Ein 4*Superior Vitalhotel inklusive Thermenlandschaft mit 3000m² Wasserfläche (Thermal-, Salz- und Frischwasser), Saunawelt mit 11 Saunen & Dampfbäder und einer Oriental World mit Hamam – also wenn das nicht das Herz eines jeden Wellnessliebhabers höher schlagen lässt. Aus diesem Grund habe ich für euch das SPA Resort Therme Geinberg ausführlich getestet. Ob das Wellnesshotel hält was es verspricht, erfährt ihr hier!

Vitalhotel geinberg

 

Das Hotel & die Zimmer:

Das SPA Resort befindet sich auf einer kleinen Anhöhe im schönen oberösterreichischen Naturraum, genauer gesagt in der Gemeinde Geinberg. Die ruhige Lage dieses Wellnesshotels erweist sich schnell als äußerst angenehm. Die Anfahrt mit dem PKW gestaltet sich aufgrund der guten Beschilderung nach der Autobahnabfahrt als problemlos. Für Hotelgäste die mit dem Auto anreisen steht eine Parkgarage zur Verfügung und diejenigen, die mit der Bahn kommen, werden kostenlos vom Bahnhof abgeholt. Im Hotel angekommen wird man an der Rezeption äußerst freundlich empfangen und bekommt neben allen relevanten Informationen für den Aufenthalt auch sogleich ein Willkommensgetränk angeboten. Als ich die Zimmertür mittels Chip-Armband entsperrt hatte, erwartete mich ein heller und freundlich eingerichteter Raum. Hervorzuheben ist neben dem gemütlichen Bett und genügend Stauraum ebenfalls die Sauberkeit, durch die das Zimmer besticht. Das Hotel bietet 5 Zimmerkategorien an – vom Smart-Zimmer bis zur Präsidenten Suite ist für jeden Hotelgast der passende Komfort dabei. Empfehlen kann ich euch auf jeden Fall einen eigenen Balkon oder Terrasse, denn von hier aus habt ihr einen traumhaften Ausblick auf die Innviertler Natur. Mit der zur Verfügung gestellten Badetasche inklusive Bademäntel und Badehandtuch geht es im beheizten, unterirdischen Verbindungsgang in Richtung Thermenwelt.

zimmer geinberg

 

Thermenwelt:

Es erwarten euch mehrere großflächige In- und Outdoor-Pools mit einer Vielzahl an Massagedüsen sowie lichtdurchflutetete Ruheräume. Für die sportlicheren unter euch gibt es ein kühleres Schwimmbecken mit Frischwasser, in dem ihr auch regelmäßig Fitnessübungen eines Trainers beiwohnen könnt. Neben den riesigen und angenehm warmen Thermalwasserbecken gibt es auch noch ein besonderes Highlight: Die Karibik-Lagune. Ein beheiztes Salzwasserbecken umringt von Palmen und einem weißen Sandstrand bietet Urlaubsatmosphäre pur. Weiters bietet eine Cocktailbar am Rande des Beckens leckere Drinks an, die einem auch noch direkt an den Pool serviert werden. Unbedingt ausprobieren! Im Anschluss könnt ihr auf den Korbliegen oder Hängeschaukeln im Sandstrand die Ruhe genießen.

Therme

 

Saunawelt:

Auch für die Saunagänger unter euch hat die Therme Geinberg einiges zu bieten. 11 unterschiedliche Saunen und Dampfbäder stehen zur Verfügung. Von der klassischen finnischen Sauna über die Innviertler Kräutersauna & Dampfgrotte bis hin zur Infrarotsauna & Sphärensauna mit Sternenhimmel ist für jeden Saunatypen etwas dabei. Erwähnenswert sind auch die diversen inszenierten Aufgüsse zu bestimmten Tageszeiten. Nach dem Saunagang muss die Körpertemperatur natürlich wieder normalisiert werden. Deshalb gibt es ein Kaltbecken sowie einen Kneippgang, ein Fußbecken und einen Eisbrunnen um den Körper abzukühlen. Anschließend kann im Ruhebereich der Saunalandschaft entspannt werden. Die Saunawelt teilt sich ebenfalls in Innen- und Außenbereich auf und beinhaltet neben einigen Whirlpools auch eine Bar im schönen Saunagarten, an der man sich an sonnigen Tagen erfrischen kann.

Oriental World:

Ein neues Highlight in der Therme Geinberg ist die orientalische Erlebniswelt mit Hamam. Ein Dampfbad, das man vor allem im arabischen Raum, im iranischen Kulturraum und in der Türkei findet und das ein wichtiger Bestandteil der islamischen Bade- und Körperkultur ist. Nach Serailbad, Dampfgrotte und Ganzkörper-Peeling kann man in der Mitte des Raumes, auf dem Nabelstein, die Seele baumeln lassen. Einen idyllischen, offenen Arkadenhof und eine finnische Außensauna auf der Dachterrasse gibt es ebenfalls zu entdecken. Abgerundet wird der Besuch mit dem Genuss von orientalischen Trockenfrüchten, Obst und wohl schmeckenden Teesorten in der CHAI Oriental Teebar. Kurzum: der perfekte Ort um zu entspannen und dem Alltag zu entfliehen!

nabelstein

Gastronomie:

Nach einem Wellnesstag darf man sich als Hotelgast auf ein köstliches Abendessen im hoteleigenen Restaurant freuen. Angeboten wird ein täglich variierendes 5-Gang-Wahlmenü. Vom äußerst umfangreichen Salatbuffet bis hin zum feinen Dessert ist jeder Gang wahrlich ein Genuss. Das Servicepersonal ist zudem stets aufmerksam und freundlich, um einen gelungenen Abend zu garantieren. Mit einem Spaziergang in der Natur, oder einem Getränk an der Hotelbar, wo mehrmals wöchentlich Live-Entertainment geboten wird, kann man den Abend ausklingen lassen. Kulinarisch auf höchstem Niveau geht es am nächsten Tag beim Frühstücksbuffet weiter. Es erwartet euch eine Vielzahl an regionalen, qualitativ hochwertigen Produkten und Köstlichkeiten. Genießen kann man das Frühstück auch noch auf der schönen Restaurantterrasse. So kann der Tag beginnen!

gastro

 

Mein Fazit:

Das SPA Resort Therme Geinberg ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Wellnessoase. Die Thermen- und Saunalandschaft sowie die Oriental World bieten eine angenehme Atmosphäre und Erholung pur. Das Service im Hotel, sowie das Zimmer sind top und auch kulinarisch gibt es nichts zu beanstanden. Das Frühstücksbuffet ist vielleicht sogar das Beste, das ich je getestet habe! Kurz gesagt bietet das Vitalhotel Therme Geinberg alles, was es zu einem gelungenen Wellnessaufenthalt benötigt!

Wenn ihr euch selbst von diesem tollen Vitalhotel überzeugen wollt, haben wir hier ein Angebot für euch:

Hier geht's zum Geinberg-Angebot