Es ist der Traum von Vielen – ein USA Roadtrip. Dieser kann jetzt wahr werden, denn hier bekommt ihr die Chance einen USA Roadtrip entlang der Westküste der Staaten zu unternehmen.

An der Westküste der USA findet ihr vor allem gutes Lebensgefühl, Sonnenschein, gut aussehende Menschen und eine Menge Spaß! Hier findet ihr Weltmetropolen wie San Francisco, Los Angeles und Las Vegas, die jeweils für sich schon eine Reise wert sind. Doch wieso solltet ihr euch für eine dieser Städte entscheiden, wenn man alle in einer genialen Reise vereinen kann? Dank eurem Urlaubsguru könnt ihr demnächst den Walk of Fame entlang schlendern, die Golden Gate-Bridge fotografieren und am Strip in Las Vegas mit etwas Glück den großen Gewinn landen!

USA Roadtrip entlang der Westküste

Bei travelbird.at gibt es aktuell eine 15- tägige USA Rundreise entlang der Westküste der USA, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet! Die Gesamte Rundreise kostet euch inklusive aller Hotels, Mietwagen der Kategorie A und Flügen ab Wien, München oder Salzburg nur 1.579€ pro Person bei einer Reise zu zweit. Weiter erhaltet ihr ein Roadbook auf Englisch.

Euer unvergessliches Abenteuer beginnt mit den Flügen nach Los Angeles. Die Stadt der Engel hält so einiges für euch bereit. Hier verbringt ihr zwei Nächte im Crowne Plaza Los Angeles Airport, sodass ihr genügend Zeit für den Walk of Fame, Venice Beach, den Rodeo Drive in Beverly Hills und die Filmstudios habt. Weiter geht es dann für eine Nacht ins ca. 200 Kilometer entfernte Palms Springs, in das Best Western Inn in Palm Springs.

Tag 4 eurer Reise verbringt ihr am wohl bekanntesten und bedeutendsten Nationalpark und Naturerlebnis der Welt, dem Grand Canyon. Hier übernachtet ihr im Mountain Ranch Resort at Beacon Hill of Williams Days Inn in Williams. Von dort geht es dann am nächsten Tag nach Page in das Best Western Plus at Lake Powell, wo ihr euch auf jeden Fall den Lake Powell und Horseshoe Bend anschauen müsst. Von Lake Powell geht es dann an Tag 6 zum Bryce Canyon, welches als das „natürliche Amphitheater“ bezeichnet wird. Hier übernachtet ihr ebenfalls eine Nacht, im Best Western Plus Ruby’s Inn.

Tag 7 bis 9 werdet ihr den atemberaubenden Nationalpark, den Zion National Park, Las Vegas und das Death Valley hautnah miterleben. Der Zion National Park gehört zu meinem absolutem Lieblingsnationalpark auf dieser Reise. Hier solltet ihr auf jeden Fall ein ausgedehnte Wanderung durch das Flussbett unternehmen. An diesen Tagen übernachtet ihr in dieser Reihenfolge jeweils für eine Nacht im Ramada St. George in St. George, im Hampton Inn Tropicana in Las Vegas und dem Lamp Liter Inn in Visalia.

Von Visalia geht es am 10. Tag eurer Rundreise Richtung Yosemite National Park. Hier kommen alle Naturfans definitiv auf ihre Kosten. Nehmt euch auch hier genügend Zeit für eine ausgedehnte Wanderung. Ihr übernachtet eine Nacht in Modesto im Best Western Palm Court Inn. Danach geht es weiter nach San Francisco, wo ihr 2 Nächte im Hotel Whitcomb verbringen werdet. Was soll ich zu dieser Stadt großartig sagen. Mich persönlich hat sie, von den Städten an der Westküste nachhaltig am Meisten beeindruckt.

Nach dem Aufenthalt geht es dann an Tag 13 auch wieder so langsam zurück. Ihr fahrt die Küste entlang über San Simeon, Santa Barbara zurück nach Los Angeles, von wo dann an Tag 15 euer Heimflug startet: und zwar mit unheimlich vielen und vor allem spektakulären Eindrücken, die ihr dann auf dem Flug zurück erst einmal verarbeiten könnt.

Artikelbild_USA Roundtrip

Hier geht's zum USA RoadtripHier gehts zum Deal

Bildschirmfoto 2015-10-18 um 14.49.16

Suchen

Ich helfe dir, eine passende Reise herauszufiltern.

Direkt zur erweiterten Suche

Newsletter

Nie wieder die besten Reiseschnäppchen verpassen? Melde dich jetzt für meinen topaktuellen Newsletter an!

Flug + Hotel Suche

Personenanzahl