Amsterdam ist berühmt für sein wildes Nachtleben und ausschweifende Parties aber am Kings Day setzen die Holländer nochmal einen drauf! Am 27. April feiert die Niederlande seinen König und das mit zahlreichen Straßenfesten und Parties. Wer zum Kings Day in Amsterdam verweilt, erlebt sein oranges Wunder: Straßen, Parks, Grachten und Häuser werden zur Feier des Tages in orange gefärbt! Ich erzähle euch, was es mit dem Feiertag auf sich hat und wo die besten Parties stattfinden ;)

amsterdam67

Geschichte des Königstages

Das erste mal wurde der Kings Day (damals noch Königinnentag) am 31. August 1885 gefeiert. Anlass war damals die Geburt von Königin Wilhelmina und seitdem ist der Kings Day eine große Tradition in den Niederlanden. Nachdem die Tochter von Königin Wilhelmina im Jahr 1949 den Thron bestiegen hatte, wurde der Königstag auf ihren Geburtstag, den 30. April verlegt. Als die damalige Prinzessin Beatrix Königin wurde, beschloss sie, den Königstag zu Ehren ihrer Mutter weiterhin am 30. April zu feiern. Doch seit 2014 wird der Königstag offiziell am Geburtstag des Königs, dem 27. April gefeiert. Die ganze Stadt wird an diesem Tag zu einem orangefarbenen Farbenmeer – sogar Haustiere bekommen passende Outfits.

kings day 1
Quelle: Flickr

Events und Parties zum Königstag

Zum Kings Day überlassen die Holländer nichts dem Zufall und veranstalten zahlreiche Parties und Straßenmärkte, um den Tag gebührend zu feiern. Das Feiern geht schon am Vorabend los und dauert den ganzen nächsten Tag. Um 6 Uhr morgens startet der legendäre Straßenmarkt, wo Leute gebrauchte Sachen verkaufen. Danach gehts weiter auf den Straßen mit Live Musik, DJs und einer ausgelassenen Partymeute. Wenn ihr zum Kings Day in Amsterdam seid, sollte euch klar sein, dass die öffentlichen Verkehrsmittel in der Innenstadt nicht fahren. Bei der großen Menschenmenge kann es schon ziemlich lange dauern, von A nach B zu kommen. Bei gutem Wetter finden sich auch zahlreiche, in orange dekorierte Boote auf den Grachten, auf denen ihr mittanzen und feiern könnt. Besonders cool sind auch die verschiedenen Musikfestivals, die an diesem Tag stattfinden. Während im Oost’s Meerpark das Loveland van Oranje Festival steigt, findet im olympischen Stadion das Kingsday Festival statt. Auch das Kingsday Open Air am Naritaweg ist legendär. Die Tickets für die Festivals könnt ihr bis Mitternacht vor dem King’s Day kaufen. Eine vollständige Liste der Events findet ihr auf der offiziellen Website. Aber es reicht auch schon, wenn ihr nur die Straßen von Amsterdam entlangschlendert, um in Partystimmung zu kommen. Überall sind feiernde Menschen und ausgelassene Stimmung, sowohl Touristen als auch Einheimische lassen es am King’s Day krachen. An diesem Tag beweisen die Holländer erst recht, wie gut sie feiern können.

Ihr wollt nach Amsterdam? Dann habe ich hier ein paar günstige Angebote für euch.

Hier geht's zu den Amsterdam Deals