Wunderschöne Berglandschaften, idyllische Seen und atemberaubende Aussichten – all das erwartet euch auf einer Zugreise durch die Schweiz. In meinem heutigen Artikel stelle ich euch die geniale Grand Train Tour of Switzerland vor und verrate, warum sie jeder einmal gemacht haben sollte!

Mit dem Zug durch die Schweiz – die Grand Train Tour bietet die wohl schönste Route durch unser Nachbarland. Entdeckt atemberaubende Naturlandschaften, faszinierende Städte und historische Sehenswürdigkeiten – diese Zugfahrt werdet ihr garantiert nicht vergessen. Welche Highlights euch auf dieser traumhaften Route erwarten, verrate ich euch in diesem Artikel.

Grand Train Tour of Switzerland

Eine unvergessliche Rundreise | Die Route | Bereit für ein Abenteuer?

SWITZERLAND SUMMER
Foto: Schweiz Tourismus / Martin Gyger

Grand Train Tour of Switzerland

Mit der Grand Train Tour of Switzerland könnt ihr eine abenteuerliche Rundreise durch die Schweiz erleben. Diese führt euch nämlich an die schönsten Orte unseres Nachbarlandes und bietet unglaubliche Panoramaaussichten auf die faszinierenden Naturlandschaften. Mächtige Bergmassive, glitzernde Seen und beeindruckende Brücken – all das erwartet euch auf der Grand Train Tour of Switzerland. Dabei könnt ihr selber entscheiden, wie genau eure Route aussehen soll. Auch diverse Ausflüge können in die Reise eingebunden und individuell geplant werden. Als Inspiration habe ich aber ein paar Beispielrouten für euch herausgesucht.

GoPEx_92090
Foto: SBB CFF FFS

Wählt eure persönliche Route

Wenn ihr euch für die „Original“ Route entscheidet, werdet ihr 8 Tage lang durch das Land reisen und tolle Orte wie St. Moritz, Zürich oder Luzern besuchen. Besonderer Höhepunkt bei dieser Variante ist der Glacier Express, der euch von Zermatt nach St. Moritz bringt. Der langsamste Schnellzug der Welt führt über 291 Brücken und durch 91 Tunneln – während dieser Fahrt werdet ihr außergewöhnliche Aussichten genießen dürfen. Wenn ihr nicht so viel Zeit habt, könnt ihr auch die 5-tägige „Top Attractions“ Route machen. Bei dieser warten die wichtigsten Schweizer Sehenswürdigkeiten auf euch: entdeckt die Hauptstadt Zürich, bewundert die weltberühmten Berge des Landes und entspannt an herrlich idyllischen Seen.

Atemberaubende Landschaften und faszinierende Sehenswürdigkeiten

Wenn ihr euch lieber ganz auf die Seen konzentrieren wollt, gibt es auch die Möglichkeit die „Stunning Waters“ Route zu wählen. So könnt ihr innerhalb von 3 Tagen die schönsten Seen in Zürich, Luzern und St. Gallen entdecken und die Bilderbuchkulisse auf euch wirken lassen. Das Beste daran: ihr könnt alle Strecken mit nur einem Ticket nutzen. Der Swiss Travel Pass ermöglicht eine unkomplizierte Reise durch das Land und bietet zudem noch viele weitere Vorteile wie Museumseintritte und Ermäßigungen.

Oeffentlicher Verkehr in Zuerich, STS Swiss Travel System
Foto: Swiss Travel System AG / Daniel Ammann

Bereit für eine unvergessliche Rundreise?

Falls euch die vorgeschlagenen Routen nicht zusagen, könnt ihr eure Reise auch nach euren persönlichen Wünschen zusammenstellen. Der Start- und Endpunkt sowie die Übernachtungen sind dabei frei wählbar. Die Grand Train Tour of Switzerland ist wohl die beste Möglichkeit, um die Schweiz näher kennen zu lernen und die schönsten Highlights des Landes zu erleben. In meiner Themenwoche könnt ihr übrigens mehr über die Schweiz erfahren und auch gleich ein passendes Angebot buchen.

Schweiz Themenwoche

Beitragsbild: Schweiz Tourismus / Christof Sonderegger

Erfahrt mehr über die Schweiz