Thermenurlaub in Österreich

Aktuelle Angebote Thermenurlaub nach Reisetyp

Beliebteste Thermen in Österreich | FAQs

Aktuelle Angebote für einen Thermenurlaub in Österreich

Hier präsentieren wir euch die vom Redaktions-Team ausgewählten Top-Angebote für einen entspannten Thermenurlaub in Österreich. Darunter findet ihr die bekanntesten Thermenhotels, aber auch Unterkünfte mit inkludiertem Thermeneintritt. Profitiert von einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und ein paar Goodies, die oft in den Angeboten enthalten sind.

Mehr aktuelle Thermenurlaub Angebote

Ihr braucht dringend Entspannung? Dann kommt ein Thermenurlaub wie gerufen! Österreich ist bekannt für seine traumhaften Skigebiete. Doch das ist noch nicht alles, was unser schönes Land zu bieten hat. Einzigartige Thermen findet ihr im ganzen Land verteilt und die dazugehörigen Thermenresorts gehören zur Topklasse. Viele der Thermen in Österreich bieten euch neben heilendem Thermalwasser, attraktiven Wellnessangeboten und vielfältigen Saunalandschaften einen traumhaften Blick auf das Umland und seine Natur. Wenn die majestätischen Berge mit Schnee bedeckt sind, könnt ihr im warmen Wasser baden oder in der Sauna schwitzen und den Ausblick genießen. Klingt verlockend? Dann informiert euch hier über die schönsten Thermen in Österreich und findet heraus, welche am besten zu euch passt!

Frau in einer Therme im Gebirge

Thermenurlaub nach Reisetyp

Ihr seid euch noch unsicher, wohin es gehen soll? Dann seht euch folgende Kategorien an und findet heraus, welche Wellnessoase die richtige für euch und eure Bedürfnisse ist.

Thermenurlaub für Paare

Ihr wollt mit eurem Lieblingsmenschen einen ungestörten Thermenurlaub verbringen? Gemeinsam im warmen Wasser kuscheln, zusammen schwitzen und in den schönsten Zimmern kuschelige Nächte verbringen – romantischer geht es gar nicht! Diese Thermen empfehlen wir für eine traumhafte Zeit zu zweit:

Wellness Couple

Thermenurlaub mit Kindern

Papa und Mama wollen sich entspannen, aber die Kinder wollen sich austoben? Kein Problem – in Österreich gibt es eine große Anzahl an familienfreundlichen Thermenresorts, in denen die Bedürfnisse der Kleinen besonders im Fokus stehen. Von Kinderbetreuung über Rutschen-Paradies bis hin zu den coolsten Spielplätzen ist alles dabei. Folgende Thermen bringen Kinderaugen bestimmt zum Strahlen:

Junge auf Wasserrutsche

Thermenurlaub für Aktive

Wenn für euch Entspannung Hand in Hand mit körperlicher Bewegung geht, dann sind Thermen mit Sportbecken, Fitnesscentern und Aktivprogrammen die perfekte Anlaufstelle. In folgenden Wellnessoasen finden die Athleten unter euch alles, was das Sportlerherz begehrt.

Thermenurlaub für Kulinarik-Fans

Was wäre ein entspannter Thermenurlaub ohne gutes Essen? Gar nichts, oder? Sich durch verschiedene Küchen probieren, von den größten Buffets schlemmen und kreative Menüs gustieren. Wenn das für euch die perfekte Auszeit ist, dann nehmt unbedingt diese Thermen unter die Lupe:

Thermenurlaub für Wellnessfans

Saunieren, Spa-Behandlungen genießen und sich so richtig etwas gönnen steht bei euch an oberster Stelle? Dann entdeckt folgende Thermen, die durch besonders erstklassige SPA-Bereiche bestechen:

Thermenurlaub für besondere Anlässe

In einer Therme Geburtstag feiern, es beim Junggesellen/innen-Abschied krachen lassen oder sich romantisch das Ja-Wort geben und anschließend gemeinsam im Private Soa entspannen… Viele der Thermen in Österreich lassen sich zu solchen Events coole Sachen einfallen und bieten tolle Packages an. Diese Thermalbäder machen das Beste aus eurem besonderen Anlass:

Frauen in Bademänteln in der Therme

Thermenurlaub mit Hund

Ihr wollt euren vierbeinigen Freund mit in den Kurzurlaub nehmen? Das ist kein Problem, denn in einigen Thermenresorts sind Hunde willkommen und ihr könnt sie im Hotelzimmer lassen, damit sie nicht zu lange einsam sind.

dog-wellness_shutterstock_1562618584-1

Die beliebtesten Thermen in Österreich

In der nachfolgenden Karte mit den Thermen könnt ihr sehen, wo sich die Erholungsoasen befinden. Wir stellen euch die Thermalbäder nach Bundesland ausführlich vor und ihr sucht euch euer liebstes aus. Falls ihr nicht nach Ort, sondern nach Urlaubsart auf die Suche nach eurer Lieblingstherme gehen wollt, dann findet ihr unter dem Punkt Thermenurlaub nach Reisetyp Empfehlungen, die genau auf eure Bedürfnisse passen könnten. Freut euch auf eine Auszeit voller Erholung inmitten unserer wunderschöner Natur!

Welche Thermen gibt es in Burgenland?

St. Martins Therme & Lodge | Sonnentherme Lutzmannsburg

St. Martins Therme & Lodge – Thermenspaß in der Natur

Nur 50 Minuten von Wien entfernt, direkt am Rande des Nationalparks Neusiedler See, befindet sich die St. Martins Therme & Lodge. Die Kombination aus Thermalwasserwelt und Entdeckertum macht die Therme zu etwas ganz Besonderem.

Highlights in der St. Martins Therme & Lodge

    Wasserfläche von 2.000 m²
    See-Sauna mit traumhaftem Ausblick
    Private Spa Suiten
    Lodge Zimmer mit Blick auf Nationalpark Neusiedler-Seewinkel
    Im Sommer: Summer Island
    Seewinkel Safari
    Perfekt für Familien und Luxusliebhaber

Hier könnt ihr spannende Seewinkel Safaris wie die Wassererlebnissafari, die Birdwatching Tour oder eine Walking Safari unternehmen und danach in der riesigen Sauna- und Thermenlandschaft entspannen. Es erwarten euch geniale Saunen wie die Schilfrohr-, Pannonia oder Kieselsauna mit außergewöhnlichen Aufgüssen von Grapefruit und Birke bis hin zu Sliwowitz. Für noch mehr Entspannung sorgen verschiedene Wellnessanwendungen wie Kosmetikbehandlungen und Massagen.

Entscheidet ihr euch dafür, in der St. Martins Therme & Lodge zu übernachten, bekommt ihr ein luxuriöses Superior Lodge Zimmer. Die Panorama Doppelzimmer sind ca. 24 m² groß, während die Panorama Suite mit 79 m² noch mehr Komfort bietet. Richtig exklusiv ist die Livingstone Suite, die sogar über einen privaten Schwimmsteig verfügt.

Die St. Martins Therme & Lodge ist einfach zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert und gehört definitiv zu den besten Thermen in Österreich. Aus diesem Grund haben wir ihr einen eigenen Artikel gewidmet ➝ Hier mehr über die St. Martins Therme erfahren

Sonnentherme Lutzmannsburg – ein Traum für Familien

In der burgenländischen Gemeinde Lutzmannsburg wartet einer der besten Familienthermen auf euch. Nur 1,5 Stunden von Wien entfernt, eröffnet sich ein Wasserspaß für Mama, Papa, Kind und Baby.

Highlights in der Sonnentherme Lutzmannsburg:

    24 In- und Outdoor Pools
    Sauna World mit 4 Saunen und 2 Dampfbädern (Nacktbereich, ab 15 Jahren)
    18 Rutschen, davon 4 Megarutschen
    über 1.000 m² Fun World mit Wellenbecken & Wildbach
    Outdoor-Bereich mit Spielepark
    Baby Beach für die kleinsten Gäste
    Wellnessanwendungen für die ganze Familie

Die Sonnentherme Lutzmannsburg wird in folgende Bereiche unterteilt: Baby World, Fun World, Sauna World, Outdoor und Indoor. Die kleinen Gäste erfreuen sich vor allem an dem über 1.000 m² großen Kinderbereich, wo sie im Wellenbecken und Wildbach plantschen können. Auf den XXL-Rutschen erwartet sie grenzenloser Spaß: Die mit 270 Metern längste Indoor-Rutsche Österreichs, die längste VR-Rutsche der Welt, die schnelle Speedy sowie die 111 Meter lange Air Racer. Es gibt außerdem einen Rutschwettbewerb auf der Twister. Langeweile hat hier definitiv Hausarrest!

Für die Babys gibt es gleich mehrere Highlights: einen eigenen 29°C warmen Bereich mit abgestuften Becken (34-36°C ), einer Babyrinne, einem Schlafraum sowie gratis Leih-Buggys, Gehschulen und Wippen. Übrigens: Die Sonnentherme Lutzmannsburg besitzt die erste Babysauna in Österreich! Ihr könnt bei 60-70°C gemeinsam mit eurem kleinen Liebling saunieren.

Apropos schwitzen: Den Kreislauf in Schwung bringen könnt ihr in der Sauna World, wo ihr zwei Finnische Saunen, zwei Dampfbäder, eine Infrarotkabine, eine Kräuter- und Biosauna sowie Sprudel- und Tauchbecken findet. Um die verlorenen Flüssigkeiten wieder aufzunehmen, steht euch die Saunabar zur Verfügung. Der Zutritt ist ab 15 Jahren, da es sich um einen Nacktbereich handelt. Perfekt für jene, die sich eine kleine Auszeit ohne Kinder wünschen. Mama und Papa können außerdem noch im Relax Pool mit Unterwasser-Massagen entspannen oder sich im Spa bei Massagen, Körperpackungen oder Gesichtsbehandlungen verwöhnen lassen.

Im Sommer strahlt die Sonne im großzügigen Outdoor-Bereich noch heller. Hier findet ihr die coole Rainbow Rutsche, ein Kleinkinder-Freibecken, Splash Pool mit Kletterwand und Sprungtürmen sowie einen Spielepark. Auch eine fantastische Zugfahrt kann mit der Zauberbahn gemacht werden. Auf der Showbühne finden außerdem tolle Auftritte unter freiem Himmel statt. Der Baby Beach mit kleinen Rutschen, beschatteten Liegeplätzen, Wasserspielen und einem Sandspielplatz ist perfekt für die jüngsten Thermengäste.

Übernachtet ihr im 4 Sterne Superior Thermenhotel Sonnenpark, profitiert ihr von einer Vollpension-Verpflegung inkl. Gratis-Getränkepaket. Außerdem kommt ihr in den Genuss von der hoteleigenen Badelandschaft mit Liegeplatz-Garantie, wo auch die Sunny Bunny’s Water World auf die Kleinen wartet. Die Nächte verbringt ihr entweder in einem der 96 modernen Familienzimmern und Appartements oder in den neu gebauten Chalets. So geht unbeschwerter Thermenurlaub!

 Aktuelle Angebote Thermenurlaub nach ReisetypBeliebteste Thermen in Österreich | FAQs

Welche Thermen gibt es in Kärnten?

KärntenTherme Warmbad-Villach – Relaxen im Süden

Die 11.000 m² große KärntenTherme befindet sich in Villach, im Süden Österreichs. Auf vier Ebenen kommen Sportler, Ruhesuchende, Paare, Kinder und Babys gleichermaßen auf ihre Kosten.

Highlights in der KärntenTherme

    Innenbecken mit Rutschen, Sprudelliegen, Grotte & Wetterturm
    Außenbecken mit Massageliegen, Massagedüsen, Nackenduschen & Bodensprudel
    Saunabereich mit 4 Saunen, 2 Dampfbädern, 2 Infrarotkabinen & Hamam
    Eigene Damensauna
    2.000 m² Premium Spa mit Massagen & Kosmetikanwendungen
    700 m² Fitnessstudio

Auf der ersten erwarten euch die beiden Thermalinnenbecken und -außenbecken. Die Wassertemperatur beträgt ca. 33 °C. Der Innenbereich ist vor allem bei Familien sehr beliebt. Hier findet ihr Sprudelliegen, eine Grotte, einen Wetterturm sowie die Kleinkinderzone. Die Kids werden vor allem die Silverhole-Rutsche, die Röhrenrutsche sowie die Breitenwellenrutsche lieben. Auch der Crazy River, der Wildbach der Therme, sorgt für endlosen Rafting-Spaß. Der Kleinkinderbereich hält alles bereit, was die kleinsten Gäste für einen gelungenen Thermenurlaub benötigen. Sportbegeisterte stählen ihre Muskeln im 25 Meter langen Sportbecken mit 6 Bahnen oder im 700 m² großen Fitnessstudio. Neben verschiedenen Kursprogrammen kann sogar Pole Dance erlernt werden.

Im Thermalaußenbecken könnt ihr euch auf den Massageliegen mit Blick auf die Karawanken so richtig entspannen. Im Sommer steht euch außerdem ein Wasserspielplatz mit Fontänen und ein Wassertunnel zusätzlich zur Verfügung.

Abdampfen und abschalten: das könnt ihr bestens im SPA-Bereich der KärntenTherme. In der Saunawelt findet ihr eine Bio-/Soft-sauna, ein Hamam mit zwei Dampfbädern, zwei Finnische Außensaunen mit Terrasse und Außenwhirlpool sowie Infrarotkabinen. Im eigenen Damensauna-Bereich können Ladies ungestört entspannen. Wer sich verwöhnen lassen will, kann sich eine Massage gönnen oder bei einer Beautyanwendung seine Schönheit unterstreichen. Auch Kinder können Behandlungen wie z.B. Tiefenreinigung für das Gesicht oder eine Maniküre in Anspruch nehmen. Ein Highlight ist der Rooftop-Whirlpool, wo ihr bei klarem Himmel Sterne beobachten könnt.

Nach einem actionreichen und entspannten Tag will man am liebsten in sein weiches Bett fallen. Das macht ihr am besten im 4 Sterne Hotel Karawankenhof, welches durch einen kurzen Bademantelgang mit der KärntenTherme verbunden ist. Bei der Verwöhnpension genießt ihr ein leckeres Frühstück, kleines Mittagsbuffet und ein Vier-Gänge-Abendessen. Eure erholsamen Nächte verbringt ihr in Doppelzimmern, Suiten oder Familienzimmern. Auch Hunde können gegen einen Aufpreis von 18€ pro Nacht im Zimmer verweilen.

 Aktuelle Angebote Thermenurlaub nach ReisetypBeliebteste Thermen in Österreich | FAQs

Welche Thermen gibt es in Niederösterreich?

Therme Laa | Linsberg Asia

Therme Laa – Entspannung pur mitten im Weinviertel

Raus aus der Stadt, rein ins Wellnessparadies! Nur eine Stunde von Wien entfernt, findet ihr im wunderschönen Weinviertel in Laa an der Thaya die Therme Laa – Hotel & Silent Spa. Auf einer Fläche von 7.800 m² erwartet euch der Thermenbereich mit verschiedenen Thermalbecken, in denen ihr die Wärme des heilenden Wassers auf euch wirken lassen könnt.

Highlights in der Therme Laa:

    Luxuriöses Silent Spa für absolute Ruhe (ab 16 Jahren)
    Solebecken mit stimmungsvoller Unterwassermusik
    Tolle Kinderwelt mit Wasserrutsche
    4 Saunen (eine davon im „Weinkeller-Look“)
    Familien-Textilsauna – Saunaspaß für die ganze Family
    Hoteleigener Wellnessbereich mit Außen-Whirlpool
    perfekt für Familien und Ruhesuchende

Die Wasserwelt lockt mit einem 34°C warmen Thermalbecken inkl. Strömungskanal und Massagebänken. Und im Außenbereich erwartet euch ein Solebecken, welches euch mit einer Temperatur von 36°C und stimmungsvoller Unterwassermusik begeistert. Ebenfalls draußen findet ihr ein Aktivbecken sowie einen 34°C warmen Massagepool mit Luftsprudel-Liegen und Massagewänden. Auch Sauna-Fans bekommen hier alles, was das Herz begehrt: Von Loft-Sauna über Weinviertel-Sauna und Zirben-Sauna bis hin zur Panorama-Teichsauna ist alles dabei.

Die Highlights für Familien mit Kindern sind die 90 Meter lange Wasserrutsche Fantasia und das Wildwasserbecken. Zusätzlich gibt es noch Meerjungfrauenschwimmen, ein 30 cm hohes Kinderbecken, jede Menge Kinderanimation und eine Familien-Textilsauna, wo die ganze Family gemeinsam schwitzen kann! Und wenn ihr auf der Suche nach der absoluten Ruhe seid, dann ist das SILENT SPA – wie der Name schon sagt – die richtige Adresse.

Wenn ihr nicht nur für einen Tag verweilen und lieber gleich einen Kurzurlaub daraus machen wollt, dann übernachtet im Thermenhotel in einem der 122 Zimmer und Suiten. Die Akzente von hellem Birkenholz und dunklem Nussholz sorgen dafür, dass die Entspannung auch in den vier Wänden weitergeht. Für noch mehr Komfort sorgen die SILENT CLUB Zimmer, die mit hochwertigen JOKA Boxspringbetten, leiser Entspannungsmusik von Schallplatten und einer persönlicher Loggia ausgestattet sind – besser kann man sich gar nicht erholen!

Linsberg Asia Hotel & Therme – asiatisch entspannen

Unweit von Wien, im idyllischen Kurort Bad Erlach findet ihr eine Therme, die exotisches Flair versprüht. Dank dem fernöstlichen Ambiente im Linsberg Asia Hotel & Spa vergisst man hier nämlich fast schon, dass man sich noch in Österreich befindet. Zudem ist die Therme die einzige Erwachsenentherme Österreichs – der Zutritt ist erst ab 16 Jahren erlaubt. Perfekt für ein paar entspannte Tage ohne Kinder!

Highlights in der Linsberg Asia Therme:

    Einzige Erwachsenentherme in Österreich (ab 16 Jahren)
    15.000 m² Thermenwelt
    Asiatische Einflüsse bei Ausstattung, Anwendungen & Essen
    Traumhafter Garten
    Private Spa für besondere Anlässe
    Hoteleigener Wellnessbereich mit Außen-Whirlpool

Wie der Name schon verrät, wird das Linsberg Asia Hotel & Spa von asiatischen Einflüssen dominiert, was sich auch in den Zimmern widerspiegelt. Die Einrichtung ist orientalisch, schlicht gehalten und vermittelt sofort ein wohliges Gefühl. Ein besonderes Highlight ist das moderne Bad, das in zwei Teile aufgeteilt ist und das Zimmer noch geräumiger wirken lässt. Außerdem verfügt das Zimmer über einen kleinen Balkon, der auf den Garten mit Teich blickt.

Das Linsberg Asia hat in puncto Entspannung so einiges zu bieten. Sei es nun im exklusiven Hotelspa oder in der Therme – hier gibt es etliche Möglichkeiten zum Relaxen. Auf 15.000 m² könnt ihr euch so richtig austoben – insgesamt gibt es im Thermenbereich acht Pools, neun verschieden thematisierte Saunen und sogar ein Private Spa.

Ein weiteres Highlight ist der große Außenpool, der in den warmen Monaten für Sommerfeeling sorgt. Direkt beim Pool gibt es eine Cocktailbar, an der ihr euch erfrischen könnt. So fühlt man sich fast schon wie im Asien Urlaub! Hotelgäste haben auch Zutritt zum kleinen Spa Bereich, wo etliche Wellnessanwendungen angeboten werden. Von der Hot Stone Massage bis Shiatsu ist alles dabei, was euren Körper wieder auf Kurs bringt.

Entspannen könnt ihr aber nicht nur im Thermen- und Spabereich, auch die Gartenanlage des Linsberg Asia lädt zum Verweilen ein. Besonders gemütlich sind die asiatischen Pavillons, wo man sich mit einem guten Buch und einem heißen Tee zurückziehen kann.

Das Linsberg Asia trumpft auch in kulinarischer Hinsicht ordentlich auf! In den zwei Hotelrestaurants „Das Linsberg“ und „China Grill“ werden sowohl asiatische Gerichte als auch österreichische Spezialitäten serviert – die perfekte Abwechslung! Im Thermenrestaurant erwartet euch eine Auswahl an frisch zubereiteten Wok- und Currygerichten, köstlichen Mehlspeisen sowie Kaffeevariationen. Falls es euch nur nach einem kleinen Snack gelüstet, könnt ihr im Café Green Bamboo vorbeischauen, das auch für Gäste ohne Thermeneintritt zugänglich ist.

 Aktuelle Angebote Thermenurlaub nach ReisetypBeliebteste Thermen in Österreich | FAQs

Welche Thermen gibt es in Oberösterreich?

Therme Geinberg | Eurotherme Bad Schallerbach

SPA Resort Therme Geinberg – entspannen wie in 1001 Nacht

Das SPA Resort befindet sich auf einer kleinen Anhöhe im schönen oberösterreichischen Naturraum, genauer gesagt in der Gemeinde Geinberg.

Highlights in der Linsberg Asia Therme:

    3.000 m² Wasserfläche
    11 Saunen & Dampfbäder
    Oriental World mit Hamam
    Salzwasser-Lagune für Karibik-Feeling
    Geinberg 5 Private Spa Villas
    Haubenrestaurant AQUARIUM

Der Thermenbereich beherbergt großflächige In- und Outdoor-Pools mit einer Vielzahl an Massagedüsen sowie lichtdurchflutete Ruheräume. Für die Sportlicheren unter euch gibt es ein kühleres Schwimmbecken mit Frischwasser, in dem ihr auch regelmäßig Fitnessübungen eines Trainers beiwohnen könnt. Neben den Thermalwasserbecken gibt es auch noch ein besonderes Highlight: Die Karibik-Lagune. Ein beheiztes Salzwasserbecken, umringt von Palmen und einem weißen Sandstrand – Urlaubsatmosphäre pur! Weiters bietet eine Cocktailbar am Rande des Beckens leckere Drinks an. Im Anschluss könnt ihr auf den Korbliegen oder Hängeschaukeln im Sandstrand die Ruhe genießen.

Auch für die Saunagänger unter euch hat die Therme Geinberg einiges zu bieten. 11 unterschiedliche Saunen und Dampfbäder stehen zur Verfügung. Von der klassischen finnischen Sauna über die Innviertler Kräutersauna und Dampfgrotte bis hin zur Infrarotsauna und Sphärensauna mit Sternenhimmel ist für jeden Saunatypen etwas dabei. Die Saunawelt teilt sich ebenfalls in Innen- und Außenbereich auf und beinhaltet neben einigen Whirlpools auch eine Bar im schönen Saunagarten, an der man sich an sonnigen Tagen erfrischen kann.

Ein weiteres Highlight ist die orientalische Erlebniswelt mit Hamam. Nach Serailbad, Dampfgrotte und Ganzkörper-Peeling kann man in der Mitte des Raumes, auf dem Nabelstein, die Seele baumeln lassen. Einen idyllischen, offenen Arkadenhof und eine finnische Außensauna auf der Dachterrasse gibt es ebenfalls zu entdecken. Abgerundet wird der Besuch mit dem Genuss von orientalischen Trockenfrüchten, Obst und wohl schmeckenden Teesorten in der CHAI Oriental Teebar.

Nach einem Wellnesstag darf man sich auf ein köstliches Abendessen im hoteleigenen Restaurant freuen. Angeboten wird ein täglich variierendes 5-Gänge-Wahlmenü. Vom äußerst umfangreichen Salatbuffet bis hin zum feinen Dessert ist jeder Gang wahrlich ein Genuss. Mit einem Spaziergang in der Natur, oder einem Getränk an der Hotelbar, wo mehrmals wöchentlich Live-Entertainment geboten wird, kann man den Abend ausklingen lassen. Kulinarisch auf höchstem Niveau geht es am nächsten Tag beim Frühstücksbuffet weiter.

Im 4 Sterne Superior Vitalhotel erwarteten euch helle und freundlich eingerichtete Zimmer mit gemütlichen Betten und genügend Stauraum. Das Hotel bietet 5 Zimmerkategorien an – vom Smart-Zimmer bis zur Präsidenten Suite ist für jeden Hotelgast der passende Komfort dabei. Zu empfehlen sind auf jeden Fall ein eigener Balkon oder einer Terrasse, denn von dort aus habt ihr einen traumhaften Ausblick auf die Innviertler Natur.

Eurotherme Bad Schallerbach – Karibik-Flair in Oberösterreich

Im Bezirk Grieskirchen befindet sich die hübsche Marktgemeinde Bad Schallerbach, wo die gleichnamige 15.000 m² große Therme auf euch wartet. Sie kombiniert Abenteuer, Südsee-Feeling und pure Entspannung miteinander. Somit ist sie für jeden Urlaubstypen geeignet.

Highlights in der Eurotherme Bad Schallerbach :

    Cabrio-Therme Tropicana mit ausfahrbarem Dach
    Piratenwelt Aquapulco mit 5 Rutschen
    Korallengrotte mit Aquarium
    3 Gesundheitsbecken
    Therme bis 24 Uhr geöffnet
    Saunadorf AusZeit mit 40 Saunen & Entspannungsorten
    Nacktbadebereich

Die Eurotherme Bad Schallerbach besteht aus den Bereichen Cabrio-Therme Tropicana, Sauna Bergdorf AusZeit und der Piratenwelt Aquapulco. Der erstere entführt euch mit Sandstrand, Palmen, einer Lagune und der Korallengrotte mit Aquarium an die Südsee. Gepaart mit der Poolbar, wo euch tropische Cocktails serviert werden, bietet euch Tropicana ein wahres Karibik-Flair. Im Sommer ist das Dach der Cabrio-Therme offen, sodass ihr euch während dem Baden von der Sonne küssen lassen könnt. Das wohltuende Thermalwasser genießt ihr in der Lagune, im Colorama-Pool, Panorama-Pool sowie in der Whirlyacht. Zusätzlich findet ihr die Gesundheitsbecken, darunter die Schwefelgrotte (traumhafte 38°C), das Solebad sowie das Jod-Selen-Becken – Entspannungs- und Gesundheitsurlaub in einem! Der Bereich ist ideal für Paare und Ruhesuchende – vor allem abends ab 21 Uhr, wenn die Kinder auf den Zimmern sind. Die Therme hat übrigens bis 24 Uhr geöffnet.

Kleine Abenteurer machen sich auf in die Piratenwelt Aquapulco, das Reich von Captain Splash und seinem Äffchen Chango. Die fünf Rutschen Kamikaze, Black Jack, Snaky, Die Krake und Canyon sorgen für einen grenzenlosen Spaß. In der Wassererlebniswelt findet ihr außerdem einen Outdoor-Wasserpark mit über 200 Wasserspielgeräten, die Baby Bay für Kleinkinder, ein 5D-Kino sowie Hänge- und Seilbrücken für besonders mutige Piraten. Außerdem gibt es stündlich einen tosenden Wellensturm mit Piratenshow.

Lust auf hüllenlose Entspannung? Dann seid ihr im Saunadorf AusZeit goldrichtig. Es handelt sich dabei um einen Nacktbadebereich, der für Gäste ab 16 Jahren ist. Auf 4.000 m² findet ihr mehr als 40 Saunen und Entspannungsorte. Von Wilderer Aufguss-Sauna, Most-Fassl Erlebnissauna über Backofen-Sauna bis hin zur Dirndl-Sauna für Damen ist hier für jeden Schwitzfan etwas dabei.

Hunger stillen und Durst löschen – eine Aufgabe, die das Restaurant sowie die drei Bars prima lösen können. Ansonsten genießt ihr ein leckeres, abwechslungsreiches Frühstück und ein tolles, zusammengestelltes 5-Gänge-Abendmenü im direkt verbundenen 4 Sterne Superior Thermenhotel Paradiso. Zwischendurch stärkt ihr euch beim Nachmittagskuchen und mit Tees, Säften und Snacks, die im Übernachtungspreis inkludiert sind. Zusätzlich gibt es einen Club, wo Kinder und Teens betreut werden können.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Aquapulco (@aquapulco)

 Aktuelle Angebote Thermenurlaub nach ReisetypBeliebteste Thermen in Österreich | FAQs

Welche Thermen gibt es in der Steiermark?

Therme Loipersdorf | H2O Therme Bad Waltersdorf

Rogner Bad Blumau | Der Steirerhof

Therme Loipersdorf – Entspannung und Action vereint

Die Therme Loipersdorf ist die vielfältigste Therme der Steiermark und zählt zu den beliebtesten Thermen in Österreich. Zu Recht, wie wir finden. Denn hier kommen sowohl Action-Fans als auch Ruhesuchende auf ihre Kosten. In der Gemeinde Loipersdorf bei Fürstenfeldbruck erwarten euch auf 36.000 m² verschiedenste Bereiche. Die Thermenlandschaft besteht aus einem 8.500 m² großen Schaffelbad mit 14 Entspannungsbecken und mehreren Whirlpools. Außerdem gibt es einen Naturteich, mehrere Saunen und ein Biotop. Ein anderer Bereich ist die Lebenstherme mit der Salzgrotte, wo man die Atemwege reinigen und die Haut erfrischen kann.

Highlights in der Therme Loipersdorf:

    Salzgrotte
    8.500 m² großes Schaffelbad
    Naturteich
    Biotop
    Fun Park mit verschiedenen Rutschen
    Baby Beach & Gäste-Kindergarten
    20 Saunen und Dampfbäder

Besucht ihr die Thermen mit euren Sprösslingen, wird denen garantiert niemals langweilig. Der Kinderbereich besteht aus zwei Ebenen, wo ihr einen Indoor-Wasserspielpark, einen Sprungturm, einen Kletter-Zauberwald sowie ein Baby-Beach für die kleinsten Gäste findet. Für eine besonders große Portion Action sorgt der Fun Park mit fünf großen Rutschen, die eine Gesamtlänge von 529 Meter ausmachen – ein endlos langer Spaß! Und wenn Mama und Papa ihre Zeit zu zweit in Ruhe genießen wollen, gibt es einen Gäste-Kindergarten, der die Kleinen hütet, bis ihr eure Batterien wieder aufgeladen habt.

Aufgrund großer Beliebtheit gibt es auch mehrere Hotels, die mit der Therme verbunden sind. Dazu gehören das Thermenhotel Stoiser, das Hotel Kowald Loipersorf, Thermalhotel Leitner sowie DAS SONNREICH. Somit habt ihr eine breitgefächerte Auswahl und könnt das für euch am besten passende Angebot in Anspruch nehmen.

Neben Thermalangeboten findet man in der Therme Loipersdorf auch ein Marktrestaurant mit regionalen Spezialitäten, die alle frisch zubereitet werden. Kleine Snacks und Erfrischungen gibt es an der Saunabar, beim Boxenstopp im Fun Park oder in der Acapulcobar im Freibereich.

H2O Therme Bad Waltersdorf – DIE Kindertherme

In der 1,5 Autostunden von Wien entfernten H2O Therme in Bad Waltersdorf erwarten euch geniale Pool-Variationen, ein riesiger Saunabereich sowie ein Programm, das perfekt auf Kinder abgestimmt ist. Deshalb wird sie auch als „Kindertherme“ oder „Familientherme“ bezeichnet.

Highlights in der H2O Therme Bad Waltersdorf:

    Kindertherme mit 30.000 m² Wasser- & Erlebnisfläche
    Rutschenturm
    HopiHo Spielpark mit Kinderbetreuung
    5.000 m² großer Saunagarten (ab 15 Jahren)
    Lappensauna (Finnische Sauna)
    Aqua-Zorbing
    Acapulco Beach mit Wellenbecken

Für viel Action und Fun sorgen die zwei Rutschen, auf denen die ganze Familie hinunterdüsen kann. Der „Blaue Blitz“ kann mit Einzel- sowie Doppelreifen bestritten werden, während man auf der Blackhole „Speedy“ Punkte sammeln und so gegeneinander antreten kann. Für leuchtende Kinderaugen sorgt auch die Indoor-Spielewelt mit Bällebad und eigener Bühne, auf der das Animationsteam die besten Shows vorstellt. Die kleinsten Gäste bis 5 Jahre werden im HopiHo Wasserspielgarten herzlich begrüßt.

Kinder jeden Alters werden sich stundenlang an dem Acapulco Beach mit Wellenbecken und dem Lazy River mit Strömung erfreuen. Richtig nassgespritzt wird man im Clown-Pool – so viel Wasserspaß! Faszinierend sind außerdem der funkelnde Edelstein-Whirlpool und der Sternenpool, wo auch Mama und Papa gut abschalten können. An der Hot Spring Pool Bar kann die ganze Familie bunte Cocktailkreationen ausprobieren. Und wenn sich der Hunger meldet, bekommt ihr leckere Snacks und Getränke in der Pizzeria, der Poolbar, Snack-Bar, im Familienrestaurant oder im Hotelrestaurant.

Der neue Außenbereich lädt mit dem Erlebnisbecken und dem Olympia Sportbecken zu Aktivitäten wie Wasserball oder Kajak fahren ein. Ein besonderes Highlight ist das Aqua-Zorbing, bei dem ihr in einer Kugel übers Wasser laufen könnt.

Wollen die Erwachsenen auch eine Auszeit ohne die Kleinen genießen, gibt es eine Kinderbetreuung in der HopiHo Spielewelt. Sind die Kids in guten Händen, kann es schon mit dem Entspannungsprogramm richtig losgehen. Der 5.000 m² große Saunagarten bietet alles, was man fürs Relaxen braucht. Eine Lappensauna (Finnische Sauna), ein Aroma-Dampfbad, Infrarotkabine, ein Azur-Tepidarium, eine Bio-Sauna, Lärchensauna sowie eine Truffsteinsauna. Kinder sind für eine Weile nicht zu hören, denn der Bereich ist ab 15 Jahren!

Die H2O Therme ist außerdem ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in der Umgebung. Der Styrassic Park, die Zotter Schokoladenfabrik und der Tierpark Herberstein sind nur einige von vielen, die erkundet werden wollen.

Das 3 Sterne Superior H2O Thermenresort bietet tolle Familienzimmer, welche mit Zustellbetten, Gitterbetten oder Verbindungstüren zwischen zwei Räumen gebucht werden können. Mit der Halbpension-Verpflegung genießt ihr ein Frühstücks- und Abendbuffet inkl. Säften aus der Fruchtsaftbar zu den Mahlzeiten. Auch die tägliche Kinderbetreuung ist im Preis inbegriffen.

Rogner Bad Blumau – Die Therme im Hundertwasser Design

Eingebettet in das wunderschöne Hügelland der oststeirischen Thermenregion, liegt die Rogner Therme Bad Blumau. Begrünte Dächer, runde Formen, bunte Fassaden, goldene Kuppeln und Regenbogenfarben fügen sich zu einem lebenden Gesamtkunstwerk – ganz im Sinne des Künstlers Friedensreich Hundertwasser.

Highlights in der Rogner Therme Bad Blumau:

    8.500 m² Wellnessbereich & über 3.000 m² Wasserfläche
    Vulkania® Heilquelle mit Vulkania Heilsee und Unterwassermusik
    14 unterschiedliche Innen- und Außenthermalwasserbecken
    Sportbecken
    Frischwasser-, Wellen- und Kinderbecken; Whirlpools
    Sauna mit betreuten Spezialaufgüssen
    Freier Zugang zu allen Bereichen des Gesamtkunstwerkes

Das Thermen- und Wellnesshotel Rogner Bad Blumau ist in unterschiedlichen Vierteln angelegt. Das Zentrum bildet die ringförmige Innentherme, die ungleichen Wohn-, Bade- und Restaurantbereiche verzweigen sich von der Mitte hinein in die offene Landschaft. Mehr als 2.400 verschiedenartige Fenster und 330 Säulen laden zu einer ganz besonderen Entdeckungsreise ein. Genauso vielfältig wie die Architektur der Thermenanlage Blumau gestaltet sich der Spa- und Wellnessbereich. Im Indoor-Badebereich gibt es einige Becken mit verschiedenen Wassertiefen und Temperaturen, von Nordsee bis Südsee, von 21 bis 37 °C ist alles dabei.

Die Vulkania® Heilquelle punktet vor allem mit dem Außenbereich, wo ihr euch im  37°C warmen Wasser und unter freiem Himmel prima entspannen könnt. Es handelt sich nicht umsonst um die stärkste Heilquelle im gesamten Thermenland Steiermark. Im 420 m² großen Ruheraum „HimmelReich“ steht Entspannung an oberster Stelle. Ein Highlight ist die private Loge im Ruhebereich. Von diesen Räumen gibt es übrigens insgesamt vier, welche nach den vier Elementen Wasser, Erde, Luft und Feuer gestaltet sind. Die Logen bieten exklusiven Rückzug für zwei Personen und können tageweise gebucht werden inkl. Kuschelliege, eigener Kaffeemaschine, Champagner, Pralinen und kleiner Minibar. Vom privaten Balkon genießt man einen einzigartigen Blick auf die Vulkania® Badelandschaft. Perfekt für alle, die sich ein bisschen Luxus gönnen wollen!

Wer schwitzen will, der wird in der Saunalandschaft sehr glücklich. Denn hier erwartet euch eine wunderschöne Gartensauna mit holzbeheiztem IKI Ofen und einem Sprudelbad. Außerdem findet ihr ein Soledampfbad, eine Finnische Sauna, ein Römisches Schwitzbad, ein Türkisches Dampfbad und eine Felsensauna.

Die Therme ist zwar nicht auf Kinder spezialisiert, dennoch beinhaltet sie auch ein Kinderbecken, falls ihr eure Kleinen mitnehmen wollt. Wir empfehlen die Rogner Therme Bad Blumau vor allem für Familien mit Kleinkindern. Da es keine riesigen Kinderbereiche oder außergewöhnliche Rutschen gibt, könnte etwas größeren Kids eventuell langweilig werden.

Nach einem langen Badetag bekommt man großen Hunger. Die Essensauswahl mit 5 Restaurants ist riesengroß und euch werden sowohl internationale als auch regionale Speisen geboten. Zu empfehlen ist vor allem das À la Steak carte Restaurant „GenussReich“. Das hochwertige Fleisch mit den individuell ausgewählten Beilagen ist ein wahrer Gaumenschmaus. Habt ihr Halbpension gebucht, genießt ihr im Restaurant „Lebensfroh“ Frühstück und Abendessen auf Buffetbasis. Die Anlage verfügt noch über einige weitere Restaurants und Cafés – so ist man wirklich rund um die Uhr verpflegt und hat eine große Auswahl an Möglichkeiten.

Habt ihr Lust auf eine besondere Wellnessbehandlung, probiert ihr im Spa-Bereich am besten ein Bad Blumauer Hamam aus. Die Behandlung beinhaltet eine Ganzkörpermassage, bei der ihr mit diversen Ölen und Schaum verwöhnt werdet. Tiefenentspannt geht es mit einer kurzen Gesichtsbehandlung weiter – einfach herrlich! Das Angebot im Spa lässt absolut keine Wünsche übrig.

Für alle, die sich nicht nur entspannen, sondern auch körperlich betätigen möchten, gibt es ein umfangreiches Sportprogramm wie z.B. Smovey Training, einen Fitnessraum, Personal Training sowie einen Outdoor-Fitnessbereich. Außerdem könnt ihr im Hügelwiesenland spazieren und wandern gehen.

Ein weiteres Highlight ist es natürlich, in so einem Kunstwerk zu übernachten! Deshalb empfehlen wir von Herzen, euch für einen oder mehrere Tage in dem Prachtexemplar einzuquartieren. Ihr habt die Wahl aus vielen liebevoll gestalteten Zimmern, Studios und Suiten. Es gibt auch zwei Apartments, in denen ihr während eures Thermenurlaubs mit eurem Hund gemeinsam wohnen könnt.

Der Steirerhof – hier gönnt man sich

In Bad Waltersdorf wartet eine ganz besondere Rückzugsoase auf euch, das 5 Sterne Thermenhotel Der Steirerhof. Eingebettet im 6 Hektar Naturgarten mit Blick auf die sanften Hügel der Oststeiermark, bietet das Resort eine Auszeit der Extraklasse. Hier sind alle richtig, die sich nach Ruhe, Luxus und Harmonie sehnen. Es handelt sich um kein klassisches Day Spa und auch nicht um ein Kinderhotel, weswegen ihr eine intime Atmosphäre genießt. Kids sind erst ab 12 Jahren gestattet.

Highlights im Steirerhof:

    3.000 m² große Badelandschaft
    10 verschiedene Saunen
    Ladies Spa
    Gartensaunen
    FKK-Bereich & „Naturpool“ für Nacktschwimmer
    Infinity-Pool

Der Steirerhof bietet eine hoteleigene Therme mit einer Badelandschaft, die aus 7 Innen- und Außenbecken, temperiert von 26-36°C, besteht. Entspannt euch im Perlwasser-Außenpool, krault ein paar Längen im Sportbecken oder kuschelt euch an euren Lieblingsmenschen im Thermal-Whirlpool. Wer gerne nackt schwimmen geht, zieht im Naturpool seine Bahnen.

Ein großes Highlight ist der 28 Meter lange Infinity-Pool mit einem traumhaften Ausblick über die grüne Schönheit der Steiermark. Im Sommer lädt der 60.000 m² große Garten mit sichtgeschützten Liegewiesen zum Relaxen ein. Im dazugehörigen FKK-Bereich „Eden“ kann man die Freiheit genießen, so wie Gott einen schuf.

Die 10 Saunen und Dampfbäder bringen euch garantiert zum Schwitzen. Von Finnischer Sauna über Bio-Softsauna, Sole-Infrarot-Sauna bis hin zur Gartensauna ist für jeden Schwitzfan die passende „Garstufe“ dabei. Dabei sticht vor allem der Ruheraum mit offenem Kamin und überdachter Terrasse heraus – besser kann man gar nicht abschalten! Alle Freundinnen und Damen genießen ihre Privatsphäre im Ladies Spa. Königinnen und Prinzessinnen erfreuen sich an eigenen Saunen, Duschen und an einem hübschen Außenruhebereich mit Blick auf den Weingarten.

Auch kulinarisch verwöhnt Der Steirerhof auf höchstem Niveau. Für Snacks, Drinks und Kaffee schaut ihr am besten im Poolbistro mit Terrasse vorbei. Ansonsten seid ihr mit der Vollpension-Verpflegung den ganzen Tag gut versorgt: Morgens erwartet euch ein Frühstücksbuffet, mittags ein Light Lunch, nachmittags gibt es Kuchen und am Abend wird euch ein leckeres 5-gängiges Wahlmenü gezaubert.

Graziös gewellnesst, königlich gespeist –  danach wird natürlich noch kaiserlich geschlafen. Wählt aus Einzel-, Doppel- und Gesundheitszimmern sowie Suiten den für euch benötigten Komfort aus. Ihr kommt in den Genuss von Luxus-Betten, die 63 cm hoch sind und mit einer 7-Zonen-Kaltschaummatratze ausgestattet sind – Luxus pur! Seid ihr Hundebesitzer, gibt es auch für die Vierbeiner spezielle Zimmer. Euer haariger Liebling bekommt außerdem noch eine weiche Liegedecke, einen Fressnapf sowie ausreichend Gassi-Sackerl zur Verfügung gestellt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hotel& Spa Der Steirerhof (@der_steirerhof)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hotel& Spa Der Steirerhof (@der_steirerhof)

 Aktuelle Angebote Thermenurlaub nach ReisetypBeliebteste Thermen in Österreich | FAQs

Welche Thermen gibt es in Salzburg?

TAUERN SPA Kaprun | Alpentherme Gastein

TAUERN SPA Kaprun – Erholung mit Gipfelpanorama

Das TAUERN SPA Kaprun im Salzburger Land ist unter den Thermenhotels in Österreich eine echte Perle. Hier erwartet euch nicht nur eine atemberaubende Aussicht auf die Dreitausender der Hohen Tauern, sondern auch ein breites Angebot an Erholungsmöglichkeiten.

Highlights im TAUERN SPA Kaprun:

    SPA-Erlebnis auf mehr als 20.000 m²
    12 verschiedene Pools
    10 Saunen; Dampfbäder
    Eigenes Kidstein SPA (ab 3 Jahren)
    Exklusive Textilsauna
    Abwechslungsreiches Aktivprogramm
    Panorama-Zimmer mit herrlichem Ausblick

In der Therme erwartet euch Wasserspaß auf mehr als 20.000 m². Hier findet ihr neben In- und Outdoor-Pools einen umfangreichen Saunabereich mit viel Abwechslung, die von der finnischen Sauna, über die Backofen-Sauna bis hin zur Biosauna reicht. Ein besonderes Highlight sind die Panoramasaunen, die euch Entspannung pur inklusive herrlichem Ausblick auf die Natur gewähren. Auch die exklusive Textilsauna ist ein großes Plus für diejenigen unter euch, die trotz Badekleidung Sauna und Dampfbad genießen wollen. Bei Schönwetter könnt ihr sowohl in der Spa Wasser- als auch in der Spa Saunawelt im schönen Outdoor-Bereich in der Sonne, umgeben von der eindrucksvollen Naturlandschaft, relaxen. Sollte es euch in der Therme einmal zu lebhaft zugehen, könnt ihr euch unter anderem in die Ruheräume zurückziehen. Besonders schön ist die Tatsache, dass die gesamte Front des Gebäudes verglast ist und man somit von jeder Etage aus den Blick auf die Natur genießen kann.

Ihr wollt nach Ruhe und Entspannung aktiv werden? Kein Problem, denn es gibt zum einen ein Fitnessstudio und zum anderen ein tägliches, vielfältiges Kursprogramm. Oder wie wäre es mit einer Kosmetikbehandlung oder einer Massage? Das Alpin Vital SPA & Kosmetik bietet ein reichhaltiges Angebot an Wellnessbehandlungen, die von klassischer Rückenmassage über Lymph-Drainage bis hin zur Cellulitebehandlung reichen.

Für die kleinen Gäste gibt es einen separaten Bereich zum Austoben, den Kinder Kidstein Spa mit Innen- und Außenpools, Kleinkinderbecken, drei Rutschen, Outdoor-Wasserpark, Kletterwand, Spiel- und Volleyballplatz sowie einen Multimediaraum. Damit die Eltern unter euch vollkommene Ruhe genießen können, steht eine kostenlose Kinderbetreuung ab 3 Jahren zur Verfügung.

Wenn ihr euch untertags in der SPA Wasser- und Saunawelt stärken wollt, stehen euch das Thermenrestaurant Genussallee mit einem Vitalbuffet und das Saunabistro Heisskalt mit einer Salatbar und Snacks zur Verfügung.

Nach einem ausgiebigen Wellnesstag könnt ihr euch auf ein exquisites Abendessen im Hotelrestaurant Lichtblick freuen. Das Angebot ist ein ständig wechselndes und reicht von einem 5-Gang-Wahlmenü bis hin zu Themenbuffets. Genau so wie der Tag endet, beginnt er – nämlich mit vorzüglichen Köstlichkeiten zum  Frühstück.

Das Hotel beherbergt 160 Zimmer und Suiten, alle mit eigenem Panoramabalkon! Besonders empfehlenswert ist das Panorama-Doppelzimmer, denn hier blickt ihr vom Bett aus direkt in die Berge – einfach traumhaft! Ein schöner Service ist der Obstteller inklusive Schokolade, der euch auf eurem Zimmer täglich frisch erwartet, und die kostenfreie tägliche Auffüllung der Minibar. Für Hotelgäste steht neben der eigentlichen Therme ein separater, exklusiver Wellnessbereich zur Verfügung, der zur vollen Entspannung einlädt und eine wahrlich paradiesische Atmosphäre versprüht. Genießt einen herrlichen Ausblick auf die Berge vom Panoramaschwimmbecken aus und stärkt euch in der Snack-Lounge mit Getränken und kleinen Häppchen wie Nüssen und Trockenfrüchten. Übrigens ist TAUERN SPA seit Jahren euer Lieblingshotel, denn es wird bei der Urlaubsguru-Community am meisten gebucht!

Neben Wellness und Entspannung pur im schönen TAUERN SPA gibt es auch außerhalb des Wellnesstempels einiges zu unternehmen. Die Natur in und rund um Kaprun lädt zu diversen Aktivitäten ein: Erkundet die Region auf einem der unzähligen Rad- und Wanderwege, verbringt ein paar nette Stunden am Championship Golfplatz in Zell am See, kühlt euch im glitzernden Zeller See ab oder besteigt einen der 30 umliegenden Gipfel. Im Hotel findet ihr zahlreiche Informationen zu den Möglichkeiten, die Umgebung zu erkunden, wie zum Beispiel speziell zusammengestellte Wandertouren.

Aktuelle TAUERN SPA Kaprun Angebote

Alpentherme Gastein – die modernste Gesundheits- und Wellnessoase Europas

In Bad Hofgastein erwartet euch die 32.000 m² große Alpentherme Gastein. Man kann sie in vier Bereiche gliedern: Relax World, Family World, Sauna World und Ladies World.

Highlights in der Alpentherme Gastein:

    Relax World mit Innen- und Außenbecken
    Ruhebereiche mit Panoramablick auf die Gasteiner Bergwelt
    Heißes Urquelbecken
    1.300 m² Thermalwasser Badesee
    7 Saunen
    3 große Rutschen im Familienbereich
    Eigene Ladiesworld für Damen

In der Relax World eröffnet sich euch ein alpines Thermalparadies, in dem ihr in den Außen- und Innenbecken mit einer Temperatur von 33-34°C stets vom Bergpanorama begleitet werdet. Die sportlicheren Thermengäste erfreuen sich an dem Activitybecken und dem 25 Meter langen Sportbecken. Umgeben seid ihr zudem von Geysiren, Luftsprudelliegen sowie von einer großen Sonnenwiese, auf der ihr vor allem im Sommer euren Lieblingsplatz findet. Ein Highlight ist der 1.300 m² große Thermalwasser Badesee, der auch als „Smaragd See“ bezeichnet wird. Je nach Witterung erreicht das Wasser eine Temperatur von 23-35°C. Dem ganzen Trubel und der Hektik des Alltags könnt ihr am besten im Ruheraum entfliehen. Dort entspannt ihr bei einem herrlichen Blick auf die Gasteiner Bergwelt.

Nehmt eure Kinder an die Hand und macht einen Abstecher in die Family World. Für Action und Fun sorgen die Black-Hole-Raftingrutsche mit touch points, eine Speed-Rutsche mit Zeitmessung sowie die 4-Bahnen-Wellenrutsche im Außenbereich. Der Lazy-River-Strömungskanal rundet den Spaß ab. Außerdem findet ihr noch einen Multimedia-Erlebnisdom mit Wasserkino, ein Kleinkinderbecken im Außenbereich, ein Kleinkinderparadies mit Babybecken sowie einen Kinderspielplatz.

Lust auf eine heiße Auszeit? Wir sprechen natürlich von der Sauna World! Hier kommen alle Schwitzfans auf ihre Kosten. Von Kristall Sauna, Cascadia Sauna, Sternenlicht-Sauna, Stollensauna, Alpen-Loft-Sauna über Tauern-Erlebnis-Sauna bis hin zur Zirbensauna ist in der Alpentherme Gastein alles dabei. Ihr findet außerdem noch andere Annehmlichkeiten wie Eisbrunnen, Solarium, Wasserbetten, Saunabar und eine Solegrotte, die eure heißen Momente noch besser macht.

Etwas ganz Besonderes ist die Ladies World, wo nur Damen Zutritt haben. Alle Queens kommen in den Genuss von einem Dampfbad, einer Finnischen Sauna und einer Infrarotkabine in komplett ungestörter Atmosphäre – perfekt für einen Mädelstrip! Hier sind Ruhe, Erholung und Regenration auf weibliche Wünsche und Bedürfnisse ausgerichtet.

Hunger und Durst gehören zum Thermenbesuch dazu. Deshalb werden euch im À la Carte Restaurant der Alpentherme Gastein traditionelle österreichischen Gerichte serviert und ihr werdet in der Saunabar mit erfrischenden Getränken verwöhnt.

 Aktuelle Angebote Thermenurlaub nach ReisetypBeliebteste Thermen in Österreich | FAQs

Welche Thermen gibt es in Tirol?

Aqua Dome Therme | Erlebnistherme Zillertal

Aqua Dome – Die futuristische Therme Tirols

Inmitten der Ötztaler Bergwelt in Tirol befindet sich die Aqua Dome Therme, die jährlich mehr als 350.000 Besucher aus Österreich und den umliegenden Ländern anlockt. Die heißen Quellen des 50.000 m² großen Thermenresorts in den Alpen versetzen die Gäste in einen Zustand der höchsten Entspannung.

Highlights im TAUERN SPA Kaprun:

    Einzigartige Schalenbecken mit Blick auf die 3.000er
    12 Innen- und Außenbecken mit 34 – 36°C warmen Wasser
    2.200m² Wasserfläche
    Jeden Freitag Mondscheinbaden bis 24 Uhr
    7 Saunen
    Kinderbetreuung
    Eigene Kinderwelt mit Riesenrutschanlage

Im „Thermendo” findet ihr zwei große Becken mit 34-36°C warmen Thermalwasser und viele weitere Extras, wie den schönen Wasserfall. Die drei Außenbecken “schweben” nebenan und ermöglichen einen tollen Blick auf das imposante Alpenpanorama des Ötztals.

Die Aqua Dome Therme ist nicht nur bei Paare und Ruhesuchenden, sondern auch bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Es gibt eine Kinderbetreuung, die bereits im Hotelpreis inkludiert ist. In den Ferien wird auch ein Programm angeboten, sodass die Kleinen jede Menge Spaß haben und die Natur kennenlernen. Außerdem können Wickelauflagen, Töpfchen, Babyphone, Kindershampoos, Kinderbuggies, Wandertragen, Kinderfahrradsitze und Helme geliehen werden. In der Therme selbst gibt es einen eigenen Bereich für Kinder – die ALPEN ARCHE NOAH. Dort wartet eine Wasserwelt mit Fun Park, Kinderbecken, Schiff und Wasserrutschen darauf, von den Sprösslingen erkundet zu werden. Die Trichterrutsche hinabdüsen oder doch lieber die riesige Reifenrutsche inklusive Sound- und LED-Show ausprobieren? Entscheiden müssen sich die Kinder definitiv nicht!

Wollt ihr abschalten und die Ruhe genießen, seid ihr im 2.000 m² großen Saunabereich mit sieben Saunen genau richtig. Ihr habt die Wahl zwischen der Erdsauna, Schluchtensauna, Loftsauna, Heustadlsauna und den drei Dampfbädern.

Für kulinarische Verwöhnmomente sorgen die verschiedenen Bars und Restaurants. Vom Selbstbedienungs-Restaurant „Einkehr“, über das Saunabistro „Hitzeschmankerl“ bis hin zur Mammutbar ist für jeden Geschmack etwas dabei. Einen saftigen AQUA DOME Burger verspeisen oder doch lieber knackige Salate der Saison probieren? Beides ist möglich!

In der Aqua Dome Therme lohnt es sich, gleich mehrere Tage zu verweilen. Das angeschlossene 4 Sterne Superior Thermenhotel führt euch durch einen beheizten Bademantelgang direkt ins Wellnessparadies. Es verfügt außerdem über 200 stilvoll gestaltete Zimmer, aus denen ihr zwischen Doppelzimmern, Suiten und Familienzimmern die für euch passende Unterkunft auswählen könnt. Zusätzlich genießt ihr den Zutritt in verschiedene Exklusivbereiche wie z.B. das SPA 3000.

Erlebnistherme Zillertal – Abenteuer-Spielplatz und Wellness-Refugium

Am Eingang des Zillertals wartet die 1.000 m² große Erlebnistherme mit Wasserspaß, Action und Entspannung auf euch. Wenn ihr Lust auf eine kleinere, sympathische Therme habt, dann seid ihr hier genau richtig. Das 600 m² große Indoor-Erlebnisbecken lockt mit Wasserspielen, wohltuenden Massagedüsen und kuscheligen Rückzugsorten.  Besonders spaßig ist das Wellenbecken mit den ein Meter hohen Wellen. Körper und Geist werden am besten im beheizten Outdoor-Solebecken mit dem Solegehalt von Meerwasser entspannt.  Zusätzlich gibt es den Freibad-Bereich, der im Sommer geöffnet hat. Während eures Thermenurlaubes werdet ihr stets von großen Panoramafensterfronten begleitet. Dabei blickt ihr im Osten auf die Kitzbüheler Alpen und im Westen auf die Tuxer Voralpen – einfach traumhaft!

Highlights in der Erlebnistherme Zillertal:

    1.000 m² Erlebnistherme
    8 Saunen
    Zwei Riesenrutschen
    Wellenbad
    Große Panoramafenster mit Sicht auf Zillertaler Berge
    Freibad im Sommer
    Kuschelige Blubbergrotte für Verliebte

Wenn ihr euren Thermenurlaub mit Kindern verbringt, dann werden sich diese besonders auf die riesigen Wasserrutschen freuen. Die Black Hole ist mit 133 Metern Länge die längste Wasserrutsche Tirols! Die Reifenrutsche ist noch einen weiteren Meter länger und beeindruckt mit den coolen Lichteffekten sogar Erwachsene. Für noch mehr Kindergelächter sorgen der große Strömungskanal sowie das Kletternetz im Wasser. Stündlich gibt es im Wellenbecken eine Gaudi mit Wellengängen. Wenn die Kids auch mal trocken bleiben wollen oder sollen,  dann gibt es im Kinderspielraum weitere Unterhaltung. Im Sommer hat das Freibad auch einiges in petto: weitere zwei Wasserrutschen, Wasserwerfer, einen aufgeblasenen Seestern, Trampolin, eine Air-Bubble sowie eine Riesen-Sprungburg. Wollt ihr eure Sprösslinge während des Saunierens im Auge behalten, ist auch dies kein Problem. Die Zirben-Textilsauna ist direkt hinter dem Wellenbecken positioniert, sodass ihr die Kleinen immer im Blick habt. Ein besonderer Pluspunkt: Die Kids dürfen in jedes Becken mit, da es keine Altersbeschränkung gibt!

Zum Essen gibt es mehr als nur Pommes. Das Thermenrestaurant sorgt mit Garnelen, Gulaschsuppe, Backhendlsalat, Germknödeln und frischen Salaten für eine gute Abwechslung.

Wer eher auf der Suche nach Entspannung und Wellness ist, ist in der Saunawelt bestens aufgehoben. Hier findet ihr acht Saunen, darunter die Zirben-Bio-Sauna, die Panorama-Sauna mit herrlichem Ausblick, die Black and White Sauna mit Sternenhimmel, die heiße Tropensauna, die Infrarotsauna sowie Dampf- und Solebäder. Zwischendurch wird in den warmen Becken mit Massagedüsen entspannt oder im Tauchbecken abgekühlt. Als Abschluss eine klassische oder Hot Stone Massage mit duftenden Ölen und schon ist der Relax-Tag perfekt!

Für romantische Augenblicke mit eurem Herzensmenschen sorgt die Felsengrotte. Außen plätschert der mächtige Wasserfall und im Inneren wartet eine nachtblaue Kuppel samt Sternenmeer darauf, euch zu verzaubern.

Die Erlebnistherme Zillertal hat kein Hotel, welches direkt mit ihr verbunden ist, dafür aber verschiedene Unterkünfte, die nur ein paar Minuten Fußweg entfernt sind. Unsere Top 3 haben wir euch hier aufgelistet:

 Aktuelle Angebote Thermenurlaub nach ReisetypBeliebteste Thermen in Österreich | FAQs

Welche Thermen gibt es in Wien?

Therme Wien – Vienna City Spa

Dass sich eine 75.000 m² große Therme im 10. Bezirk in Wien befindet, ist schwer vorstellbar, doch es gibt sie wirklich. Reist ihr mit dem Auto an, könnt ihr es in der Garage parken. Ansonsten erreicht ihr sie prima mit der U-Bahn, da sie sich direkt bei der U1 Station „Oberlaa“ befindet.

Der Innenbereich besteht aus zwei Thermenlandschaften. Die erste beherbergt ein 36°C warmes Thermalbecken, ein 32-36°C warmes Aktivbecken sowie einen Whirlpool mit Temperaturen um die 36°C. Dazu kommen noch weitere Bereiche, die auf bestimmte Bedürfnisse angepasst sind.

Wenn ihr einen Thermenurlaub mit Kindern macht, dann werdet ihr euch wahrscheinlich im „Erlebnisstein“ aufhalten. Dort findet ihr zwei Erlebnisbecken mit einem Ausgang nach draußen sowie zwei Kinderbecken und eines mit Sprungbrett. Für extra viel Spaß sorgen die Wasserrutschen X-Tube, die Black-Hole sowie die breite Rutsche im Außenbereich. Hinabdüsen könnt ihr mit Reifen oder ohne, einzeln oder mit mehreren Personen. Des Weiteren gibt es einen Wasserspielpark, wo sich die kleinsten Gäste austoben können. Eine Gaudi für die ganze Familie!

Der Bereich „Saunastein“ lockt mit verschiedenen Saunen alle Liebhaber der Schwitzbäder. Dazu zählen die Finnische Sauna, die Biosauna, ein Dampfbad sowie ein Tepidarium. Es gibt außerdem getrennte Becken und Räume für Männer und Frauen sowie welche, wo beide Geschlechter gemeinsam schwimmen oder saunieren können. Im Sauna-Bistro stärkt ihr euch nach dem Schwitzen mit leckeren Snacks und Getränken.

Außerdem gibt es den Bereich „Stein der Ruhe“, wo ihr ein romantisches Grottenbecken mit Wasserfall, ein Sprudelbecken und das Becken der Stille findet. Dieser Bereich ist ideal für Paare und Ruhesuchende.

Der „Garten der Inspiration“ hält weitere 5 Becken bereit, darunter auch ein Solebecken, welches euch durch den hohen Salzgehalt ein Gefühl der Schwerelosigkeit vermittelt. Zwischendurch könnt ihr euch im Beauty- und Massagecenter „Stein der Schönheit“ verwöhnen lassen. Hier könnt ihr euch einen neuen Look im Friseursalon zaubern lassen oder euch bei einer Aromamassage von euren Verspannungen verabschieden.

Knurrt der Magen, ist das Thermenrestaurant mit regional und frisch zubereiteten Speisen zur Stelle. Egal, ob Schnitzel mit Pommes, Sacherwürstel oder Wok Pfanne – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. An warmen Tagen genießt ihr erfrischende Cocktails und Snacks an der Sommerbar. Die große Liegewiese mit Liegen und Sonnenstühlen samt Bechvolleyball-Platz machen euren Thermenurlaub im Sommer noch besser.

Ihr seht, ein Thermenurlaub ist auch in unserer Hauptstadt richtig entspannend. Es gibt zwar kein direkt angrenzendes Hotel, ihr könnt aber euren Wien Städtetrip mit einem Thermenbesuch kombinieren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Therme Wien | Vienna City Spa (@thermewien)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Therme Wien | Vienna City Spa (@thermewien)

Thermenurlaub FAQ – häufig gestellte Fragen

Was zeichnet eine Therme aus?

Viele Badeanlagen nennen sich Therme. Doch was macht eine Therme eigentlich aus und was unterscheidet sie beispielsweise von reinen Erlebnisbädern? Das wichtigste Merkmal, damit eine Badeanlage auch ein Thermalbad beziehungsweise eine Therme ist, ist das gesundheitsfördernde Wasser. Bereits die Römer erkannten die heilende Wirkung des Thermalwassers. Sie bauten Bäder um Thermalquellen, um das Wasser zum Baden und für ihre körperlichen Leiden zu nutzen. In Thermalbädern wird das Grundwasser direkt aus einer Quelle gefördert. Dabei hat das sogenannte Heilwasser eine Temperatur von über 20°C. Für die Nutzung wird das Wasser aufbereitet, beispielsweise verdünnt oder abgekühlt. Bevor das Wasser aus der Quelle tritt, fließt es durch unterschiedliches Gestein. Das führt zu einer Anreicherung von verschiedenen Mineralstoffen und -salzen. Dieses mineralienreiche Wasser befindet sich in der Regel in verschiedenen Becken einer Therme und besitzt eine gesundheitsfördernde Wirkung. Das Heilwasser wird für therapeutische Zwecke eingesetzt und aus diesem Grund sind vielen Thermen und Thermalbädern Kureinrichtungen angeschlossen.

Zur Abgrenzung: Erlebnisbäder verfügen in der Regel nicht über eine eigene Thermalquelle, mit der die Becken der Badeanlage gespeist werden. In Erlebnisbädern stehen Spaß und Wassererlebnisse im Vordergrund. Wenige Erlebnisbäder sind auch gleichzeitig Thermen. Doch viele Thermen trumpfen zugleich auch als Erlebnisbäder auf. Sie verfügen beispielsweise zusätzlich über ein Rutschenparadies oder andere Einrichtungen, die jede Menge Wasserspaß garantieren. Wer statt einer Therme lieber Erlebnisbäder besuchen will, für den haben wir eine passende Übersicht erstellt.

Da sich in Thermen alles um die Gesundheitsförderung, Erholung und das Wohlbefinden dreht, bieten viele dieser Badeanlagen weitaus mehr als verschiedene Becken mit Heilwasser aus Thermalquellen. Es gibt zusätzliche Einrichtungen wie Saunalandschaften, Dampfbäder, Solebäder und Spas für wohltuende Anwendungen. Womit viele Thermen und Thermalbäder bei den Erholungssuchenden punkten, erfahrt ihr nachfolgend.

Für wen eignet sich ein Thermenurlaub?

Wer sich bis in jede Körperzelle entspannen will, ist in einer Therme perfekt aufgehoben. In den Thermalbädern dreht sich alles um euer Wohlbefinden, eure Erholung und eure Gesundheit. Habt ihr körperliche Beschwerden, ist das Bad in dem mineralienreichen Thermalwasser eine Wohltat. Abhängig von euren Beschwerden solltet ihr euch jedoch vorher informieren, ob das Thermalwasser den Zweck erfüllt oder möglicherweise eine Belastung darstellt. Doch ein Thermenbesuch ist nicht nur erholsam für Menschen mit körperlichen Beschwerden. Ein Aufenthalt in einer Therme ist beruhigend für jeden und lässt euch aus dem Alltag entfliehen. Viele Thermen richten sich an Erwachsene beziehungsweise an Jugendliche ab einem Alter von 16 Jahren. In vielen Thermen haben Kinder unter 16 Jahren keinen Zutritt zu der Thermallandschaft oder ausschließlich in Begleitung eines Erwachsenen. In diese Thermen solltet ihr keinen Familienausflug mit Kindern unternehmen. Andere Therme dagegen verfügen über zusätzliche Erlebniseinrichtungen, die Kindern jede Menge Spaß garantieren. Schaut ihr euch die Portraits der verschiedenen Thermalbäder an, findet ihr immer einen Hinweis, für wen sich die Therme eignet und wie die Altersbeschränkungen gestaltet sind.

Wann ist die beste Jahreszeit für einen Thermenurlaub?

Die beliebtesten Monate für einen Thermenurlaub sind Januar bis Mai und Oktober bis Dezember. In der kalten Jahreszeit ist eine Therme besonders wohltuend für Körper und Geist, da sie Wärme und Feuchtigkeit spendet. In dieser Zeit könnt ihr eine Auszeit in vielen Thermen genießen. Aber auch der Sommer eignet sich sehr gut für einen Thermenurlaub, da die meisten Thermen einen wunderschönen Außenbereich mit großzügigen Liegewiesen besitzen.