Die irische Fluggesellschaft Ryanair ist bekannt für Billigflüge in ganz Europa. Aufgrund der günstigen Flugpreise buchen viele Urlauber ihre Flüge bei Ryanair. Die hohen Passagierzahlen zeigen: Ryanair ist die größte Billigfluggesellschaft Europas. Der Hauptsitz sowie der Heimatflughafen befinden sich in Dublin. Alle wichtigen Informationen zu Ryanair erhaltet ihr in diesem Artikel. Ich zeige euch die Flugziele, das Streckennetz und von welchen österreichischen Flughäfen ihr mit Ryanair fliegen könnt. Es gibt ein Kapitel zu den Gepäckbestimmungen und zum Online Check-in. Wie ihr die Flüge sucht, bucht und ändert, erfahrt ihr ebenso.

ryanair-aircraft-9

Was ist Ryanair?

Ryanair ist eine 1985 gegründete Billigfluggesellschaft mit Sitz und Heimatflughafen in Dublin. An der Zahl der Reisenden gemessen war die Airline 2016 mit 117 Millionen Passagieren die größte Fluggesellschaft Europas. Aktuell umfasst die Flotte 392 Flugzeuge, die 200 verschiedene Ziele in Europa, Israel und Marokko anfliegen.

Allgemeine Infos zu Ryanair

Im Jahre 1985 gründete Tony Ryan die Airline. Michael O’Leary übernahm 1993 die Führung des Unternehmens und führte ab diesem Zeitpunkt eine neue Strategie ein. Ryanair verfolgt das klassische Konzept von Billigfluggesellschaften: No Frills. Nach diesem Konzept wird auf jegliche Extras verzichtet, um die Kosten minimal zu halten. Dadurch ist es möglich, die Billigflüge anzubieten. Wer auf seinen Flügen keinen weiteren Schnickschnack benötigt, außer einen Sitzplatz, ist bei der Airline richtig. Zum größten Teil sind Flugzeuge des Typs Boeing 737-800 im Einsatz. Die eingesetzte Flotte entspricht dem Konzept von Billigfluggesellschaften. Weniger Komfort wie Beinfreiheit durch die enge Bestuhlung zeichnet diese Maschinen aus. Aufgrund der Kosten, die die Billigflieger einsparen, entstehen Flüge zum Schnäppchenpreis. Für alle weiteren Extras wie Gepäck, Speisen an Board, den Flughafen Check-in und vieles mehr zahlen die Passagiere extra.

Ryanair Flüge: Ziele, Streckennetz, Flugplan und Flughäfen in Österreich

Die Flüge mit Ryanair bringen euch in schöne Städte, pulsierende Metropolen und zu traumhaften Urlaubsorten am Meer. Um von Österreich zu den Destinationen zu gelangen, stehen euch zahlreiche Flughäfen bereit. Erfahrt hier alles über die Ryanair Flugziele, das Streckennetz sowie die österreichischen Abflughäfen.

Ryanair Flugziele und Streckennetz

Im April 2016 lag die Anzahl der Flugziele von Ryanair bei 200. Insgesamt bedient die Airline über 1.600 Strecken. Das Streckennetz verbindet 31 Staaten in Europa, Marokko und Israel. Die größte Anzahl der Ziele befindet sich innerhalb der Europäischen Union. Die beliebtesten Ziele für Städtereisen mit Ryanair Flügen sind für viele London, Mailand, Barcelona, Venedig, Marrakesch, Lissabon, Dublin und Edinburgh. Um den perfekten Badeurlaub zu verbringen, könnt ihr mit der Airline zu vielen Zielen in Spanien wie die Kanaren mit Teneriffa, Fuerteventura und Gran Canaria oder auf die Balearen mit Ibiza fliegen. Weitere beliebte Ziele sind Malta, Thessaloniki, Kreta und viele, viele andere.

ausschnitt-flugziele
Ryanair Flugziele – eine Auswahl

Ryanair Flugplan

Der Flugplan von Ryanair ermöglicht euch, eure Reise optimal zu planen. In ihm findet ihr alle aktuellen Routen und alle Start- sowie Landezeiten. Auf diese Weise könnt ihr die Flugzeiten der einzelnen Tage miteinander vergleichen und anhand der Daten, den für euch besten Flug aussuchen. Ihr könnt in der Suche den Abflughafen sowie den Zielflughafen eingeben. Filtert den Flugplan nach eurem Belieben nach Monaten oder Wochen.

Österreichische Flughäfen mit Ryanair Flügen

Um in die schönsten Städte und an die traumhaftesten Strände in Europa, Marokko, Israel und zu vielen weiteren Destinationen zu gelangen, stehen euch in Österreich die Flughäfen Linz und Salzburg zur Auswahl. Von Linz geht es nach London Stansted. Salzburg fliegt zusätzlich die irische Hauptstadt Dublin an.

Sind von dem Ryanair Flughafen in eurer Nähe nicht eure gewünschten Ziele dabei, könnt ihr einen anderen Abflughafen beispielsweise aus Deutschland in Erwägung ziehen, wenn er nicht weit entfernt liegt. Die nächstgelegenen Flughäfen in Deutschland sind Nürnberg und Stuttgart. Von dort geht es unter anderem nach Palermo, Krakau, Madrid, Budapest, Malta und Porto. Auf diese Weise kommt ihr in den Genuss von Billigflügen zu eurem Traumziel.

 

Gepäckbestimmungen bei Ryanair

Wer Flüge mit Ryanair bucht, sollte sich zuvor mit den Gepäckbestimmungen der Airline auseinandersetzen. Da die Regelungen für aufzugebendes Gepäck und Handgepäck bei Ryanair nicht transparent sind, erfahrt ihr hier alles, was ihr wissen müsst. Auf diese Weise umgeht ihr zusätzliche Kosten, die sehr hoch sein können.

Aufzugebendes Gepäck bei Ryanair – Gewicht, Maße und Kosten

Ein wichtiger Hinweis zu Beginn: Gebt euer Gepäck, das ihr aufgeben wollt, bereits während der Online-Buchung an. Das ist am günstigsten. Habt ihr das versäumt und müsst das Gepäck über ein Callcenter oder am Flughafenschalter aufgeben, fallen zum Teil hohe Gebühren an. Sie liegen bei zwischen 15€ und 60€. Bei online erwerbbaren Gepäckstücken betragen die Kosten pro Gepäckstück zwischen 10€ und 50€. Der exakte Preis hängt von Faktoren wie dem Gewicht, der Flugroute und der Saison ab.

Kosten für aufzugebendes Gepäck auf einen Blick:

15 kg 20 kg
online 10€ – 40€ 15€ – 50€
Flughafen oder Callcenter 25€ – 50€ 35€ – 60€

Beachtet, dass die Online-Preise pro Gepäckstück für den einfachen Flug gelten. Das heißt: Fliegt ihr mit Ryanair zu einem Ziel und zurück, müsst ihr das Gepäck auch für beide Strecken angeben! Überschreitet euer Gepäckstück das Gewicht, zahlt ihr pro Kilo Übergepäck eine Gebühr von 10€. Das gilt nur für Gepäckstücke bis 32 kg. Gepäckstücke mit einem Gewicht über 32 kg nimmt Ryanair nicht an. Gleiches gilt für Gepäck, dessen Maße über 81 x 119 x 119 cm liegen.

Wollt ihr Geräte oder Sportausrüstung mit auf den Flug nehmen, fallen gesonderte Gebühren an. Für Fahrräder, sperrige Ausrüstung, Sportgeräte, Ski- und Golfausrüstung sowie Musikinstrumente liegen die Gebühren zwischen 30€ und 60€, wenn ihr es online aufgebt und zwischen 35€ und 70€, wenn ihr es am Flughafen oder im Callcenter hinzubucht. Bucht ihr einen anderen Tarif als den Standardtarif, ist ein Gepäckstück mit 20 kg im Preis inkusive. Das kann für spezielle Flüge und Strecken günstiger sein als das Gepäck einzeln hinzuzubuchen.

Kostenloses Handgepäck bei Ryanair – Gewicht und Maße

Als Passagier von Rayanair könnt ihr ein Handgepäckstück pro Person und eine kleine Tasche kostenlos mitführen. Es gelten folgende Maße und Gewichtsangaben für das Handgepäck:

Gewicht Maße
Handgepäckstück max. 10 kg max. 55 x 40 x 20 cm
Kleine Tasche max. 35 x 20 x 20 cm

Achtet auf jeden Fall darauf, dass ihr die geforderten Gewichte und Maße einhaltet. Ryanair ist bezüglich der Bestimmungen extrem streng. Überschreitet euer Handgepäckstück die Maße sowie das Gewicht, müsst ihr es am Flughafen aufgeben und es fallen hohe Gebühren an. Gebt ihr online an, dass ihr euer Handgepäck aufgeben wollt, zahlt ihr dafür eine Gebühr von 5€. Findet euer Handgepäck keinen Platz an Bord des Flugzeugs, könnt ihr es kostenlos in den Frachtraum legen lassen. Diese Regelung tritt ein, wenn es mehr als 90 Handgepäckstücke gibt.

Online Check-in bei Ryanair

Bevor ihr zu eurem Abflughafen fahrt, müsst ihr den Online Check-in bei Ryanair durchführen. Ihr erhaltet eure Bordkarte, die ihr ausdrucken müsst. Vergesst ihr den Online Check-in oder macht ihn aus anderen Gründen nicht, müsst ihr am Flughafen einchecken. Dafür fallen Gebühren von 50€ an. Für Passagiere eines Business Plus Tickets ist der Flughafen Check-in kostenlos. Ab 30 Tage vor Abflug könnt ihr den Online Check-in nutzen, er endet zwei Stunden vor Abflug. Während ihr online eincheckt, könnt ihr direkt euren Wunschsitzplatz reservieren. Für die Sitzplatzreservierung 30 bis vier Tage vor Abflug zahlt ihr eine Gebühr. Wie hoch sie ist, hängt von der gewählten Platzkategorie ab und liegt bei zwischen 2£ und 11£. Alternativ könnt ihr euch einen Sitzplatz kostenlos auswählen, wenn ihr den Online Check-in zwischen vier Tagen und zwei Stunden vor Abflug nutzt. In diesem Fall kann es passieren, dass euer Wunschsitzplatz bereits vergeben ist.

Statt online über die Webseite von Ryanair einzuchecken und die Bordkarte auszudrucken, könnt ihr die Ryanair App nutzen. Eure Bordkarte könnt ihr am Flughafen auf dem Smartphone vorzeigen. Der Online Check-in über die App ist für euch kostenlos.

Ryanair Flüge suchen, buchen und stornieren

Wer das erste Mal einen Billigflug bei Ryanair buchen will, sollte sich die folgenden Tipps zu Herzen nehmen. Ich zeige euch, wie ihr die günstigsten Flüge auf der Webseite findet, welche Einstellungen ihr dafür vornehmen könnt und was ihr bei der Buchung beachten müsst. Außerdem gebe ich euch Hinweise für das Stornieren, das Umbuchen und das Ändern des Flugs.

Ryanair Billigflüge suchen

Um die günstigsten Ryanair Flüge zu finden, nutzt ihr am besten die Preissuche. Die findet ihr im Reiter auf der Webseite unter „Planen“.

preissuche
Ryanair Preissuche

Hier stehen euch zwei Vorgehensweisen für die Flugsuche zur Auswahl. Wisst ihr, wohin es gehen soll, gebt ihr euren favorisierten Abflughafen und das Ziel ein. Nutzt das Feld, in dem ihr das Budget angeben und eingrenzen könnt. Daraufhin seht ihr die Preise für das eingegebene Land, den gewählten Flughafen oder die gewünschte Region.

flugsuche_destinationen
Ryanair Flüge und Preise für gewählte Ziele

In der linken Spalte seht ihr die Destinationen. In der mittleren Spalte den Monat, in dem die Flüge am günstigsten sind und in der rechten Spalte den Preis für den Hinflug. Oben auf der Seite könnt ihr ein Datum für den Hinflug eingeben. Klickt ihr auf die Destination, gelangt ihr zu einem Balkendiagramm, auf dem ihr die Flugpreise für die Tage in den verschiedenen Monaten seht.

diagramm
Ryanair Preisübersicht

Auf dieser Seite könnt ihr wahlweise den Rückflug hinzufügen. Wollt ihr euch für den Flug entscheiden, klickt ihr oben auf der Seite auf „Fortfahren“. Daraufhin könnt ihr den Flug buchen.

Habt ihr kein Reiseziel im Kopf und seid flexibel in euren Reisedaten, lasst ihr die Destination in der Flugsuche weg und gelangt zu den günstigsten Flügen zu den verschiedenen, möglichen Destinationen von eurem Abflughafen. Die weiteren Schritte sind identisch mit den zuvor genannten.

Ryanair Flüge buchen

Nachdem ihr euren Flug mit der Preissuche gefunden habt, seht ihr alle Daten wie Uhrzeit für den Hinflug sowie Ankunftszeit im Zielort sowie die Flugdauer. Gleiches gilt, wenn ihr einen Rückflug gewählt habt. Klickt ihr auf das Feld mit den Daten, erhaltet ihr eine Übersicht der verfügbaren Tarife für den Flug.

tarife
Ryanair Tarife

Der Standard Tarif ist der günstige, da er ausschließlich den Flug enthält und keine weiteren Serviceleistungen. Für aufzugebendes Gepäck und die Sitzplatzreservierung zahlt ihr zusätzlich. Der Leisure Plus Tarif enthält mehr Leistungen als den reinen Flug. Inklusive sind ein Gepäckstück mit 20 kg, das Priority Boarding sowie ein reservierter Sitzplatz. Aufgrund der inkludierten Serviceleistungen ist der Preis entsprechend höher. Wer sowieso ein Gepäckstück aufgeben will, für den kann dieser Tarif günstiger sein, als den Standardtarif zu nehmen und ein Gepäckstück hinzuzubuchen. Der Business Plus Tarif hat einen besonderen Vorteil: die Tickets sind flexibel. Falls ihr das Flugdatum nicht einhalten könnt und umbuchen müsst, entstehen keine Kosten für euch. Diesen Vorteil hat kein anderer Tarif. Des Weiteren genießt ihr eine beschleunigte Abwicklung, das Priority Boarding und einen Priority Sitzplatz. Ein Gepäckstück mit 20 kg ist ebenfalls inklusive und ihr könnt kostenlos am Flughafen einchecken.

Wählt ihr den gewünschten Tarif aus, gelangt ihr auf die nächste Seite. Dort seht ihr alle möglichen Leistungen, die ihr hinzubuchen könnt. Habt ihr den Standardtarif gewählt und wollt Gepäck aufgeben, solltet ihr das in diesem Schritt angeben. Online ist es günstiger als später am Flughafen nachzubuchen. Des Weiteren könnt ihr eine Versicherung abschließen, das Priority Boarding hinzufügen und viele weitere Extras auswählen. Beachtet: Für alle weiteren Leistungen entstehen zusätzliche Kosten!

Im letzten Schritt erfolgt die eigentliche Buchung. Dafür müsst ihr euch bei Ryanair einloggen oder registrieren. Macht die benötigten Angaben zum Fluggast und gebt die Zahlungs- sowie die Kontaktdaten an. Bei der Zahlung mit der Kreditkarte fällt eine Gebühr von 2% des Gesamtpreises an. Prüft noch einmal den Gesamtpreis für eure gewählten Leistungen und schließt die Buchung ab.

Ryanair Flug stornieren, umbuchen oder ändern

Grundsätzlich gilt: Flüge können nicht storniert werden. Mit anderen Worten: Könnt ihr den Flug nicht antreten, müsst ihr ihn verfallen lassen. Die Kosten werden euch nicht erstattet. Flugänderungen könnt ihr gegen Gebühr vornehmen. Wollt ihr die Flugzeiten, -routen oder -daten ändern, könnt ihr das bis vier Stunden vor Abflug tun. Die Höhe der Gebühren hängt von der Saison und vom Ort der Änderung ab. Bei Änderungen online in der Hochsaison betragen die Gebühren 40€ bis 60€. In der Nebensaison sind es 50€. Die Änderung am Flughafen kostet in der Hochsaison 60€ bis 90€ und in der Nebensaison 75€. Für Namensänderungen gilt: Online kostet sie 110€ und am Flughafen 160€ pro Fluggast und Reservierung. Bis vier Stunden vor Abflug ist die Namensänderung möglich.

Wichtig: Falls ihr den Hinflug nicht antreten könnt, könnt ihr trotzdem den Rückflug wahrnehmen. Das kann nützlich sein, wenn es für euch günstiger ist, einen Flug verfallen zu lassen, statt umzubuchen und einen neuen Flug zu buchen.

Ryanair Kontakt

Braucht ihr Hilfe bei der Flugänderung, bei einer neuen Buchung und habt besondere Anliegen, könnt ihr den Ryanair Chat nutzen. Für generelle Anfragen und neue Buchungen könnt ihr alternativ und kostenpflichtig beim Kundenservice anrufen. Die österreichische Telefonnummer von Ryanair lautet: 0900 070045 . Eine dritte Möglichkeit ist das Ausfüllen des Kontaktformulars. Beachtet bitte: Alle Änderungen, die ihr macht, sind über das Callcenter teurer als online.

Infos zu weiteren Fluggesellschaften

Bildnachweis: ryanair.com

Newsletter

Nie wieder die besten Reiseschnäppchen verpassen? Melde dich jetzt für meinen topaktuellen Newsletter an!

Flug + Hotel Suche

Personenanzahl