Auf Airbnb gibt es viele außergewöhnliche Unterkünfte, die weltweit viel Zuspruch finden. Doch ein spezielles Haus hat es den Nutzern der Website besonders angetan und dieses befindet sich in Atlanta. Wer jetzt an eine Luxus Herberge denkt, irrt sich aber gewaltig, denn bei dem beliebtesten Airbnb der Welt handelt es sich um ein romantisches kleines Baumhaus. Eine einfache Einrichtung, Lichterketten zur Dekoration und eine Lage mitten im Wald – das ist alles, was es braucht, um über 150.000 Menschen zu begeistern. In meinem heutigen Artikel zeige ich euch die Unterkunft, die bis nächsten Sommer ausgebucht ist!

baum 1
Foto: Airbnb

Das ist das beliebteste Airbnb der Welt

Ein kleines Baumhaus mitten im Wald – das ist das beliebteste Airbnb der Welt. Wenn man einen Blick auf die Unterkunft wirft, kann man nicht leugnen, dass sie eine ganz besondere Atmosphäre versprüht. Die Fassade ist von zahlreichen Lichterketten gesäumt und lässt das kleine Häuschen fast schon mystisch wirken. Auch das Innere ist zwar einfach gehalten aber überzeugt mit einer charmanten Note. Besonderes Highlight ist das Bett, das nach Wunsch auf die Terrasse gerollt werden kann und abends den freien Blick auf den Sternenhimmel ermöglicht. Klingt das nicht absolut romantisch? Genau dieses schlichte aber magische Ambiente scheint bei den Nutzern der Plattform gut anzukommen – insgesamt haben mehr als 150.000 Menschen das Baumhaus in Atlanta auf ihrer Wunschliste gespeichert. Doch wer wirklich mal hier übernachten will, muss sich gedulden – die Unterkunft ist nämlich bis Juni 2018 (!) ausgebucht! Insgesamt bietet das Baumhaus drei getrennte Räume, die durch eine kleine Brücke verbunden sind. Der Mindestaufenthalt beträgt 2 Nächte und kostet etwa 330€ die Nacht.

baum 2
Foto: Airbnb

Doch die Unterkunft hat nicht nur Vorzüge zu bieten, die Gäste müssen sich auch auf ein paar fehlende Annehmlichkeiten einstellen. Beispielsweise befindet sich das Bad nicht direkt im Baumhaus, sondern im privaten Haus des Besitzers. Zudem gibt es weder eine Heizung noch eine Klimaanlage – deswegen sollte man sich gut überlegen, zu welcher Jahreszeit man einen Aufenthalt bucht. Aber trotz dieser fehlenden Ausstattung hat das Baumhaus durchgehend positive Bewertungen. Die Gäste schwärmen von der einzigartigen Atmosphäre und der tollen Lage inmitten der Natur. Zudem punktet das Haus mit der Nähe zu Downtown Atlanta, denn obwohl es mitten im Wald liegt, ist die Stadt in nur 10 Minuten zu erreichen. Falls euch also mal langweilig werden sollte, könnt ihr einen kleinen Abstecher in die Zivilisation machen. Jetzt aber genug der Worte – klickt euch durch die Bildergalerie und lasst diesen magischen Ort auf euch wirken:

In meinem Reisemagazin findet ihr übrigens noch viele weitere interessante Airbnbs!