Salzburg ist nicht nur für die wunderschöne Natur und die vielseitige Kultur bekannt – auch das Flugzeugmuseum Hangar 7 lockt jährlich viele Besucher an. Doch das Gebäude ist nicht nur wegen den historischen Flugzeugen einen Besuch wert – auch die Architektur ist absolut einzigartig. Warum ihr bei eurem Salzburg Trip unbedingt im Hangar 7 vorbeischauen solltet, verrate ich euch in diesem Artikel.

Hangar 7

Flugzeugmuseum | KunstRestaurant Ikarus | Bars & LoungesÖffnungszeiten

hangar 7
© Red Bull Hangar-7

Flugzeugmuseum im Hangar 7

Das Hangar 7 ist wohl DAS Paradies für Flugzeug Enthusiasten, denn in dem Museum neben dem Salzburger Flughafen findet man eine beachtliche Sammlung an historischen Modellen. Von der heute seltenen Lockhead P-38 Lightning bis hin zur North American B-25J sind im Hangar 7 so einige beeindruckende Flugzeuge ausgestellt, die Kennern ein Begriff sein dürften. Neben Flugzeugen findet man aber auch einige Helikopter im Ausstellungsraum. Zu verdanken ist diese Sammlung den Flying Bulls, einer Gruppe von leidenschaftlichen Piloten und Technikern, die das Hangar 7 zum Leben erweckten. Sie stellten nicht nur die Flugzeuge zur Verfügung, sondern wirkten auch am Design des Hangar 7 mit. Mit seiner einzigartigen Architektur soll das Gebäude an einen Flügel erinnern – der Bau wirkt sehr dynamisch und schwerelos. Dabei hat es ein Gewicht von über 1.500 Tonnen und besteht aus genau 1.754 speziell gebogenen Glastafeln. Eröffnet wurde das außergewöhnliche Museum im Jahr 2003 und gehört seitdem zu den absoluten Sightseeing Must-Sees in Salzburg. Jedoch sind nicht immer alle Flugzeuge im Hangar 7 vorzufinden – diese werden oft für Flugshows, Events und Messen eingesetzt.

hangar-7—mayday-bar_266029
© Red Bull Hangar-7

Kunst im Hangar 7

Das Hangar 7 ist aber nicht nur für Flugzeuge bekannt – auch die regelmäßigen Kunstausstellungen locken viele Besucher an. Die Kunstwerke werden dabei in die einzigartige Location eingebettet und wirken durch die Glaskonstruktion gleich viel imposanter. Aktuell kann man sich die Ausstellung „Die magische 7“ von Dietmar Kainrath im Hangar 7 anschauen. Alle vergangenen und kommenden Ausstellungen findet man auf der offiziellen Hangar 7 Website.

Beindruckender-Ausblick.-Das-Restaurant-Ikarus-im-Hangar-7_stvd_gallery_large
© Red Bull Hangar-7

Restaurant Ikarus im Hangar 7

Neben historischen Flugzeugen und Kunststücken gibt es im Hangar 7 auch kulinarische Highlights zu entdecken. Im berühmten Restaurant Ikarus wird edelste Gourmet Küche serviert – und das mit einem ganz neuen Konzept. Jeden Monat sorgt ein neuer Gastkoch für Gaumenfreuden – das sorgt für Abwechslung und macht das Restaurant zu etwas ganz besonderem. Dabei ist es ganz egal von welchem Kontinent der Koch kommt – im Hangar 7 steht Vielfältigkeit an erster Stelle. Auch wenn das Konzept anfangs belächelt wurde, gibt der jahrelange Erfolg gibt dem Erfinder Eckart Witzigmann Recht. Seit 2003 können sich Gäste jeden Monat auf ein neues Menü und einen neuen Spitzenkoch freuen. Das Team rund um Martin Klein kümmert sich darum, dass die Qualität stets den hohen Ansprüchen entspricht.

ikarus
© Red Bull Hangar-7

Bars & Lounges im Hangar 7

Neben dem Ikarus Restaurant gibt es im Hangar 7 noch zwei Bars und zwei Lounges, die zum verweilen einladen. Die Mayday Bar befindet sich im zweiten Stock des Gebäudes und bietet einen tollen Blick auf den Ausstellungsraum. Auf der Menükarte stehen sowohl exquisite Cocktails als auch leckeres Bar Food. Ein absolutes Highlight ist die Threesixty Bar, die sich direkt unter der Kuppel des Hangar 7 befindet und komplett aus Glas besteht. So hat man die ausgestellten Flugzeuge wortwörtlich direkt unter seinen Füßen. Während man die schöne Aussicht genießt, kann man sich an erlesenen Champagnern, Schaumweinen und Cidre erfreuen. Im Sommer ist auch die Hangar 7 Outdoor Lounge einen Besuch wert. Bei Schönwetter wird hier täglich ab 12 Uhr gegrillt und auch eine Eiskarte ist vorhanden. Die Outdoor Lounge ist perfekt für entspannte Sommer Abende. Besonders beliebt ist das Frühstück im Carpe Diem Lounge Café, das täglich zwischen 9 und 11:30 Uhr serviert wird. An Wochenenden und Feiertagen kann man sogar bis 14 Uhr frühstücken. Neben Frühstück stehen auch Snacks wie Wraps und Sandwiches auf der Menükarte. Für die Naschkatzen gibt es diverse Kuchen Sorten und Palatschinken.

csm_threesixtybar_01_275bf978b5
© Red Bull Hangar-7

Öffnungszeiten des Hangar 7

Flugzeugmuseum

  • Täglich von 09:00 – 22:00 Uhr

Restaurant Ikarus

  • Montag bis Mittwoch von 19:00 – 22:00 Uhr
  • Donnerstag bis Sonntag von 12:00 – 14:00 Uhr und 19:00 – 22:00 Uhr

Carpe Diem Lounge Cafe

  • Täglich von 09:00 – 17:00 Uhr
  • Früshtück zwischen 09:00 und 11:30 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 14:00 Uhr)

Mayday Bar

  • Sonntag bis Donnerstag von 12:00 – 00:00 Uhr
  • Freitag und Samstag von 12:00 – 01:00 Uhr

Threesixty Bar

  • Dienstag bis Sonntag ab 18:30 Uhr
  • Montag & Donnerstag geschlossen

Hangar 7 Outdoor Lounge

  • Bei Schönwetter täglich ab 12:00 Uhr

csm_hangar-7-007_65ac101cf6

Mehr Infos über das Hangar 7 bekommt ihr auf der offiziellen Website.