Vietnam ist ein Staat mit einer jahrtausendealten Geschichte. Schon im ersten Jahrtausend vor Christus entstand das erste Königreich, welches bis zum Jahr 938 nach Christus ein mehr oder weniger friedliches Dasein pflegte, bis es unabhängig wurde. Seitdem entwickelte sich der südliche Ländernachbar Chinas zu einem hochgradig kulturellen Staat von sehr großer Bedeutung auf dem asiatischen Kontinent. Als Urlaubsland war es eine lange Zeit nicht sonderlich bekannt, was sich aber seit dem Jahr 1999 sehr gewandelt hat. Seitdem erlebt das Land einen regelrechten Touristen-Boom, der dazu geführt hat, dass an den vielen wunderschönen Küstenorten einige neue Hotels für Reisende aus der ganzen Welt gebaut wurden.

Mittlerweile kann man das Land tatsächlich als sehr beliebtes Urlaubsland bezeichnen. Hauptgründe für den Erfolg sind zum einen die sehr geringe Kriminalitätsrate und die sehr günstigen Preise für die Verpflegung vor Ort. Mit nur vergleichsweise sehr wenig Geld könnt ihr euch hier einen hohen Luxus leisten, der dem luxuriösen Ambiente in Europa in keinem Punkt nachsteht. Aus diesem Grund habe ich mich heute mal ein bisschen intensiver mit dem Land und den verschiedenen Urlaubsorten der Staates beschäftigt und eine unglaubliche Rundreise für euch zusammengestellt.

20 Tage, 4 Orte und Top-Hotels zum Spitzenpreis

Es handelt sich um eine 20-tägige Rundreise durch insgesamt vier Orte inklusive ALLEN Flügen (nach Vietnam hin und wieder zurück und alle Inlandsflüge) und sehr guten Unterkünften in der jeweiligen Stadt. Als Reise-Stationen habe ich mich für die zwei großen Städte Ho-Chi-Minh (in Europa auch als Saigon bekannt) und Hanoi im Süden und Norden der Insel sowie den beiden Küstenstädten Nha Trang und Da Nang entschieden. Die ganze Rundreise inklusive Flügen und Hotels ergeben einen Gesamtpreis von wahnsinnig preiswerten 908€ pro Person!

Als Basis dient der Gabelflug Wien – Ho Chi Minh – München, welchen ihr unter ebookers.de schon für sagenhaft günstige 415€ pro Person buchen könnt. Mit dem Hinflug am 07.10.2014 und dem Rückflug am 27.10.2014 ist der Gabelflug demnach der „Rahmen“ für eure garantiert sehr ereignisreiche Rundreise durch Vietnam. Alle Stationen eurer Reise werde ich im folgenden nun Schritt-für Schritt erläutern.

Artikelbild_Vietnam

Station 1: Flug nach Ho Chi Minh und Aufenthalt in der „Hauptstadt des Südens“ (6 Tage)

Wie bereits zu Beginn erwähnt, dienen die Gabelflüge mit der Reiseroute Wien – Ho Chi Minh – München als Rahmen für eure Rundreise. Deswegen sollten diese Flüge auch die ersten sein, die ihr für eure Rundreise buchen solltet. Buchbar sind sie beispielsweise auf ebookers.de für nur 415€ pro Person.

Seid ihr in Ho Chi Minh-Stadt angekommen, dürft ihr in euer erstes Hotel eurer Reise einchecken, dem exzellenten 4,5 Sterne Hotel Windsor Plaza (94% Holidaycheck aus 114 Bewertungen). Es befindet sich mitten in der Stadt und hat dadurch die perfekte Lage, um die größte Stadt Vietnams und die ehemalige Hauptstadt der Republik Vietnam zu erkunden. 6 Tage lang habt ihr Zeit, um sich Museen, Theater, Universitäten, Sakralbauten und viele andere Bauwerke aus vergangenen Jahrhunderten anzusehen, bevor es zur nächsten Station geht. Der sechstägige Aufenthalt im sehr guten Windsor Plaza Hotel kostet euch bei der Buchung über trivago.at nur 121€ pro Person, was bei der Qualität des Hotels ein unfassbar günstiger Preis ist.

Hier bucht ihr die Gabelflüge Wien – Ho Chi Minh – München >>

Hier bucht ihr das Windsor Plaza Hotel >>

gabelflug vietnam

Station 2: Reise nach Nha Trang und Unterkunft in Strandnähe (4 Tage)

Dank den günstigen Inlandsflügen für nur 19€ pro Person gelangt ihr am 13.10.2014 in die Küstenstadt Nha Trang, wo ihr 5 Tage im sehr schönen 4 Sterne Hotel Michelia (78% Tripadvisor aus 238 Bewertungen) inklusive Frühstück für nur 76€ pro Person genießt. Das Hotel liegt nur wenige Schritte vom traumhaft schönen Strand entfernt, wo ihr euch entspannen und den Ausblick auf das südchinesische Meer genießen könnt.

Die Touristenhochburg Vietnams ist weltbekannt für den schönen Strand, der sich kilometerlang an der flachen Küste erstreckt. Die französischen Kolonialherren nannten die Stadt aufgrund ihrer Schönheit auch „Nizza des Ostens„, in Anlehnung an die französische Stadt an der Cote d’Azur. Auf der Strandpromenade finden Touristen alles, was das Herz begehrt und können die extrem schmackhaften Gerichte, vor allem Fischgerichte, zum kleinen Preis probieren.

Hier bucht ihr den Inlandsflug Ho Chi Minh -> Nha Trang >>

Hier bucht ihr das Hotel Michelia >>

flug 1 vietnam

Station 3: Flug nach Hanoi und Aufenthalt in der „Hauptstadt des Nordens“ (5 Tage)

Nach fünf aufregenden Tagen geht eure Rundreise weiter, diesmal in den Norden in die heutige Hauptstadt Hanoi. Mit knapp 6,5 Millionen Einwohnern ist sie etwas keiner als Ho Chi Minh, bietet jedoch mindestens genauso viele interessante Sehenswürdigkeiten, um mit der vietnamesischen Kultur in Berührung zu kommen. Euren Aufenthalt genießt ihr im 4 Sterne Hanoi Imperial Hotel (91% Tripadvisor aus 349 Bewertungen und Zertifikat für Exzellenz 2014), welches ihr für nur 92€ pro Person buchen könnt.

Touristisches Highlight Hanois ist auf jeden Fall die Altstadt mit seinen vielen Bauten im typisch asiatischen Stil. Auch hier werdet ihr eure Zeit garantiert Nutzen können, um mit den unglaublich sympathischen Vietnamesen in Kontakt zu treten und immer mehr über das Land zu erfahren. Wer sich für die Geschichte des Landes interessiert, kann beispielsweise im Ho Chi Minh-Museum ganz viel über den Konflikt zwischen Norden und Süden erfahren.

Hier bucht ihr die Inlandsflüge Nha Trang -> Hanoi >>

Hier bucht ihr das Hanoi Imperial Hotel >>

flug 2 vietnam

Station 4: Strandurlaub in Da Nang (5 Tage)

Zum Abschluss eurer Rundreise geht es noch einmal an die schöne Künste, nämlich in den Ort Da Nang. Gleich zwei kilometerlange Strände umranden die Stadt und lassen euch eine freie Wahl, wo ihr euch in der Sonne entspannen wollt. Besonders empfehlenswert ist der östlich gelegene „China Beach„, der unter anderem als Surfer-Paradies einen guten Weltruf besitzt.

Als Unterkunft dient euch das sehr zentral gelegene 3 Sterne Orange Hotel (98% Tripadvisor aus 166 Bewertungen), welches zu den am besten bewerteten Hotels der Stadt gehört. Besonders das sympathische Personal sorgt dafür, dass ihr euch hier unglaublich wohl fühlen könnt. Der Aufenthalt im Hotel inklusive dem täglich frischen Frühstück bucht ihr hier für sehr preiswerte 100€ pro Person! Genießt hier die letzten Züge dieses wundervollen Landes, bevor es nach 5 Tagen wieder zurück nach Ho Chi Minh geht!

Hier bucht ihr die Inlandsflüge Hanoi -> Da Nang >>

Hier bucht ihr das Orange Hotel >>

flug 3 vietnam

Station 5: Rückkehr nach Ho Chi Minh und Rückflug in die Heimat

Nach 20 Tagen voller neuer Erfahrungen geht es ein letztes Mal früh morgens zurück nach Ho Chi Minh, von wo aus ihr direkt nach München weiterfliegt. Ihr werdet von diesem Land mehr als nur begeistert sein, da die Einwohner extrem herzlich und zuvorkommend sind. Gerade bei Besuchern aus Europa geben sich die Menschen nochmal mehr Mühe und versuchen alles, um euch den Aufenthalt in Vietnam so schön wie nur möglich zu gestalten!

Hier bucht ihr die Inlandsflüge Na Dang -> Ho Chi Minh >>

flug 4 vietnam

Ich hoffe, dass euch diese Zusammenstellung gefällt und ein Antrieb für euch ist, selbst so eine wunderschöne Rundreise zu erstellen. Denn selbstverständlich sind die von mit ausgewählten Hotels nur ein Beispiel für eine mögliche Reiseroute durch das Land in Asien. Welche Städte und welches Hotel ihr besucht, bleibt im Grunde genommen euch überlassen! Ich wollte euch mit diesem Deal nur zeigen, dass es durchaus möglich ist, einen traumhaften und vergleichsweise sehr günstigen Urlaub in Vietnam zu verbringen. Die günstigen Gabelflüge machen es möglich! :-)

Hier bucht ihr die Gabelflüge
Suchen

Ich helfe dir, eine passende Reise herauszufiltern.

Direkt zur erweiterten Suche

Newsletter

Nie wieder die besten Reiseschnäppchen verpassen? Melde dich jetzt für meinen topaktuellen Newsletter an!

Flug + Hotel Suche

Personenanzahl