sparschweinchen plündern, denn eine Nacht im Taj Lake Palace kostet je nach Saison ab 380€. Wer wie ein König residieren will, muss nun mal auch das nötige Kleingeld haben ;-)

Fotos: Trivago

Hier geht's zum Taj Lake Palace