Urlauben wie Rihanna, Bill Gates und Co.? In diesen extravaganten Hotels kein Problem. Wer sich eine Nacht in einer der schönsten Suiten der folgenden Hotels gönnen möchte, sollte jedoch ein prall gefülltes Konto haben, denn hier liegen die Preise gerne mal im 5-stelligen Bereich. Wie solch ein schier unbezahlbares Hotel aussieht? Ich zeige es euch!

Für manch einen reicht eine kleine, schicke Ferienwohnung, andere wollen auch im Urlaub nicht auf den gewissen Luxus verzichten und gönnen sich ein luxuriöses 5 Sterne Hotel der Extraklasse. Doch was man unter Luxus versteht, ist definitiv Ansichtssache. Auch ich biete euch auf meinem Blog hin und wieder mal schicke Luxushotels an, und wenn das zum Schnäppchenpreis geht – wieso eigentlich nicht? Doch was die Superreichen unter Luxus verstehen, das ist dann doch nochmal Welten entfernt von unserer Vorstellung. Aber seht und staunt am besten selbst – hier kommen die 5 teuersten Suiten der Welt.

Luxus pur in den teuersten Suiten der Welt

Cannes in Südfrankreich | Fidschi Inseln | Jaipur in Indien

New York | Genf in der Schweiz

teuer 2
Foto: The Raj Palace, Jaipur

Penthouse Suite im Grand Hyatt Cannes

Gut, fangen wir erstmal bei dem „günstigsten“ der teuersten Hotels der Welt an. Die südfranzösische Prachtstadt Cannes hat zwar so einige Luxushotels in petto, doch es ist vor allem dieses eine, das besonders heraussticht. Darf ich vorstellen: Das berühmte Grand Hyatt Cannes Hôtel Martinez. Dass es sich hier schon mal der ein oder andere Weltstar gemütlich macht, insbesondere während der Filmfestspiele von Cannes, dürfte wohl niemanden wundern. Die Penthouse Suite dieses Hotels kostet hier einfach mal stolze 27.000 Euro die Nacht. Doch für den Preis, wie sollte es auch anders sein, wird einem natürlich jede Menge Luxus geboten. Zwei King-Size Schlafzimmer mit seidenbezogenen Möbeln, eine Terrasse mit Jacuzzi und ein atemberaubender Blick auf die Bucht von Cannes sind dabei nur einige der Annehmlichkeiten, von denen Gäste der Penthouse Suite profitieren können.

Hilltop Estate im Laucala Island Resort

Ein traumhaftes Resort, dem ich vor lauter Faszination bereits einen eigenen Artikel in meinem Reisemagazin gewidmet habe, ist das Laucala Island Resort im wunderschönen Inselstaat Fidschi, eines der Leading Hotels of the World. In diesem Resort erwartet euch nicht nur der wohl schönste Pool der Welt, sondern – wie sollte es in einem der weltweit teuersten und besten Luxushotels anders sein – auch eine Unterkunft, die wahrlich keine Wünsche offen lässt. Ein Blick auf das türkis schimmernde Meer, den Pool, die Umgebung – ja, dieser Blick reicht, um zu wissen, wovon ich hier spreche. Doch so viel Luxus hat leider auch seinen Preis: Eine Nacht im erstklassigen Hilltop Estate bekommt ihr hier für umgerechnet etwa 30.000€. Aber gut, dafür sind das luxuriöse Ambiente, ein Privatkoch und ein Nanny auch schon im Preis inklusive – wow!

Maharajah’s Pavillion im Raj Palace

Die etwa 300 Kilometer südwestlich von Delhi gelegene Hauptstadt des indischen Bundesstaates Rajasthan ist bekannt für ihre imposanten Bauwerke, so auch für das märchenhafte und einzigartige Raj Palace Hotel. In diesem eindrucksvollen, palastähnlichen Hotel haben wohlhabende Gäste die Möglichkeit, in der größten und wohl auch teuersten Suite ganz Asiens zu übernachten – für umgerechnet rund 34.000€. 4 Etagen, 1500 m² Wohnfläche inklusive Jacuzzi, Spiegelwänden und einer vergoldeten Einrichtung – zugegeben, das klingt schon nach jeder Menge Luxus. Auch hier sprechen die Bilder wieder eindeutig für sich.

Ty Warner Penthouse Suite im Four Seasons Hotel New York

New York City – eine Metropole der Superlative. Wen wundert es eigentlich, dass anspruchsvolle Gäste auch hier in einem der teuersten Hotels der Welt übernachten dürfen? Also mich jedenfalls nicht. Wer gerne eine Nacht in der Ty Warner Penthouse Suite des Four Seasons Hotel in New York verbringen möchte, zahlt einfach mal umgerechnet rund 40.000€. Ein sattes Sümmchen, würde ich mal behaupten. Doch für das Geld verfügt ihr immerhin über neun Zimmer, habt einen atemberaubenden 360 Grad Blick auf die Megametropole und kommt zudem auch noch in den Genuss eines privaten Butlers.

Royal Penthouse Suite im Hotel President Wilson

Ihr glaubt, mehr Luxus geht nicht? Oh doch, und zwar im aktuell wohl teuersten Hotel der Welt, dem President Wilson am Genfer See. Wer hier in der Royal Penthouse Suite übernachten möchte, zahlt sage und schreibe rund 49.000€ pro Nacht, denn es ist die größte und luxuriöseste Suite der Welt – der pure Wahnsinn! Wer hier übernachtet, läuft nicht gerade selten Berühmtheiten wie etwa Bill Gates oder Rihanna über den Weg. Hier können verwöhnte Gäste es sich in der obersten Etage des Luxushotels so richtig bequem machen, sich in einem der 12 Luxuszimmer oder 12 Marmorbäder ausbreiten und einen unvergleichlichen Panoramablick auf den Genfer See und die umliegende Bergkulisse genießen. Als kleines Extra obendrauf gibt es neben dem Konzertflügel, dem Billiardtisch und einem eigenem Fitnessraum auch noch kugelsichere Panzerscheiben, damit man sich in all seinem Luxus auch so richtig sicher fühlt. Also mehr Luxus geht nun wirklich nicht!

Das waren sie, die 5 teuersten Suiten der Welt. In welcher dieser luxuriösen Suiten würdet ihr denn gerne mal nächtigen? Natürlich gibt hier auch noch weitere Zimmer und Suiten, die nicht gleich so teuer sind wie ein ganzes Auto, doch auch dann liegt der Betrag gerne noch im 3- bis 4-stelligen Bereich. Wer es dann doch etwas einfacher und günstiger bevorzugt, der kann einfach mal bei meinen aktuellen Hotelangeboten vorbeischauen – da gibt es bestimmt auch die ein oder andere tolle Unterkunft, und das sogar zum unschlagbaren Schnäppchenpreis!