Ihr wollt auf Skiurlaub fahren aber nicht so viel Geld ausgeben? Dann habe ich hier genau das Richtige für euch! Als euer Urlaubsguru habe ich mal ein bisschen recherchiert und die günstigsten Skigebiete in Österreich rausgesucht. An diesen Orten könnt ihr die Pisten unsicher machen ohne eine Vermögen auszugeben ;-)

Die günstigsten Skigebiete in Österreich

Achensee| Gaberl | Königsberg | Forsteralm | Raggal

Cross ski and Empty sun-lounger at mountains in winter

Achensee, Tirol

Rund um den Tiroler Achensee findet ihr verschiedene Skigebiete, die insgesamt knapp 53 Pistenkilometer bieten. Die Skiorte Christlum, Rofan und Zwölferkopf gelten als besonders familienfreundlich und auch günstig. Hier könnt ihr für wenig Geld einen unvergesslichen Skiurlaub mit der ganzen Familie erleben. Hoch über dem Achensee erwarten euch Pisten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie eine traumhafte Berglandschaft. Im Skigebiet Christlum oberhalb von Achenkirch kommen vor allem erfahrene Skifahrer auf ihre Kosten, während am es am Zwölferkopf eher sanfter zugeht. Skitourengeher sind wiederum im Skigebiet Rofan gut aufgehoben. Mit einem kostenlosen Skibus könnt ihr alle drei Gebiete sehr gut erreichen. Die Preise für einen Tages Skipass liegen zwischen 22€ und 44€.

achensee

Gaberl, Steiermark

Das Skigebiet Gaberl liegt auf 1550 m Seehöhe und bietet insgesamt 5 Schlepplifte. Auch dieses Gebiet ist für seine Familienfreundlichkeit und die günstigen Preise bekannt. Für einen Tages Skipass zahlen Erwachsene hier 22€, der Familienpreis für 6 Tage beträgt 290. Insgesamt bietet Gaberl 18 Pistenkilometer in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Nach einem langen Tag auf der Piste könnt ihr euch in das Gasthaus Plankogel begeben und euch mit regionalen Speisen verwöhnen lassen. Obendrein gibt es noch eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Berglandschaft.

Skitour_2

Königsberg, Niederösterreich

Auf dem Königsberg in Niederösterreich erwartet euch ein kleines Skiparadies für die ganze Familie. Das Skigebiet ist besonders für seine günstigen Preise bekannt und bietet insgesamt 14 Pistenkilometer. Neben Pisten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden findet ihr hier auch einen Funpark, der besonders bei Kindern gut ankommen dürfte. Zudem gibt es 5 Schlepplifte sowie einen Kinderseillift. Für diejenigen,  die sich auf den Skiern noch unsicher fühlen bzw. gar keine Erfahrung haben gibt es auch eine Skischule. Wer am Königsberg Skiurlaub machen will, zahlt für eine Tasgeskarte 22€, als ganze Familie zahlt man für 6 Tage insgesamt 300€.

winter ski

Forsteralm, Oberösterreich

Das Skigebiet Forsteralm in Oberösterreich bietet insgesamt 16 Pistenkilometer und moderate Preise. Für eine Tageskarte zahlen Erwachsene hier 28€, Familienkarten kosten hingegen 390€. Hier findet ihr insgesamt 7 Lifte und 3 Skihütten, wo ihr euch zwischendurch erholen könnt. Die hervorragend präparierte Pisten und Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade bieten optimales Skivergnügen für die ganze Familie und garantieren euch einen gelungenen Skiurlaub.

Rosshuette_Skifahrer_Zak

Raggal/Großes Walsertal, Vorarlberg

Auch in Vorarlberg gibt es einige Skigebiete, die zwar klein aber dafür günstig sind. Eines davon ist Raggal Marul im großen Walsertal. Hier findet ihr insgesamt zwar nur 7 Pistenkilometer aber dafür sind die Preise unschlagbar. Eine Tageskarte für Familien gibt es bereits ab 43,50€. Erwachsene zahlen einzeln hingegen 21,50€. Das Dorfskigebiet ist mit 3 Liften ausgestattet und bietet auch eine Skischule. Abseits der Pisten könnt ihr in urigen Hütten abschalten und die tolle Berglandschaft auf euch wirken lassen.

ski_südtirol

Falls ihr auf der Suche nach aktuellen Skiangeboten seid, schaut mal hier vorbei. Auf meinem Blog poste ich laufend neue Deals für verschiedene Skigebiete.