Ihr seid keine Fans von Mainstream Sightseeing Spots und wollt in einer neuen Stadt lieber unbekannte Plätze entdecken? Dann solltet ihr euch unbedingt die App Whisperocity herunterladen, denn diese verrät euch exklusive Insider Tipps von Einheimischen. Wie das ganze funktioniert verrate ich euch in meinem heutigen Artikel!

Handy 1

Whisperocity – Die Reise App für Insider Tipps

Wer kennt das nicht: man ist in einer neuen Stadt und würde gern ein paar Geheimtipps ausprobieren, weil man die üblichen Sightseeing Spots satt hat. Doch wie kommt man an Insider Tipps, wenn man keine Einheimischen vor Ort kennt? Da kommt die App Whisperocity ins Spiel, denn sie verrät euch exklusive Tipps, die direkt von den Locals stammen. Diese können sich bei der App registrieren und ihre Geheimtipps für verschiedene Kategorien abgeben. Sei es nun Shopping, Essen, Kultur, besondere Plätze, Nachtleben oder Outdoor Aktivitäten – auf Whisperocity findet man Insider Tipps für alles. Damit die User auch die richtigen Empfehlungen bekommen, gibt es eine Matching Funktion. So findet man nur die Tipps von Locals, die ähnliche Reisegewohnheiten haben wie man selbst.

Momentan ist die App für die Städte Wien, Berlin, London und Amsterdam verfügbar. Allein für Wien gibt es schon schon 246 Restaurant-Tipps, 105 für Shopping-Tipps, und 76 Magical Spots – Tendenz steigend ;-) Wenn ihr bei eurem nächsten Städtetrip ein bisschen Abwechslung wollt, solltet ihr die App unbedingt mal ausprobieren. Die langweiligen Sightseeing Orte kennt schließlich schon jeder. Da ist es viel interessanter, die Städte mal aus der Sicht von Einheimischen zu entdecken.

Handy 2

Wenn ihr die App für eure nächste Reise nutzen oder selber ein paar Local Tipps abgeben wollt, könnt ihr sie für IOS und für Android herunterladen.

In meinem Reisemagazin findet ihr noch viele weitere coole App Tipps!