Dichter Nebel liegt über Lauterbrunnen, einem kleinen Dorf mitten in der Schweiz. Die spitzen Dächer der traditionellen Häuser ragen kaum aus der Nebelsuppe heraus. Lediglich ein fernes, dumpfes Glockenläuten stört diese mystische Stille. Doch die ersten Sonnenstrahlen kämpfen sich bereits durch die dicken Schwaden, die wenig später endlich den Blick auf eine atemberaubende Kulisse freigeben.

Die imposante Schönheit von Wasserfällen ist immer ein besonderes Naturerlebnis. Rauschendes und donnerndes Wasser, ein malerischer Anblick und besonders frische Luft – im Lauterbrunnental im Berner Oberland könnt ihr sogar ganze 72 Wasserfälle antreffen. Wenn ihr Lust auf einen Auflug ins Tal der magischen Wasserfälle habt, dann lest schnell weiter. Denn in diesem Artikel zeige ich euch die Besonderheit der Trümmelbachfälle und des Staubbachfalls in Lauterbrunnen.

Lauterbrunnen im Berner Oberland

Aktivurlaub in der Schweiz | Magische Wasserfälle | Urlaub in der Schweiz

Lauterbrunnen in der Schweiz

Das kleine Dorf Lauterbrunnen im Kanton Bern erlangte mit eben diesem spektakulären Panorama große Bekanntheit in der Reisecommunity. Zahlreiche Fotografen und Instagramer nehmen uns mit in das idyllische Lauterbrunnental, welches nur einen Katzensprung von Bern entfernt liegt.

Lauterbrunnental in Der Herr der Ringe:

Zum sogenannten Lauterbrunnental gehören neben Lauterbrunnen auch die Ortschaften Wengen, Gimmelwald, Stechelberg, Mürren und Isenfluh. Hier ist es so idyllisch schön, dass J. R. R. Tolkien Lauterbrunnen kurzerhand als Vorlage für die Elbensiedlung Bruchtal nahm.

Skifahren, Wandern, Klettern, Radfahren – die Liste der sportlichen Aktivitäten, die in Lauterbrunnen unternommen werden können, ist lang. Ergänzt wird sie – zum Ärger der Offiziellen – auch durch Extremsportarten, wie dem Base-Jumping. Zahlreiche Fallschirmspringer hechten im Wingsuit die steilen Felswände herunter, gleiten mit ihrem im letzten Moment geöffneten Fallschirm durch die atemberaubende Landschaft und landen zwischen Kühen und Schafen auf den grünen Weiden des Tals. Mehrere Dutzend Springer verunglückten bereits bei solch waghalsigen Sprüngen. Ja, auch dadurch brachte es das Lauterbrunnental schon das ein oder andere Mal zu trauriger Berühmtheit.

Der Großteil der Touristen kommt jedoch zum Entspannen und zum Ausüben anderer, wesentlich ungefährlicheren Sportarten nach Lauterbrunnen. Zahlreiche Skigebiete der Jungfrau Ski Region und malerische Wanderwege in der Umgebung laden zu actionreichen Abfahrten und zu entspannten Wanderungen ein. Mountainbiker finden abwechslungsreiche Herausforderungen auf den Strecken der Region und die spektakulären Skywalks SKYLINE- UND THRILL WALK sorgen für adrenalingeladene Ausflüge.

Magischer Staubbachfall & spektakuläre Trümmelbachfälle

Wer sich nach einem besonderen Abenteuer sehnt, kommt im Lauterbrunnental auf seine Kosten. Denn hier befinden sich unter anderem die berühmten Trümmelbachfälle – 10 beeindruckende, unterirdische Gletscherwasserfälle und zudem die größten Europas. Etwa drei Kilometer von Lauterbrunnen entfernt können Naturfreunde im Berginneren des „Schwarzen Mönchs“ die Wasserfälle antreffen. Ein Lift sowie ein Tunnel, Galerien, Wege und Plattformen ermöglichen Besuchern ein Naturschauspiel der Sonderklasse. Werdet Zeuge von dem Naturwunder wie 20.000 Liter Schmelzwasser pro Sekunde an euch vorbei rauschen. Wenn ihr Lust auf einen Ausflug zu den Trümmelbachfällen habt, empfehle ich euch eine Jacke mitzunehmen, da es im Berginneren doch recht kühl und nass ist.

Ein weiteres Naturschauspiel könnt ihr in dem idyllischen Ort Lauterbrunnen entdecken. Der Staubbachfall zählt wie die Trümmelbachfälle zu den 72 Wasserfällen des Lauterbrunnentals. Das Wahrzeichen des Ortes zieht jährlich viele Besucher aller Altersgruppen an und nicht ohne Grunde. Denn der Wasserfall stürzt fast 300m über eine imposante, überhängende Felswand hinunter. Übrigens wurde Johann Wolfgang von Goethe für sein Gedicht „Gesang der Geister über den Wassern“ vom Staubbachfall inspiriert. Lasst euch von der Magie des Wasserfalls verführen. Noch eine wichtige Info meinerseits: Beachtet bei beiden Ausflugszielen auf jeden Fall die Öffnungszeiten!

Das Berner Oberland – perfekt für Schweiz Urlaub

Für mich ist Lauterbrunnen der ideale Ort, um ein paar Tage zu verschnaufen und die wunderbare Natur zu genießen. Das Tolle ist, dass das zauberhafte Dorf inmitten von Felsmassiven nur 60 Kilometer von Bern und nur 130 Kilometer von Zürich entfernt liegt. Ideal, um es innerhalb eines Städtetrips besuchen zu können. Habt ihr Lust auf Urlaub inmitten unglaublicher Natur? Dann stellt mir doch einfach mal eine kostenlose Reiseanfrage oder stöbert in meinen Schweiz Deals. Urlaub in der Schweiz müssen gar nicht teuer sein.

Schweiz Angebote

So schön ist die Schweiz