Beste Reisezeit Norwegen

Beste Reisezeit für Norwegen

Die beste Reisezeit für Norwegen sind die Sommermonate Mai bis September. In dieser Zeit ist es im ganzen Land durchschnittlich wärmer und heller. Das Königreich Norwegen liegt auf der skandinavischen Halbinsel in Nordeuropa, nahe dem Polarkreis. Weltweite Bekanntheit genießt das Land, da die Lage und das Klima bewirken, dass es hier im Mittsommer ganztägig hell und im Winter ganztägig dunkel sein kann. Norwegen besteht im Westen aus einem ausgedehnten Küstenstreifen mit mehreren Fjorden entlang des Atlantik und der Nordsee. Im Landesinneren ist es eher bergig. Das Skandinavische Gebirge (Skanden) durchzieht das gesamte Land und teilt das Klima in zwei Zonen ein: in Osten und Westen. Daher ist das Klima im Osten ein anderes als an der Westküste. Dennoch gilt für die Regionen beider Himmelsrichtungen die Sommerzeit als beste Reisezeit für Norwegen. Der Unterschied ist, dass ihr im Osten und im Westen mit verschiedenen Wetterverhältnissen rechnen müsst. Erfahrt im Folgenden wie das Klima in Norwegens Osten und Westen ist. Anhand von Klimatabellen für die Hauptstadt Oslo im Osten und die zweitgrößte Stadt Norwegens, Bergen im Westen, zeige ich euch, welche Temperaturen und welches Wetter euch in eurem Urlaub erwarten und wann ihr am besten nach Norwegen reisen solltet. Zunächst zeige ich euch in einer Kurzübersicht wann die beste Norwegen Reisezeit je nach Orten und Vorlieben ist. Eine Hauptattraktion Norwegens sind zum Beispiel die Polarlichter. Um diese zu sehen, eignet sich der Herbst und Winter viel besser als der Sommer. Erfahrt im Folgenden mehr über die beste Reisezeit für Norwegen!

Beste Reisezeit Norwegen

Übersicht

 

Beste Reisezeit für Norwegen nach Orten und Vorlieben

 

Beste Reisezeit Norwegen
Oslo Mai bis September
Bergen Juni bis September
Bodø Juni bis September
Vardø Juni bis September
Polarlichter Februar bis März & Oktober
Wintersport November bis Februar

Beste Reisezeit Norwegen

Klima in Norwegen

In Norwegen gibt es zwei Klimazonen, die durch den Gebirgszug der Skanden beeinflusst werden. Westlich der Skanden herrscht ein humides Klima. Hier ist es ganzjährig mild und feucht. Östlich der Skanden ist das Klima kontinental mit warmen Sommermonaten und kalten Wintermonaten. An der Westküste Norwegens bringt der Nordatlantikstrom warmes Wasser aus niederen Breiten in den Norden. Daher liegen die Durchschnittstemperaturen hier höher als im Osten des Landes. Wie die Klimawerte von Bergen zeigen, ist die Niederschlagsmenge im Westen wesentlich höher als beispielsweise in Oslo, östlich der Skanden. Außerdem sind die Temperaturen mit 19 Grad Celsius in den wärmsten Monaten Juli und August sowie 3 Grad Celsius im kältesten Monat Jänner milder. Im Osten Norwegens hingegen sind die Tagestemperaturen im kältesten Monat Jänner bei -2 Grad Celsius. Im Sommer hingegen wird es wärmer als im Westen. Höchstwerte von rund 22 Grad Celsius werden im wärmsten Monat Juli erreicht.

Klimatabelle für Oslo im Osten Norwegens

Jän Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur in °C -2 -0,7 3,7 9,5 16,1 20 22,3 20,8 15,6 9,2 3,4 0,2
Min. Temperatur in °C -7,4 -7,2 -4,3 0,7 5,7 10 12,8 11,8 7,7 2,9 -1 -4,4
Sonnenstunden pro Tag 1,3 2,7 4,1 5,9 7,1 8,3 7,9 7 4,8 2,8 1,7 1,1
Wassertemperatur in °C 3 2 3 5 9 13 16 17 15 11 7 5
Regentage pro Monat 10 7 9 7 8 10 11 10 11 11 10 9

Klimatabelle für Bergen im Westen Norwegens

Jän Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur in °C 3 3 6 9 14 16 19 19 15 11 8 5
Min. Temperatur in °C -1 -1 0 3 7 10 12 12 10 6 3 1
Sonnenstunden pro Tag 1 2 3 5 6 6 6 6 4 3 1 0
Regentage pro Monat 20 17 16 19 15 17 20 20 20 21 21 22

Norwegen zu verschiedenen Jahreszeiten – Wetter und Aktivitäten

Sommer, Herbst oder Winter – eine Reise nach Norwegen lohnt sich in jedem Monat im Jahr. Erfahrt im Folgenden warum! Ich zeige euch, welches Wetter euch in den verschiedenen Jahreszeiten erwartet und wann ihr welchen Aktivitäten am besten nachgehen könnt!

 

Der Sommer in Norwegen als beste Reisezeit

Allgemein gilt der Sommer als die beste Reisezeit für einen Norwegen Urlaub. Der Grund: In den Sommermonaten ist das Klima am wärmsten und die Tage sind länger. Ist es in der Winterzeit ganztägig dämmerig bis dunkel, will die Sonne im Mai, Juni, Juli, August und September gar nicht mehr untergehen. Von den frühen Morgenstunden, etwa ab 3 Uhr morgens bis in die späten Abendstunden, etwa 23 Uhr ist es tageshell im norwegischen Sommer. Nördlich des Polarkreises wird es aufgrund der Mitternachtssonne 24 Stunden nicht dunkel. Dank der prallen Sonnenenergie blüht die Natur in Norwegens Sommer voller Pracht. Das Klima ist bei Durchschnittstemperaturen von 20 Grad Celsius in Oslo sowie 19 Grad in Bergen trocken und warm. Die Luftfeuchtigkeit ist gering, sodass perfekte Wetterbedingungen gegeben sind, um die beeindruckende Landschaft Norwegens zu besichtigen. Die beliebtesten Reisemonate für Norwegen sind Juli und August. Aus diesem Grund ist Urlaub in dieser Hauptreisezeit am teuersten.

Beste Reisezeit Norwegen

Herbst und Winter als beste Reisezeit für Polarlichter in Norwegen

Die Polarlichter in Skandinavien faszinieren die Menschheit seit eh und je. Sie stellen eine der wichtigsten Attraktionen für Norwegen, Finnland, Island und Co. dar. Gute Chancen, die Polarlichter in Norwegen zu sehen, habt ihr besonders in den Monaten Oktober, Februar und März. In den nördlicheren Gegenden ist die Wahrscheinlichkeit im November, Dezember und Jänner ebenfalls hoch, Polarlichter zu sehen. Im Oktober ist es wärmer als in den Wintermonaten. Hier habt ihr noch die Möglichkeit die Herbstzeit in Norwegen zu erleben und gleichzeitig die Nordlichter zu sehen. Gelegentlich kann es sogar bereits im September gute Chancen geben die Polarlichter zu sichten. Dann ist es bereits einige Stunden am Tag vollständig dunkel und der Himmel zeigt seine magische Seite. Wichtig ist, dass ihr die Polarlichter nicht irgendwo in Norwegen sucht, sondern gezielt den Bereich des Polarlichtovals aufsucht. Außerdem solltet ihr der Chance, die Nordlichter zu sehen, mehrere Tage Zeit einräumen. Es kann vereinzelt vorkommen, dass die Polarlichter aufgrund von aufziehenden Wolken am Himmel verdeckt bleiben und nicht sichtbar sind.

Beste Reisezeit Norwegen

Der Winter in Norwegen als beste Reisezeit

Möchtet ihr ein Abenteuer ohne Gleichen erleben, solltet ihr im Winter nach Norwegen fliegen. Hier erlebt ihr, wie es den ganzen Tag lang dämmerig bis dunkel ist. Östlich der Skanden sind die Winter in Norwegen trocken und kalt. Es herrschen perfekte Wetterbedingungen für einen Wintersporturlaub. Trotz des Dämmerlichts könnt ihr nördlich des Polarkreises zu jeder Uhrzeit Skifahren. Der erste Schnee nach dem Sommer fällt in einigen Teilen Norwegens bereits Ende September. Nicht selten reicht die Skisaison bis in den April hinein. Für Aktivurlauber stellen diese Bedingungen einen Traum dar. Die beste Reisezeit für einen Skiurlaub ist zwischen November und Februar.

Beste Reisezeit Norwegen

Mein Fazit zur besten Reisezeit für Norwegen

Als beste Reisezeit für Norwegen gelten die Monate Mai, Juni, Juli, August und September. Sie stellen die wärmere und helle Sommerzeit dar. Je nach Vorlieben für euren Norwegen Urlaub kann jedoch auch eine ganze andere Jahreszeit gut für eine Reise geeignet sein. Möchtet ihr das Land in seiner Vielfalt erkunden, eignen sich die hellen Sommermonate tatsächlich besser, da ihr dann mehr zu sehen bekommt. Das Klima ist sowohl im Osten als auch im Westen mild bis warm und die Luftfeuchtigkeit angenehm. Möchtet ihr die berühmten Polarlichter in Norwegen besichtigen, sind die Herbstmonate Oktober und teilweise September sowie die Wintermonate Februar und März am besten dafür geeignet. Für einen Skiurlaub in Norwegen solltet ihr am besten im dämmerigen Winter in das skandinavische Land reisen. Nördlich des Polarkreises könnt ihr 24 Stunden am Tag Skifahren bis ihr müde seid. Weitere Inspirationen und Informationen zu Norwegen findet ihr in meinem Reisemagazin. Ein paar themenverwandte Artikel habe ich euch weiter unten verlinkt. Seid ihr in meinem Magazin drin, dann durchstöbert die Seiten ruhig weiter! Ihr werdet interessante Entdeckungen zu den tollsten Orten in Norwegen machen!

 

Weitere Informationen zu Norwegen und passende Deals

 

Die besten Reisezeiten für weitere Reiseziele

Kommentare

Was sagst du dazu?