Die Schweiz ist sehr vielfältig und hat viele schöne Urlaubsorte zu bieten. Einer davon ist die Region Interlaken, die mit atemberaubenden Aussichten auf die umliegenden traumhaften Berglandschaften und gleich zwei Seen wie aus dem Bilderbuch sowie zahlreichen Wandermöglichkeiten lockt. Ich verrate euch, was ihr dort alles erleben könnt.

Egal ob im Winter oder im Sommer – die Ferienregion Interlaken in der Schweiz ist ein echtes Paradies für Aktivurlauber und besticht mit einer beeindruckenden Natur. Hier könnt ihr lange Wanderungen unternehmen, atemberaubende Panoramaaussichten genießen und an idyllischen Seen entspannen. Diese Region ist ein echtes Eldorado für Naturliebhaber!

Interlaken – Ein echtes Naturparadies

Die Region | Der Thunersee | Der Brienzersee | Aussichtspunkte | KulturAb in die Schweiz!

Interlaken: Sommer in Iseltwald am Brienzersee
Foto: Interlaken Tourismus

Interlaken – Eine der schönsten Regionen der Schweiz

Mitten in den Schweizer Alpen gelegen, ist Interlaken ein echtes Paradies für Outdoor Fans. Sei es nun eine actionreiche Radtour, eine entspannte Wanderung oder einfach nur ein Badetag am See – hier wird Aktivurlaubern so einiges geboten. Im Winter ladet die Region mit perfekt präparierten Pisten auch zum Skifahren und Snowboarden ein. Das Angebot an Aktivitäten lässt keine Wünsche übrig: sei es nun Golf, Tennis, Mountainbiken oder River Rafting – hier kommt jeder auf seine Kosten.

Interlaken befindet sich genau zwischen dem Thunersee und dem Brienzersee. Hier erwartet euch eine pittoreske Naturlandschaft, die einer Postkarte entsprungen sein könnte. Schneebedeckte Gipfel, dichte Wälder und glitzernde Seen bieten einen wahrlich traumhaften Anblick – ob vom Schiff oder vom Land. Dieser Ort ist ein echtes Paradies für Ruhesuchende und Naturfreunde, die dem hektischen Stadtleben entkommen wollen.

Tolle Aussichten auf den Thuner- und den Brienzersee gibt’s vom Hausberg Harder Kulm. Hier findet ihr neben einer genialen Aussichtsplattform auch ein Panorama Restaurant, wo ihr unter anderem leckeres Schweizer Käsefondue bestellen könnt. Ab dem Zentrum von Interlaken bringt euch die Standseilbahn in nur 10 Minuten hoch auf den Harder Kulm.

Key-Visual_Summer-view-over-Interlaken_-Harder-Kulm_2
Harder Kulm - Foto: Interlaken Tourismus

Der Thunersee

Der Thunersee bietet eine wahrhaft märchenhafte Atmosphäre. Entlang des Ufers befinden sich nämlich gleich fünf prächtige Schlösser, die einen tollen Anblick bieten. Spaziert durch die imposanten Schlossanlagen, genießt die atemberaubende Panoramaaussicht und lasst euch von der einzigartigen Stimmung verzaubern. Die Schlösser sind alle unkompliziert mit dem Schiff oder dem Bus ab Thun und Interlaken West erreichbar. Im Lake & Castle Kombiticket habt ihr eine Schifffahrt sowie den Eintritt in zwei Schlösser eurer Wahl inkludiert. Ein top Highlight sind die Thunerseespiele, die heuer vom 10. Juli bis 24. August stattfinden. Im Rahmen des Events werden Musicalproduktionen aus aller Welt präsentiert – heuer fiel die Wahl auf das Udo Jürgens Musical „Ich war noch niemals in New York“. Am Thunersee könnt ihr verschiedene Wassersportarten ausprobieren und euren Sommerurlaub actionreich gestalten.

Nicht nur für Weinliebhaber lohnt sich auch ein Abstecher zum Erlebnispfad Spiezer Rebberg: genießt eine kleine Wanderung durch das schönen Kulturgut und erfahrt dabei alles Wissenwerte rund um Wein, Reben & Winzer. Der Blick auf den Thunersee ist von hier aus einfach wunderbar!

Spiez Rebberg
Spiezer Rebberg - Foto: Interlaken Tourismus
Atemberaubende Panoramaaussichten

Ein toller Aussichtspunkt, der auf eurer Bucketlist stehen sollte, ist die Pyramide des Berner Oberlandes: der Niesen. Über dem Thunersee auf einer Höhe von 2362 Metern gelegen, ist auch dieser Berg mit einer Standseilbahn erreichbar und garantiert einen einmaligen Weitblick über das ganze Berner Oberland.

Der Brienzersee

Ein weiteres absolutes Highlight in Interlaken ist der Brienzersee, der mit seiner türkisen Farbe besticht. Rund um den See findet ihr insgesamt vier Strandbäder, die im Sommer zum Abkühlen einladen. Zudem punktet der Brienzersee mit einem bunten Angebot an Wassersportaktivitäten – von Kanu fahren bis Wasserski und Wakesurfen ist da alles dabei. Hier kann man sich im Sommer ein gemütliches Chalet mieten und die idyllische Atmosphäre genießen – der ideale Ort für einen erholsamen Urlaub mit der ganzen Familie. Natürlich dürft ihr es euch auch nicht entgehen lassen, eine kleine Schifffahrt auf dem See zu machen. Neben normalen Fahrten gibt es z.B. auch eine Barbecue Cruise, wo ihr mit Köstlichkeiten vom Grill verwöhnt werdet.

Interlaken: Dampfschiff vor dem Hotel Giessbach
Das Dampfschiff Loetschberg legt von der Schifflaendte vor dem Hotel Giessbach ab - Foto: Interlaken Tourismus
Guru Tipp:

Macht in Interlaken am besten eine Free Walking Tour und lasst euch von den Einheimischen die Highlights zeigen!

Die beste Aussicht auf den See bietet das Brienzer Rothorn, das mit der Rothorn Bahn bequem zu erreichen ist. Bereits während der Fahrt mit der nostalgischen Bahn könnt ihr die atemberaubenden Ausblicke auf die umliegende Landschaft bewundern. Auf dem Höheweg, der großen Promenade von Interlaken, warten zahlreiche schicke Boutiquen und edle Cafés, die besonders im Sommer zum Verweilen einladen. Hier herrscht dank dem milden Wetter und der grünen Vegetation ein fast schon mediterranes Flair. Schokoliebhaber sollten unbedingt auch im Funky Chocolate Club Halt machen. Hier könnt ihr bei einem spaßigen Workshop eure persönliche Schweizer Schokolade herstellen!

Die schönsten Aussichtspunkte

Ein absolutes Must-See ist das Schilthorn, wo sich das berühmte Drehrestaurant Piz Gloria aus dem James Bond Klassiker „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ befindet. Neben einer genialen Aussicht gibt es hier auch eine interaktive James Bond Ausstellung, für alle, die mehr über die Dreharbeiten erfahren wollen. Einmalig ist die Aussicht vom Jungfraujoch. Das Top of Europe ist mit 3454 Metern die höchstgelegene Bahnstation Europas. Diese ist mit einer Zahnradbahn gemütlich erreichbar und wird euch garantiert den Atem rauben.

schilthorn-restaurant-abendstimmung-winter-panorama
Schilthorn - Foto: Interlaken Tourismus

Kulturelle Highlights

Doch Interlaken hat nicht nur schöne Aussichtspunkte zu bieten – auch Kulturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Neben zwei Kunstmuseen gibt es auch regelmäßige Festivals und Konzerte wie z.B. das „Touch the Mountains“, das immer am 1. Jänner stattfindet und gratis zugänglich ist. Auf der Agenda stehen aber nicht nur moderne Events, sondern auch traditionelle Feste wie z.B. das Unspunnenfest, ein Trachten- und Alphirtenfest. Definitiv ein Spaß (nicht nur für die Ohren) ist auch das Jodlerfest in Brienz!

Entdeckt die Schweiz

Interlaken ist ideal für all jene, die sich wieder mit der Natur verbunden fühlen möchten. Egal ob eine mehrtägige Wanderung, ein entspannter Tag am See oder eine actionreiche Radtour – hier dürfte jeder die passende Aktivität für sich finden. Wenn ihr mehr über die Schweiz erfahren wollt, schaut auch mal in meiner aktuellen Themenwoche vorbei. Dort findet ihr weitere nützliche Tipps sowie tolle Deals für einen Schweiz Urlaub.

Schweiz Themenwoche

Beitragsbild: Interlaken Tourismus

Weitere Schweiz Tipps