Wie teuer ist eine Kreuzfahrt in der Regel? Welche Kosten muss ich zusätzlich zum Reisepreis einplanen? Und wo warten vielleicht noch versteckte Kosten auf mich? Plant ihr gerade eure erste Kreuzfahrt und stellt euch
diese Fragen, dann seid ihr hier genau richtig. Wir zeigen euch, wie sich die Preise zusammensetzen und worauf ihr achten solltet.

Das Wichtigste auf einen Blick

Die Gesamtkosten einer Kreuzfahrt setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Zuerst ist da der Basispreis für die Kreuzfahrt selbst, der die Kabine, die Verpflegung und oft auch einige Aktivitäten umfasst. Dann kommen die Kosten für An- und Abreise, einschließlich der Flüge oder anderen Transportmitteln zum Hafen hinzu, und zuletzt ändert sich der Preis je nach gewählten Zusatzleistungen wie Landausflügen, Getränkepaketen oder speziellen Restaurants an Bord.

Neben diesen drei großen Kostenblöcken hängt der Preis von eurer Kreuzfahrt aber natürlich auch noch von anderen Faktoren und vor allem euren individuellen Ansprüchen ab. Wo ihr Geld sparen könnt und was sonst noch wichtig zu wissen ist, bevor ihr euer großes Abenteuer bucht, zeigen wir euch hier.

Inhaltsverzeichnis

Preis-Elemente einer Kreuzfahrt

Preis der Kreuzfahrt selbst

Das Erste, was ihr bucht, wird eure Kreuzfahrt selbst sein. In diesem Preis enthalten sind bereits eine Vielzahl von Annehmlichkeiten und Dienstleistungen, die auf eurer Reise wichtig sind und die dafür sorgen, dass ihr bereits bestens versorgt seid. Hier ist eine detaillierte Aufschlüsselung dessen, was in diesem Preis in der Regel enthalten ist:

  1. Unterkunft: Euer Zuhause auf See – die Kabine oder Suite. Je nach gewählter Kategorie könnt ihr zwischen Innenkabinen, Außenkabinen mit Fenster oder Balkonkabinen wählen. Jede Kabine ist komfortabel eingerichtet und bietet euch einen Rückzugsort nach einem aufregenden Tag voller Erkundungen.
  2. Verpflegung: Lasst euch von einer Vielzahl gastronomischer Köstlichkeiten verwöhnen. Die Vollpension ist immer in eurem Buchungspreis inkludiert und die meisten Kreuzfahrten bieten mehrere Restaurants und kulinarischen Optionen an Bord, in denen ihr mit eurer gebuchten Vollpension umsonst speisen könnt: Egal, ob Buffet oder À-la-carte-Restaurants, hier könnt ihr drei Mal am Tag zuschlagen. In den Spezialitätenrestaurants mit exquisiten Menüs müsst ihr meistens extra zahlen. Ihr könnt euch aber in jedem Fall darauf freuen, jeden Tag neue Geschmackserlebnisse zu erfahren.
  3. Unterhaltung und Aktivitäten: Langeweile kommt auf einer Kreuzfahrt nie auf! Das Bordprogramm bietet eine Fülle von Unterhaltungsoptionen, darunter Live-Shows, Konzerte, Theateraufführungen, Kinovorführungen, Fitnesskurse, Poolpartys, Casino-Spiele und vieles mehr. Egal, ob ihr aktiv sein oder einfach nur entspannen möchtet, es gibt für jeden etwas Passendes.
  4. Nutzung der Schiffseinrichtungen: Die Nutzung der Schiffseinrichtungen ist in der Regel im Kreuzfahrtpreis enthalten. Dazu gehören Schwimmbäder, Whirlpools, Fitnesscenter, Bibliotheken, Sonnendecks, Spielplätze und andere Freizeiteinrichtungen. Ihr habt die Freiheit, das Schiff nach Lust und Laune zu erkunden und euch zu amüsieren.
  5. Trinkgelder: Einige Reedereien schließen die Trinkgelder bereits in den Gesamtkosten der Kreuzfahrt ein, während andere es euch ermöglichen, diese separat zu zahlen. Es ist wichtig zu überprüfen, ob die Trinkgelder bereits enthalten sind und gegebenenfalls entsprechend zu budgetieren.
Deck-eines-Kreuzfahrtschiffes_shutterstock_85010845

Preise für An- und Abreise

Die Kosten für die An- und Abreise sind ein wichtiger Bestandteil eures Gesamtbudgets für die Kreuzfahrt und umfassen verschiedene Elemente, die sorgfältig geplant werden müssen. Möglicherweise ist die An- und Abreise bereits in eurem Tarif enthalten, das muss aber nicht immer der Fall sein. Hier lest ihr, was ihr beachten solltet:

  1. Flugtickets: Wenn euer Kreuzfahrthafen weiter entfernt ist, müsst ihr möglicherweise Flugtickets kaufen, um dorthin zu gelangen. Es ist ratsam, die Flüge frühzeitig zu buchen, um von günstigen Tarifen zu profitieren und eine reibungslose An- und Abreise zu gewährleisten.
  2. Zugfahrten: In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, mit dem Zug zum Hafen zu reisen, insbesondere wenn sich dieser in der Nähe eures Wohnortes befindet oder ihr eine entspannte Anreise bevorzugt. Überprüft die Verfügbarkeit von Zugverbindungen und plant eure Reise entsprechend.
  3. Transfers: Einige Reedereien bieten Transfers vom Flughafen oder Bahnhof zum Hafen und umgekehrt an. Diese Transfers können entweder im Kreuzfahrtpreis enthalten sein oder als optionale Zusatzleistung gegen Aufpreis gebucht werden. Überlegt euch im Voraus, ob ihr diese Dienstleistung in Anspruch nehmen möchtet.
  4. Parkgebühren: Falls ihr mit dem eigenen Auto zum Hafen fahrt, solltet ihr die Kosten für Parkgebühren berücksichtigen. Informiert euch früh genug über die Parkmöglichkeiten am Hafen und die entsprechenden Gebühren pro Tag oder pro Woche.
Kreuzfahrtschiff-Hafen_shutterstock_1074480827

Preise für Zusatzleistungen

Während die Grundkosten einer Kreuzfahrt den Großteil eures Budgets ausmachen, solltet ihr auch die Kosten für Zusatzleistungen im Auge behalten. Diese können euer Kreuzfahrterlebnis verbessern, aber auch zusätzliche Ausgaben bedeuten. Hier sind einige der gängigsten Zusatzleistungen, die ihr in Betracht ziehen solltet:

  1. Landausflüge: Eines der aufregendsten Bestandteile einer Kreuzfahrt ist die Möglichkeit, faszinierende Städte zu erkunden. Viele Reedereien bieten organisierte Landausflüge an, bei denen ihr von erfahrenen Reiseführern begleitet werdet. Diese Ausflüge können jedoch zusätzliche Kosten verursachen, also plant euer Budget entsprechend.
  2. Getränkepakete: Wenn ihr gerne alkoholische Getränke oder Erfrischungen genießt, könnt ihr in Erwägung ziehen, ein Getränkepaket zu buchen. Diese Pakete ermöglichen es euch, eine Vielzahl von Getränken zu einem festen Preis zu genießen und können sich je nach eurem Konsumverhalten als kostengünstige Option erweisen.
  3. Spezialitätenrestaurants: Viele Kreuzfahrtschiffe verfügen über eine Vielzahl von Spezialitätenrestaurants, die Gourmetküche und exklusive Menüs anbieten. Während die Mahlzeiten in den Hauptrestaurants in der Regel im Kreuzfahrtpreis enthalten sind, können Besuche in Spezialitätenrestaurants zusätzliche Gebühren nach sich ziehen.
  4. Wellness-Angebote: Lasst euch während eurer Kreuzfahrt verwöhnen und gönnt euch einen Besuch im Spa oder Wellnessbereich des Schiffes. Von Massagen über Gesichtsbehandlungen bis hin zu Yoga-Kursen – die Möglichkeiten sind vielfältig. Beachtet jedoch, dass Wellness-Angebote oft separat bezahlt werden müssen.
Kreuzfahrt-Champagner_shutterstock_1029712687

Preise je nach Alter der Personen

Eine Kreuzfahrt ist eine großartige Möglichkeit, um gemeinsam mit Familie, Freunden oder als Paar unvergessliche Momente auf hoher See zu erleben. Viele Reedereien bieten spezielle Tarife an, die je nach Alter der Passagiere variieren.

  1. Kinder: Für Familien mit Kindern gibt es oft attraktive Preisangebote. Viele Reedereien bieten spezielle Kinderpreise an, und in einigen Fällen können Kinder sogar kostenlos oder zu stark ermäßigten Preisen reisen, wenn sie eine Kabine mit zahlenden Erwachsenen teilen. Kinderclubs und spezielle Aktivitäten an Bord sorgen dafür, dass die Kleinen eine unvergessliche Zeit haben.
  2. Jugendliche: Für Teenager und junge Erwachsene gibt es oft spezielle Tarife, die niedriger sind als die Preise für Erwachsene. Diese Jugendtarife ermöglichen es jungen Reisenden, die Annehmlichkeiten und Unterhaltung an Bord zu genießen, ohne das Budget zu sprengen. Von Teenie-Discos bis hin zu Abenteuer-Aktivitäten – die Möglichkeiten sind endlos.
  3. Senioren: Viele Reedereien bieten auch spezielle Rabatte für Senioren an. Diese können eine willkommene Entlastung für ältere Passagiere sein, die das Leben auf See in vollen Zügen genießen möchten. Mit reduzierten Preisen und speziellen Angeboten können Senioren ihre Traumkreuzfahrt zu einem erschwinglichen Vergnügen machen.

Unabhängig von eurem Alter gibt es für jeden das passende Angebot, um eine unvergessliche Kreuzfahrt zu genießen. Informiert euch im Voraus über die speziellen Tarife und Rabatte, die für eure Altersgruppe gelten, und plant eure Reise entsprechend.

Eine Mutter und ihr Kind stehen auf dem Deck eines Kreuzfahrtschiffes, blicken auf das Meer, umgeben von Geländer und blauem Himmel.

Kreuzfahrt Kosten im Durchschnitt

Wie viel kostet eine Kreuzfahrt im Durchschnitt? Generell kann man sagen, dass eine einfache 7-tägige Kreuzfahrt in einer Standardkabine je nach Zielregion und Reederei zwischen 500 und 2.000 Euro pro Person kosten kann. So pauschal lässt sich das aber natürlich trotzdem nicht beantworten, denn ihr werdet es schon gemerkt haben: Der Preis hängt immer davon ab, welche Wünsche und Anforderungen ihr an diese Reise habt und, welche Pakete ihr zusätzlich zum Standartpaket bucht, darunter die gewählte Route, die Dauer der Kreuzfahrt, die Art der Kabine, die Wahl der Reederei und die inkludierten Leistungen.

Reedereien im Vergleich

Eine pauschale Aussage darüber zu treffen, welche Reederei die günstigsten Kreuzfahrten anbietet, ist nicht möglich. Was ihr aber wissen solltet: Kleinere Reedereien mit begrenzten Kapazitäten können preislich selten mit den großen Anbietern mithalten. Seid ihr also auf der Suche nach einem wirklich günstigen Kreuzfahrt-Angebot, dann habt ihr bei den großen Reedereien die besten Chancen.

Unser Vergleich soll euch dabei helfen, die passende Kreuzfahrtlinie für eure Bedürfnisse und euer Budget zu finden. Voreingestellt haben wir dabei eine Innenkabine und Vollpension. Die Kosten gelten pro Person bei einer Buchung zu Zweit, der Reisezeitraum ist Mai 2025. Bedenkt allerdings, dass die Preise stark variieren. Die hier aufgezeigten Preise sind von Stand Mai 2024 – mit einem Klick auf den Link seht ihr die aktuellen Preise. Die An- und Abreise sind nicht inkludiert. Klickt auf die Links, um aktuelle Angebote und weitere Informationen zu den einzelnen Reedereien zu erhalten.

Nordeuropa

Mittelmeer

  • AIDA Cruises: verschiedene Routen mit Stopps in Italien, Spanien, Frankreich & Co. ab 840€ p.P. → hier Angebote vergleichen
  • MSC Cruises: verschiedene Routen mit Stopps in Italien, Griechenland, Türkei & Co. ab 679€ p.P. → hier Angebote vergleichen
  • TUI Cruises: verschiedene Routen mit Stopps in Italien, Griechenland, Spanien & Co. ab 849€ p.P. → hier Angebote vergleichen
  • Costa Kreuzfahrten: verschiedene Routen mit Stopps in Italien, Frankreich, Spanien & Co. ab 739€ p.P. → hier Angebote vergleichen
Kreuzfahrt-Norwegen-Fjord_shutterstock_1673275999

Kreuzfahrten nach Dauer – mit diesen Preisen könnt ihr rechnen

Kreuzfahrten gibt es in verschiedenen Längen, von kurzen Wochenendtrips bis hin zu ausgedehnten Reisen über mehrere Wochen. Hier sind einige Preisbeispiele je nach Dauer:

7-tägige Kreuzfahrt

Eine 7-tägige Kreuzfahrt kann je nach Route, Reederei und Verpflegung, Ausflügen & Co. zwischen 500 und 1.500 Euro pro Person kosten. Preisgünstigere Optionen sind oft in der Karibik oder im Mittelmeer zu finden, während exklusive Routen wie Alaskakreuzfahrten tendenziell teurer sind.

14-tägige Kreuzfahrt

Eine 14-tägige Kreuzfahrt bietet mehr Zeit, verschiedene Destinationen zu erkunden und kostet in der Regel zwischen 1.000 und 3.000 Euro pro Person. Beliebte Routen für längere Kreuzfahrten sind beispielsweise Transatlantiküberquerungen oder Reisen durch das Südpazifik.

3-wöchige Kreuzfahrt

Für eine dreiwöchige Kreuzfahrt können die Preise je nach Destination und Komfortlevel zwischen 1.300 und 5.000 Euro pro Person liegen. Diese längeren Reisen bieten die Möglichkeit, noch mehr faszinierende Orte zu entdecken und ausgiebig zu entspannen.

4-wöchige Kreuzfahrt

Eine vierwöchige Kreuzfahrt ist ein echtes Abenteuer und kann zwischen 2.600 und 7.000 Euro pro Person kosten. Diese längeren Reisen sind ideal für Reisende, die ausgiebig Zeit auf See verbringen möchten und verschiedene Kontinente und Kulturen erkunden wollen.

Bei der Buchung einer längeren Kreuzfahrt ist es wichtig, die enthaltenen Leistungen und Zusatzkosten wie Trinkgelder, Landausflüge und Getränkepakete zu berücksichtigen, um ein realistisches Budget zu erstellen. Egal, ob ihr eine Woche oder einen Monat unterwegs seid, eine Kreuzfahrt bietet eine unvergleichliche Möglichkeit, die Welt zu entdecken und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen.

Ein Kreuzfahrtschiff gleitet bei Sonnenuntergang über das ruhige Meer, umgeben von Bergen im Hintergrund.

Tipps & Tricks, mit denen ihr Kosten sparen könnt

Auf einer Kreuzfahrt könnt ihr nicht nur unvergessliche Erlebnisse genießen, sondern auch euer Budget im Auge behalten. Wir haben euch bereits die wichtigsten Kreuzfahrt-Tipps für Neulinge zusammengestellt. Hier sind noch weitere Tipps und Tricks, mit denen ihr definitiv Kosten sparen könnt:

  1. Möglichst früh oder Last Minute buchen: Bucht eure Kreuzfahrt so früh wie möglich, um von Frühbucherrabatten und Sonderangeboten zu profitieren. Reedereien bieten oft attraktive Preise und Extras für Buchungen weit im Voraus an. Oder wartet mit eurer Buchung so lange ihr könnt. Je näher die Reise rückt, umso günstiger wird nämlich oft der Preis, weil die Reedereien dann versuchen, ihre Restplätze loszuwerden.
  2. Flexible Reisezeiten: Reist außerhalb der Hochsaison oder außerhalb der Ferienzeiten, um günstigere Tarife zu erhalten. Nebensaisonangebote können erhebliche Einsparungen bringen, ohne dass ihr auf ein erstklassiges Kreuzfahrterlebnis verzichten müsst.
  3. Inklusivleistungen prüfen: Achtet bei der Buchung eurer Kreuzfahrt auf Inklusivleistungen wie Getränkepakete, WLAN-Zugang, Landausflüge und Trinkgelder. Manchmal sind Paketangebote günstiger als die Einzelbuchung dieser Leistungen. Und wägt vorher ab: Wollt ihr auf eurer Kreuzfahrt auf nichts verzichten und euch auch den ein oder anderen Cocktail gönnen, ist es oft ratsamer, im Voraus ein Getränkepaket zu buchen. Landausflüge lassen sich meist wunderbar selbst organisieren – hier könnt ihr dann bares Geld sparen.
  4. Startet mit einer Mini-Kreuzfahrt: Wenn ihr eure erste Kreuzfahrt plant und noch nicht sicher seid, ob diese Reiseart wirklich was für euch ist, macht zunächst eine Kurzreise auf dem Schiff oder auch eine Flusskreuzfahrt. So bekommt ihr einen ersten authentischen Eindruck und Kurzreisen sind oft um einiges günstiger.
  5. Alternative Häfen und Routen: Zieht auch die Buchung von Kreuzfahrten mit alternativen Häfen und Routen in Betracht, die möglicherweise weniger frequentiert sind. Diese können günstiger sein und dennoch eine Vielzahl von spannenden Zielen bieten.
  6. Kabinenkategorie: Auch bei der Kabinenkategorie könnt ihr sparen. Innenkabinen ohne Fenster sind am günstigsten. Wollt ihr auf eurer Kreuzfahrt aber die Aussicht genießen und vielleicht sogar Polarlichter auf einer Kreuzfahrt sehen, dann empfehlen wir euch mindestens eine Außenkabine mit Fenster.
Ein Kreuzfahrtschiff-Deck im Sonnenuntergang mit goldenem Licht, das sich im Wasser und auf den Geländern widerspiegelt, bedeckter Himmel.

Kreuzfahrt günstig buchen

Egal, wie ihr eure Kreuzfahrt gestaltet: Ihr bekommt ein Rundum-Sorglos-Paket für eure Reise, sodass ihr euch zurücklehnen und das Erlebnis in vollen Zügen genießen könnt. Lasst euch von den Wellen tragen und lasst den Alltag hinter euch, während ihr neue Abenteuer auf hoher See erlebt! Egal, ob ihr als Familie, als Paar oder mit Freunden reist – eine Kreuzfahrt ist eine wunderbare Gelegenheit, um gemeinsame Erinnerungen zu schaffen und das Leben gänzlich zu genießen.

Verliebt euch in Kreuzfahrten