Wenn es eine Stadt gibt, die das Gegenteil von Bescheidenheit verkörpert, dann ist das wohl Dubai! Das arabische Emirat ist der Inbegriff von Luxus und in Sachen Dekadenz schwer zu übertreffen. Schwindelerregende Wolkenkratzer, überdimensionale Einkaufszentren und beeindruckende Luxushotels, die ihresgleichen suchen – wer nach Dubai fliegt, taucht in eine Traumwelt aus Reichtum und Glamour ein. Heute nehme ich euch in diese Traumwelt mit und stelle euch die 5 teuersten und exklusivsten Hotels in Dubai vor.

Die teuersten Hotels in Dubai

Jumeirah Beach Hotel | Westin Dubai | Atlantis The Palm | Armani Hotel | Burj al Arab

Adventskalender Urlaubsguru Dubai

Jumeirah Beach Hotel

Das Jumeirah Beach Hotel zählt zu den besten Strandhotels in Dubai und hat – wie nicht anders zu erwarten – viel Luxus zu bieten. Die 618 Zimmer und Suiten bieten einen atemberaubenden Blick auf den persischen Golf und überzeugen mit einer edlen Einrichtung. Das Mobiliar ist hauptsächlich in Beigetönen gehalten und sorgt für eine wohlige Atmosphäre. Doch das eigentliche Highlight sind die Panoramafenster, die uneingeschränkten Blick auf das Meer und den Burj al Arab bieten – bei dieser Aussicht stockt einem der Atem! Neben luxuriösen Zimmern erwarten euch auch insgesamt 21 Restaurants und Bars sowie ein großzügiger Spa Bereich – also langweilig wird’s her bestimmt nicht. Zudem besticht das Jumeirah Beach Hotel mit seiner direkten Lage am gleichnamigen Strand. Ihr seid also in nur wenigen Minuten am puderzuckerweißen Strand und könnt euch die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Eine Übernachtung in dem 5 Sterne Hotel kostet übrigens ab 600€ aufwärts.

Westin Dubai Mina Seyahi Beach Resort & Marina

Auch das nächste Luxushotel befindet sich am Jumeirah Beach und hat viele Highlights zu bieten. Das Westin Dubai Mina Seyahu Beach Resort & Marina verfügt insgesamt über 294 Hotelzimmer und Suiten, die mit viel Liebe zum Detail eingerichtet wurden. Hier treffen traditionell arabische Elemente auf moderne Einflüsse, wodurch ein einzigartiger Stil entsteht. Dominiert werden die Zimmer von warmen Brauntönen und Ornamenten, die sowohl in den Möbeln als auch an den Wänden zu finden sind. Zur Hotelausstattung gehört neben einer großen Pollandschaft auch ein großer Wellnessbereich, ein Fitnesscenter sowie ein Wassersportcenter. Natürlich wird auch in kulinarischer Hinsicht nichts dem Zufall überlassen – das Hotel verfügt über mehrere Restaurants, in denen verschiedenste Speisen serviert werden. Von chinesischer bis hin zu spanischer und internationaler Küche ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Wer in den Genuss von so viel Luxus kommen möchte, zahlt ab 400€ aufwärts. Für Dubai Verhältnisse ist das noch recht günstig ;-)

Atlantis The Palm

Wenn es ein Hotel gibt, das einer Märchenwelt gleichkommt, dann ist das wohl das Atlantis The Palm. Das 5 Sterne Resort auf der künstlichen Insel Palm Jumeirah beeindruckt nicht nur mit seiner Größe sondern auch mit einer einzigartigen Atmosphäre. Getreu dem Motto Atlantis findet ihr hier eine ganze Unterwasserwelt, wo man sogar mit Delfinen schwimmen kann. Doch das ist noch lange nicht alles, denn wer im Atlantis Hotel eincheckt, hat auch freien Zugang zum Wasserpark Aquaventure. Zudem gibt es in dem Hotel zahlreiche Boutiquen und mehrere Restaurants – langweilig wird’s also bestimmt nicht! Die insgesamt 1539 Zimmer bieten puren Komfort und eine atemberaubende Aussicht auf The Palm sowie auf die Skyline von Dubai. Das Einkaufszentrum Dubai Mall sowie der berühmte Wolkenkratzer Burj Khalifa sind nach einer 25-minütigen Fahrt zu erreichen. Ihr wollt mal im Atlantis Hotel Urlaub machen? Dann fangt mal an zu sparen, denn eine Übernachtung gibt’s ab 500€ aufwärts.

Armani Hotel

Wie ihr euch vielleicht schon vorstellen könnt, erwartet euch im Armani Hotel in Dubai eine Menge Luxus. Es erstreckt sich über 11 Stockwerke im Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt, und wurde von Mode Ikone Giorgio Armani entworfen. Die Zimmer überzeugen mit schlichter Eleganz und bieten viel Platz. Die Einrichtung wird von dunklen Holzelementen, hochwertigen Stoffen und Brauntönen dominiert. Insgesamt gibt es im Armani Hotel 7 Restaurants, wo euch anspruchsvolle Küche erwartet. Wer abends noch ausgehen möchte, kann sich direkt in den hoteleigenen Club Armani Privé begeben. Nach einer langen Nacht könnt ihr euch am nächsten Tag im Armani Spa so richtig schön verwöhnen lassen – in diesem Hotel bleibt kein Wunsch unerfüllt. Eine Übernachtung kostet euch übrigens etwa 600€ pro Person und Nacht. 

Burj al Arab

Kommen wir zu einem der luxuriösesten und teuersten Hotels der Welt: das Burj al Arab! Das segelförmige Bauwerk gilt als Dubais Wahrzeichen und bietet einen genialen Anblick. Doch nicht nur von außen ist das Burj al Arab eine Augenweide – auch das Innere weiß zu überzeugen. Das ganze Hotel ist sehr prunkvoll gestaltet und bietet nur das Beste vom Besten. Riesige Kronleuchter, bunte Möbel und viel Gold – Zurückhaltung ist hier definitiv ein Fremdwort. In den Zimmern findet ihr sogar iPads aus 4 Karat Gold und eine Dockingstation von Bose. Besonders Highlight sind die Panorama Fenster mit einer atemberaubenden Aussicht auf den arabischen Golf. Doch da hört es noch lange nicht auf – das Burj al Arab verfügt auch über eine Skybar, eine Terrasse mit zwei Pools und einem Restaurant und einen luxuriös gestalteten Wellnessbereich. Wer mal einen Urlaub der Superklasse erleben möchte, zahlt ab etwa 2.000€ die Nacht. Da könnt ihr schon mal anfangen zu sparen ;-)

Erfahrt hier, wann die beste Reisezeit für Dubai ist und macht euch bereit für eine spannende Auszeit, mit viel Prunk und Luxus, wie man es so wohl nur in Dubai zu Gesicht bekommt.