Von Wien nach Island für nur knapp 100€ – genau das macht die Billigairline Wizz Air ab 2019 möglich. Welche neuen Destinationen noch auf dem Plan stehen und ab wann die Tickets buchbar sind, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Der ungarische Billigflieger Wizz Air wurde heuer mit drei Flugzeugen am Wiener Flughafen stationiert – ab April werden die ersten Ziele angeflogen und es kommen immer mehr neue Routen dazu. Ab nächstem Jahr bietet die Billigairline 9 neue Destinationen an – darunter auch Reykjavik, Lissabon und Nizza. Tickets gibt es jetzt schon zu buchen!

facebook_839ff7ec

Billigflieger Wizz Air mit 9 neuen Routen

Mit Wizz Air ist der Flughafen Wien seit kurzem um eine Airline reicher. Ab April sind insgesamt drei Flugzeuge der Billiglinie im Einsatz und im Jahr 2019 soll die Basis in Wien mit zwei weiteren Airbus A321 ausgebaut werden. Bis jetzt bietet Wizz Air unter anderem Ziele wie Bari, Malta, Valencia, Teneriffa und Thessaloniki an, doch im nächsten Jahr kommen insgesamt neun weitere Destinationen dazu. Ab Februar 2019 werden auch Ziele wie Reykjavik, Nizza, Madrid, Lissabon und Mailand angeflogen. Somit hätte Wizz Air bis 2019 ein Netzwerk mit insgesamt 27 Verbindungen. One Way Flüge gibt es dabei schon ab 9,99€ – der endgültige Preis hängt aber natürlich vom Abflughafen und von der Zieldestination ab. Hin- und Rückflüge nach Island gibt es beispielsweise schon ab 99,98€, die Tickets können schon jetzt auf der offiziellen Wizzair Website gebucht werden. Insgesamt bedient Wizz Air mit Wien 145 Ziele in 44 Ländern, allein letztes Jahr beförderte die Airline über 28 Millionen Passagiere.

Mehr Artikel für euch