Es gibt auf unserer schönen Erde so viele Orte, die einem die Sprache verschlagen. Dazu zähle ich auch die Malediven, denn der Inselstaat im Indischen Ozean bietet einfach eine spektakuläre Kulisse. Puderzuckerweiße Strände, glasklares Wasser und spektakuläre Sonnenuntergänge – hier kann man wirklich einen Urlaub der Superlative verbringen. Hinzu kommen die zahlreichen luxuriösen Resorts, die den Aufenthalt abrunden. Wie ihr wisst, habe ich eine große Schwäche für Hotels auf den Malediven und heute möchte ich euch eine ganz besondere Perle vorstellen. Das Kandolhu Maldives auf Male bietet Luxus pur und lässt wirklich keine Wünsche offen. Aber ich will euch gar nicht zu viel verrate, lest weiter und überzeugt euch selbst!

kandolhu 3

Kandolhu Maldives – Eine Ruheoase der Superlative

Wenn man sich die Fotos des Kandolhu Maldives Resorts anschaut, kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Eine winzige Trauminsel mitten im Indischen Ozean, ausgestattet mit luxuriösen Überwasser Bungalows und einem makellosen Strand – hier hat man wirklich das Gefühl, im Paradies gestrandet zu sein! Auf der 200 m x 150 m großen Insel gibt es neben Überwasser Bungalows auch Strandpavillons, die absolute Privatsphäre garantieren. Egal, für welche Kategorie man sich entscheidet, eines steht fest: der Aufenthalt wird definitiv unvergesslich. Doch lasst uns erstmal einen Blick in die verschiedenen Unterkünfte werfen.

Die luxuriöseste Unterkunft, die das Resort zu bieten hat, ist die Ocean Pool Villa. Wie der Name schon verrät, befindet sich diese direkt über dem Meer und hat einen privaten Pool zu bieten. Auf 90 Quadratmetern erwartet die Gäste unter anderem ein geräumiges Schlafzimmer mit Kingsize Bett und begehbarem Kleiderschrank. Weiteres Highlight ist das Badezimmer mit einer freistehenden Wanne und einer atemberaubenden Aussicht auf den türkisblauen Ozean. Auf der privaten Terrasse könnt ihr euch abends den spektakulären Sonnenuntergang ansehen und die Ruhe genießen. Diese Villa lässt wirklich keine Wünsche offen! Eine günstigere Variante dazu wäre die Ocean Villa, die sich zwar ebenfalls direkt über dem Meer befindet aber keinen eigenen Pool zu bieten hat.

Wem die Ocean Pool Villa zu klein ist, der kann gleich eine extravagante Pool Villa buchen. Diese eignet sich am besten für Familien, denn insgesamt haben hier 4 Personen Platz. Neben einem privaten Pool gibt es auch einen eigenen Strandzugang und eine Outdoor Dusche. Auf insgesamt 150 Quadratmetern kann man sich in der Pool Villa mit der ganzen Familie wohl fühlen und einen erholsamen Urlaub verbringen.

Etwas bescheidener aber nicht weniger traumhaft sind die Jacuzzi Beach Villas, die sich ebenfalls am Strand befinden. Auch hier erwartet euch ein schönes Schlafzimmer mit Aussicht aufs Meer, eine freistehende Badewanne und ein eigener Jacuzzi. Da kann man sich wirklich nicht beklagen, oder?

Damit ihr euch in eurer privaten Unterkunft nicht langweilt, bietet das Resort natürlich auch einige Annehmlichkeiten. Zur Ausstattung gehören vier Restaurants, eine Bar und ein Spa, wo ihr euch so richtig verwöhnen lassen könnt. Zudem könnt ihr auch Tauchausflüge zu den naheliegenden Korallenriffen buchen- sowohl tagsüber als auch nachts.

Na, habe ich euch zu viel versprochen? Das Kandolhu Maldives ist definitiv eines der schönsten Resorts, die ich je gesehen habe. Wer hier Urlaub machen möchte, sollte aber schon mal zu sparen beginnen, denn eine Übernachtung in dem Super Hotel gibt es ab 480€ aufwärts.

In meinem Reisemagazin findet ihr übrigens noch viele weitere Traumhotels!