Es gibt Orte, wo man einfach nicht glauben, dass sie real sind. Zu diesen Orten gehören auch die Gili Inseln vor der Nordwestküste der indonesischen Insel Lombok. Puderzuckerweißer Sand, türkisblaues Wasser und traumhafte Sonnenuntergänge – hier fühlt man sich einfach wie im Paradies. Ich verrate euch, was man auf diesen zauberhaften Inseln so alles erleben kann und wie man am besten hinkommt.

Gili Inseln – Willkommen im Paradies

Gili Trawangan | Gili Meno | Gili Air | Tipps für die Gilis

shutterstock_89462782

Gili Inseln – Das Traumziel im indischen Ozean

Schon lange sind Reiseziele im indischen Ozean kein Geheimtipp mehr – Inseln wie Bali oder Lombok werden bei Touristen immer beliebter und machen Urlaubszielen in der Karibik ordentlich Konkurrenz. Doch neben diesen, mittlerweile bekannten Zielen, gibt es im indischen Ozean auch noch einige unentdeckte Perlen. Ganz besonders angetan war ich beispielsweise von den Gili Inseln, die von Bali oder Lombok aus total einfach zu erreichen sind. Wenn ihr euch nach ein wenig Ruhe sehnt, solltet ihr unbedingt einen Ausflug zu diesen Trauminseln unternehmen. Gili Trawangan, Gili Meno und Gili Air sind einfach perfekt für die Flitterwochen oder für einen entspannten Urlaub ohne Sorgen.

„Beach rest pavillion in Gili islands, Meno“

Gili Trawangan

Die größte der drei Inseln ist Gili Trawangan, die von den Einheimischen auch oft „Gili T“ genannt wird. Hier erwarten euch sowohl ruhige Strände als auch viele Partymöglichkeiten – wer einen Mix aus Action und Erholungsurlaub möchte, ist auf Gili Trawangan also gut aufgehoben. Ihr solltet euch aber darauf einstellen, dass es hier kaum Wlan gibt. Zwar bieten manche Unterkünfte Wlan an, jedoch ist das meistens langsam und kostenpflichtig. Aber hey, so ein Urlaub ganz ohne Kontakt zur Außenwelt ist doch auch mal schön, oder? Außerdem gibt es auf der Insel genug Entertainment – da werdet ihr euch bestimmt nicht nach Internetzugang sehnen. Macht eine Fahrradtour, feiert abends mit den Einheimischen und sonnt euch an den paradiesischen Stränden – diesen Urlaub werdet ihr so schnell nicht vergessen.

pointers-on-the-island-of-gili-air-indonesia-shutterstock_453358861-editorial-only-lisa-lisa-2-707×468
Foto: Lisa-Lisa/Shutterstock.com

Gili Meno

Gili Meno ist die kleinste der Gili Inseln und ist im Gegensatz zu Gili Trawangan ziemlich ruhig. Hier könnt ihr euch einfach mal zurücklehnen und relaxen. Genießt ein Frühstück am Strand, macht einen kleinen Spaziergang um die Insel oder unternehmt einen Schnorchelausflug – so könnten eure Tage auf Gili Meno aussehen. Natürlich könnt ihr auch den ganzen Tag an den traumhaften Stränden verbringen und einfach mal nichts tun. Gili Meno ist der perfekte Ort, um dem Alltag zu entkommen. Leider gibt es auf der kleinen Insel aber keine Behörden oder Ärzte, wenn ihr Probleme bekommt, solltet ihr am besten nach Bali oder Lombok zurückfahren. Ihr könnt aber auch nach Gili Trawangan, wo es einen Arzt gibt, der zumindest bei einfacheren Problemen weiterhelfen kann.

exploring-gili-islands-indonesia-shutterstock_171385097-2-707×472

Gili Air

Die dritte Insel im Bunde ist Gili Air und steht den anderen zwei in nichts nach. Auch hier erwarten euch makellose Strände und eine entspannte Atmosphäre. Insgesamt leben auf der Insel etwa 1500 Menschen, die alle Besucher freundlich empfangen. Wenn ihr mal einen ruhigen Urlaub ohne viel Tam Tam verbringen wollt, ist Gili Air sehr empfehlenswert. Manchmal braucht man einfach Abstand von der Zivilisation und ganz viel Zeit für sich – es muss ja nicht immer ein Aktivurlaub sein ;-) Doch natürlich könnt ihr auf den Gili Inseln auch so einiges unternehmen.

Das könnt ihr auf den Gili Inseln unternehmen

Wer vom sonnenbaden genug hat, kann auf den Gili Inseln auch so einige Wassersportarten ausprobieren, die wirklich Spaß machen. Von Klassikern wie surfen oder tauchen bis hin zu außergewöhnlichen Sportarten wie Stand-Up Paddling, gibt es auf der Insel eine große Bandbreite an Aktivitäten. Besonders Taucher kommen hier voll auf ihre Kosten, denn die besten Tauchspots liegen direkt vor den Inseln und sind einfach mit dem Boot zu erreichen. Zudem solltet ihr auch unbedingt einige kulinarische Köstlichkeiten probieren. Schaut auf den Local Marekts vorbei und probiert euch durch die verschiedenen Stände – hier könnt ihr so einige Leckereien entdecken. Mein persönliches Highlight sind aber die zahlreichen Schaukeln, die teilweise mitten im Wasser aufgebaut wurden. Einfach nur himmlisch!

gili 6
Foto: Mezairi/shutterstock.com

Na, wer würde gern mal auf den Gili Inseln Urlaub machen? Ich habe nach diesen Fotos auf jeden Fall Fernweh und würde gerade nur zu gern an einem der schönen Strände liegen. Falls es euch genauso geht, solltet ihr euch mal die folgenden Flug- und Hotelangebote ansehen. Vielleicht könnt ihr mir ja bald von euren Erlebnissen auf den Gili Inseln erzählen ;-)