Wir kennen das doch alle: manchmal will man am liebsten alles hinter sich lassen und irgendwohin flüchten, wo man seine Ruhe hat. Wenn euch danach ist, solltet ihr euch meinen heutigen Artikel durchlesen, denn ich stelle euch einen Ort vor, der fernab von der Zivilisation viel Privatsphäre bietet. Die Rede ist von der Mashpi Lodge in Ecuador, die sich einfach mitten im Regenwald befindet. Wer hier eincheckt, wird sich also bestimmt nicht über Ruhestörung beklagen.

Mashpi-Lodge_788A4368.ngsversion.1469041659367.adapt.945.1

Mashpi Lodge in Ecuador – Urlaub mitten im Regenwald

Immer wenn ich denke, ich habe schon alles gesehen, finde ich neue faszinierende Orte auf unserer wunderschönen Erde. Auch heute habe ich einen absoluten Bucketlist-Kandidaten für euch: die Mashpi Lodge in Ecuador. Hierbei handelt es sich nämlich um ein einzigartiges Resort, das sich inmitten des Regenwalds befindet. Die geniale Unterkunft in Ecuador ist ein Paradies für alle Naturliebhaber und Ruhesuchende, denn mehr Privatsphäre bekommt ihr sonst wahrscheinlich nirgends. Insgesamt gibt es hier 22 Zimmer, die alle einen atemberaubenden Blick auf den Regenwald bieten. Die Panoramafenster lassen die Räume extra groß wirken und ermöglichen uneingeschränkte Sicht nach draußen. Hier könnt ihr euch einfach zurücklehnen und die magische Atmosphäre genießen – wie oft hat man schon die Möglichkeit, inmitten eines Regenwalds zu übernachten?

Besonderes Highlight ist das Wellnessareal mit Jacuzzi und Massagestation, wo ihr euch nach Strich und Faden verwöhnen lassen könnt. Auch hier habt ihr eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Natur – besser geht’s nicht! Doch ihr solltet euren Aufenthalt nicht nur in der Lodge verbringen, schließlich könnt ihr im Choco Regenwald viel entdecken. Neben 500 Vogelarten gibt es in der Umgebung auch Affen, Nabelschweine und Pumas. Von der Lodge aus könnt ihr sogar Schmetterlinge und viele verschiedene Vögel beobachten. Bucht am besten eine geführte Tour durch den Regenwald – diese könnt ihr sowohl tagsüber als auch nachts machen. Falls ihr schwindelfrei seid, solltet ihr unbedingt auch eine Runde mit der Gondel fahren, die euch durch den Regenwald transportiert.

Die Mashpi Lodge überzeugt aber nicht nur mit luxuriösen Unterkünften und einer atemberaubenden Kulisse – sie ist auch umweltfreundlich. Die gesamte Anlage wurde mit den neuesten Nachhaltigskeitstechniken aufgebaut und verfügt über eine eigene Forschungsstation. Es wird ausschließlich hydroelektrische Energie verwendet. Zudem besteht das Personal fast zu 90% aus Einheimischen aus der Umgebung.

Klingt dieser Ort nicht einfach traumhaft? Doch wer hier einchecken will, sollte schon mal die Spardose leeren. Eine Übernachtung in der Mashpi Lodge kostet ab 1000€ aufwärts. Das ist natürlich kein Schnäppchen aber bei so einer exklusiven Unterkunft darf man leider nicht mit einem Schnäppchen rechnen. In meinem Reisemagazin findet ihr übrigens viele weitere Traumresorts.