Der Urlaub am Meer kann kommen: Die einen verbringen ihre freien Tage in Österreich, manche überhaupt nur zu Hause auf „Balkonien“ und dann gibt es die, die es an den Strand zieht. Die Grenzen in Europa werden laufend geöffnet. Ich informiere euch darüber, wann ihr wohin verreisen könnt.

Wie Außenminister Alexander Schallenberg in der heutigen Pressekonferenz bekannt gab, werden die Grenzen zu unseren Nachbarländern – vorerst mit Ausnahme von Italien – ab morgen, dem 04.06.2020, wieder geöffnet. Damit ist eine Ein- und Ausreise nach Deutschland, Liechtenstein, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn ohne Grenz- und Gesundheitskontrollen wieder möglich.

Aber ab wann darf ich in Länder wie Kroatien, Italien und Griechenland einreisen? Was muss ich dabei beachten? Alle Informationen fasse ich euch in diesem Reisemagazin-Artikel zusammen. Sobald es neue Informationen gibt, lasse ich es euch wissen. Bei meinem Live-Ticker und in der Urlaubsguru App seid ihr übrigens auch immer Up-to-Date.

Kroatien

Kroatien hat bereits die Grenzen geöffnet und somit ist eine Einreise ab morgen möglich, sofern ihr eine Unterkunft gebucht habt. Dies müsst ihr nämlich vorweisen können, um hineingelassen zu werden. Am besten fährt ihr durch Slowenien, da ihr das Land ab 04.06. wieder problemlos an den Grenzen durchqueren könnt. Ab 16. Juni 2020 dürfen dann unabhängig davon alle aus EU-Ländern einreisen. Achtung: Wenn ihr vor dem 16. Juni nach Kroatien reist, müsst ihr bei der Rückkehr nach Österreich einen negativen Corona-Test vorweisen können oder euch 14 Tage in Heimquarantäne begeben. Daher wäre es optimal, wenn ihr bis Mitte Juni wartet, weil dann diese Maßnahme in Österreich fällt. In Kroatien wurde übrigens die Verpflichtung der Heimquarantäne bei Einreise bis auf die Insel Brač aufgehoben. Gaststätten, Schwimmbäder, Nationalparks und andere Attraktionen, wie die Stadtmauern von Dubrovnik haben unter bestimmten Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für euch geöffnet.

Gut zu wissen: Bei eurer Einreise werden vorläufig Daten wie Bestimmungsort, Mobiltelefonnummer und E-Mail-Adresse erhoben, um aus epidemologischen Gründen Kontakt aufnehmen zu können. Es wurde ebenso dafür eine Webseite erstellt, wo ihr euch online anmelden und euren Grenzübertritt erleichtern könnt.

Istrien-Rabac-Rovinj-iStock_000021459405_Large-2
Rovinj in Istrien

Italien

Ab 16. Juni 2020 könnt ihr frei nach Italien reisen. Für besonders schwer getroffene Gebiete wie die Lombardei könnten weiterhin Reisewarnungen ausgesprochen werden.

Cala Cipolla beach in Chia, Sardinia, Italy
Cala Cipolla in Sardinien

Griechenland

Die Griechen haben seit dem 01. Juni 2020 ihre Hotels geöffnet und erwarten schon ihre Gäste, die keinen Quarantänebestimmungen mehr unterliegen. Da aber bei uns in Österreich die Heimquarantäne bei Rückreise erst mit 16. Juni 2020 abgeschafft wird, solltet ihr am besten bis dahin warten. Die Sicherheitsmaßnahmen werden in den Hotels und Restaurants laufend optimiert, um die Gesundheit aller Touristen zu schützen. Ihr könnt problemlos an den Stränden liegen und baden, solange der Sicherheitsabstand gewährleistet ist. Somit steht einem Sommerurlaub in Griechenland ab dem 16. Juni nichts mehr im Wege.

Lemonakia Beach in Samos Island Greece
Lemonakia Beach in Samos

Spanien

Die Einreise nach Spanien ist bereits möglich. Allerdings habt ihr hier mit einer 14-tägigen Quarantäne zu rechnen. Diese Maßnahme gilt noch bis Ende Juni, danach soll das Land Schritt für Schritt wieder in der „neuen Normalität“ ankommen. Sicherheitskonzepte wurden in den Hotels und Gaststätten ausgearbeitet. So gibt es keine Buffets mehr, die Tische in den Restaurants stehen weiter auseinander und am Strand wird die Belegung kontrolliert. Ihr könnt also damit rechnen, ungefähr ab Juli einen Badeurlaub in Spanien verbringen zu dürfen.

Puerto-Ricos-beach-Grand-Canary-Spain-iStock_50589612_900x600
Puerto Rico, Gran Canaria

Türkei

Auf die kilometerlangen Strände an der türkischen Riviera müssen wir wohl noch etwas warten. Zwar hat die Türkei schon Hotelkonzepte für die Corona-Zeiten ausgearbeitet, jedoch ist ein notwendiges Zertifikat noch ausständig. Ausgangssperren und Reiseverbote innerhalb der Türkei gelten nach wie vor. Die Turkish Airlines sollen ab 02. Juni 2020 angeblich wieder fliegen, jedoch ist noch unklar wer wohin reisen darf. Da das Land vom Tourismus stark abhängig ist, gehe ich davon aus, dass unter Umständen ein Sommerurlaub voraussichtlich ab Juli möglich sein könnte. Daher solltet ihr noch abwarten, bis es eine neue Information zu den Einreisen gibt.

antalya-_-turkey_smaller_613452113_900x600
Antalya

Frankreich

Eine Einreise nach Frankreich für Touristen aus Österreich ist grundsätzlich möglich, da alle Schengenstaaten die Erlaubnis dafür haben. Ihr könnt per Flugzeug, Auto oder Bahn über die gemeinsamen Nachbarländer Deutschland, Italien oder Schweiz einreisen und müsst nicht in Quarantäne. Die Übergänge werden momentan noch kontrolliert. Probleme gibt es nur für Reisende, die aus Spanien zurückfahren wollen. Denn dann muss eine Quarantäne eingehalten werden.

Hossegor-Beach_shutterstock_73301911
Hossegor Beach

Zypern

Zypern plant, den Tourismus ab dem 01. Juli 2020 zu starten. Details sind noch nicht bekannt. Aktuell werden Verhandlungen darüber geführt, die Flüge für Urlauber aufzunehmen und vor allem eine problemlose Heimreise zu gewährleisten.

White-church-on-a-shore-in-Protaras-near-Aiya-Napa-Cuprus_shutterstock_195020711_900x600

Bulgarien

Ein Sommerurlaub am Schwarzen Meer soll spätestens am 01. Juli 2020 beginnen. Mit Corona-Auflagen ist Bulgarien für kommende Touristen gerüstet. Die relativ geringen Coronavirus-Zahlen machen das Land zu einem COVID-sicheren Urlaubsort.  Größere Abstände zwischen Liegestühlen und Dosierspender mit Desinfektionsmitteln an jeder Ecke sind einer der vielen Maßnahmen, die umgesetzt worden sind. Unklarheiten gibt es aktuell noch bei Auslandsflügen, weshalb es noch keinen fixen Starttermin für den Tourismus gibt.

goldstrand_shutterstock_676182598
Goldstrand in Bulgarien

Außerhalb Europas hat aktuell Tunesien angekündigt, die Grenzen mit 27. Juni 2020 zu öffnen.

Wo werdet ihr heuer euren Sommerurlaub verbringen? Habt ihr schon etwas gebucht? Lasst es mich wissen – ich freue mich über eure Kommentare :-)