Spätestens seit dem Stephen King Klassiker „Es“ sind Horrorclowns weltweit gefürchtet und sorgen wahrscheinlich auch bei vielen von euch für Gänsehaut. Und jetzt stellt euch vor, ihr landet an einem Ort, wo euch aus jeder Ecke ein Clownsgesicht entgegengrinst. Diese gruselige Vorstellung wird im Clown Motel in Nevada Realität.

An diesem Ort dürfte Stephen King Gefallen finden! Inmitten der Wüste von Nevada, genauer gesagt im kleinen Ort Tonopah, gibt es ein Clown Motel, das einen schaurig schönen Aufenthalt verspricht. Wer hier eincheckt, wird aus jeder Ecke von unheimlichen Clownsgesichtern angestarrt – bei dem Gedanken läuft wahrscheinlich vielen von euch ein Schauer über den Rücken. Na, wer traut sich ins Clown Motel?

clown 2
Foto: Tripadivsor

Clown Motel in Nevada – Nichts für schwache Nerven!

Grinsende Clowns, wo man nur hinblickt – genau das erwartet euch im unheimlichen Clown Motel im winzigen Örtchen Tonopah in Nevada. Zwischen heruntergekommenen Möbeln und bröckelnden Wänden kann man hier eine schaurig schöne Nacht erleben und die unheimliche Atmosphäre auf sich wirken lassen. Die gruselige Attraktion lockt viele neugierige Touristen in die verlassene Stadt, die sonst nicht viel zu bieten hat. Tonopah wurde im Jahr 1901 aufgrund eines Silberfunds gegründet und profitierte lange Zeit von den Einnahmen durch die Minen. Doch bereits wenige Jahre später waren die Edelmetalle ausgeschöpft und die Investoren verließen wieder die Stadt. Heute erinnert nur noch ein stillgelegter Friedhof an die damalige Zeit. Übrigens liegt dieser direkt neben dem Clown Motel – aus manchen Zimmern hat man direkten Blick auf die insgesamt 300 Grabsteine.

Zu den Gästen des Hotels zählen ganz normale Biker und LKW-Fahrer, die sich auf ihrer Durchreise ausruhen wollen. Ob man mit riesigen Clown Portraits über dem Bett so gut einschlafen kann, sei mal dahingestellt! Doch natürlich zieht das Clown Motel auch viele Gruselfans an, die eine Übernachtung als Mutprobe ansehen. Wenn ihr euch traut, diesem unheimlichen Hotel selber mal einen Besuch abzustatten, könnt ihr das am besten mit einem Las Vegas Roadtrip verbinden. Tonopah liegt etwa drei Stunden von der amerikanischen Spielermetropole entfernt.

Was sagt ihr zum Clown Motel? Würdet ihr eine Nacht dort aushalten? In meinem Reisemagazin findet ihr übrigens noch viele weitere gruselige Orte auf der Welt.

Gruselige Orte