Obwohl das Flugzeug als sicherstes Verkehrsmittel der Welt gilt, haben viele Menschen mit Flugangst zu kämpfen. Dabei liegt die Wahrscheinlichkeit eines Flugszeugabsturzes bei 0,00000007 Prozent – also muss man sich im Grunde keine Sorgen machen. Falls ihr eure Flugangst dennoch nicht unter Kontrolle bekommen könnt, hilft euch vielleicht die folgende Studie des US-Magazins „Popular Mechanics“. Diese verrät nämlich auf welchen Plätzen man einen Flugzeugabsturz am ehesten überlebt. Lest weiter, wenn ihr wissen wollt, welche Sitze statistisch gesehen am sichersten sind.

flugzeug-v3

Auf diesen Plätzen könnt ihr einen Absturz am ehesten überleben

Wenn man in den Urlaub fliegt, ist das Letzte woran man denken möchte ein Flugzeugabsturz. Doch welche Plätze wären Falle eines Falles am sichersten? Wo könnte man einen Absturz am ehesten überleben? Genau diese Fragen beantwortet die neueste Studie des US-Magazins „Popular Mechanics“. Ein Expertenteam hat alle Flugzeugunglücke seit 1972 untersucht und dabei herausgefunden, auf welchen Plätzen die größte Überlebenschance besteht. Demnach sind die Plätze im hinteren Teil eines Flugzeugs am sichersten. Die Überlebensrate liegt hier bei unglaublichen 69%. Doch womit hängt das zusammen? Logischerweise schlagen Flugzeuge bei einem Absturz tendenziell eher mit der Front, als mit dem Heck auf. Somit besteht auf den hinteren Plätzen eine größere Überlebenschance als z.B. in der First- und Businessclass. Ebenfalls als relativ sicher gelten Sitzplätze auf den Tragflächen des Flugzeugs. Hier liegt die Überlebenswahrscheinlichkeit bei 56%.

Artikelbild_Flugzeug_2

Falls ihr mit Flugangst zu kämpfen habt, könnte es auch also vielleicht helfen in Zukunft immer hinten zu sitzen. So kann man sich wenigstens psychisch ein wenig beruhigen. Übrigens findet ihr in meinem Reisemagazin noch viele weitere Tipps gegen Flugangst. Aber wie ich bereits zu Beginn des Artikels erwähnt habe – die Wahrscheinlichkeit für einen Flugzeugabsturz liegt bei 0,00000007 Prozent.