Wenn ich an die Seychellen denke, kommen mir in erster Linie atemberaubende Strände und traumhafte Luxusresorts in den Sinn. Nicht umsonst gilt die Inselgruppe im Indischen Ozean als absolutes Flitterwochen Paradies, denn hier reiht sich ein romantisches Luxushotel an das andere. Sei es nun das Four Seasons mit seinen genialen Bungalows oder das Banyan Tree mit dem beeindruckenden Infinity Pool – in meinem heutigen Artikel zeige ich euch die schönsten Luxusresorts auf den Seychellen. Nach diesen Fotos werdet ihr garantiert die Koffer packen wollen!

Die schönsten Luxusresorts auf den Seychellen

Banyan Tree | Constance Lemuria | Enchanted Island Resort | Four Seasons |

Hilton Seychelles Labriz | Beachcomber Sainte Anne | MAIA Luxury Resort

Artikelbild_Seychellen_Strand

Banyan Tree Seychelles

Im Süden von Mahé, der Hauptinsel der Seychellen, befindet sich ein Hotel, das in punkto Luxus schwer zu übertreffen ist. Das Banyan Tree Seychelles liegt am wunderschönen Intendance Strand und überzeugt mit einem edlen Design. Neben luxuriösen Villen im kreolischen Stil erwartet die Gäste hier ein Infinity Pool mit Blick auf den Indischen Ozean. Inmitten unberührter Natur kann man in diesem Resort absolute Privatsphäre genießen und sich so richtig verwöhnen lassen. Die Gäste haben die Wahl aus acht verschiedenen Unterkunftkategorien – jede davon verfügt über einen privaten Pool und bietet einen spektakulären Blick auf das Meer. Dabei eignet sich das Resort sowohl für Paare als auch für Familien. Jedoch muss man etwas tiefer in die Tasche greifen, wenn man in einer der schicken Villen Urlaub machen möchte. Eine Übernachtung im Banyan Tree Hotel kostet ab 900€ aufwärts.

Constance Lemuria

Gelegen am Traumstrand Grand Anse auf der Insel Praslin, bietet das Constance Lemuria die perfekte Kulisse für einen unvergesslichen Strandurlaub. Insgesamt verfügt das Hotel über 88 Junior Suiten, 8 Senior Suiten und 8 Villen, die mit einer luxuriösen Einrichtung überzeugen. Die Villen sind alle mit einem eigenen Pool ausgestattet und bieten direkten Zugang zum Strand. Wem das noch nicht genug Luxus ist, kann auch die exklusive Presidential Villa buchen, wo ihr sogar euren eigenen Privatstrand habt. Doch auch der dreistufige Pool der Anlage eignet sich perfekt zum Sonnen und Abkühlen. Zur weiteren Ausstattung des Resorts gehören drei Restaurants, ein Spa, vier Bars, ein Golf- und ein Tennisplatz. Wer in den Genuss von so viel Luxus kommen will, zahlt für eine Übernachtung ab 800€ aufwärts.

Enchanted Island Resort

Das Enchanted Island Resort gehört zweifelsohne zu den exklusivsten Hotels auf den Seychellen, denn es liegt auf einer eigenen kleinen Insel vor der Küste von Mahé. Das Resort besteht aus einzelnen Villen, die alle über einen privaten Infinity-Pool und eine Terrasse verfügen. Natürlich kann man aus jeder Unterkunft den Blick auf den atemberaubenden Indischen Ozean genießen. Wer es besonders exklusiv mag, kann sich die Owners Signature Villa mieten. Diese bietet Zugang zu drei makellosen Stränden und einen extra großen Infinity Pool. In dem 243 großen Domizil ist Platz für insgesamt vier Erwachsene und zwei Kinder. Eine eigene Villa gibt’s ab etwa 750€ pro Nacht, je nach Kategorie zahlt man natürlich mehr.

Four Seasons Resort Seychelles

Das Four Seasons Hotel auf der Hauptinsel Mahé macht einfach nur sprachlos. Die einzelnen Villen des Resorts sind perfekt in die umliegende Natur eingebettet und begeistern mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Bucht Petite Anse. Natürlich verfügt jede Unterkunft über einen eigenen Infinity-Pool und eine Terrasse, wo man entspannen kann. Besonderes Highlight ist der edle Spa Bereich, der hoch oben in den Hügeln liegt und den besten Ausblick auf das ganze Resort bietet. Neben kleineren Villen gibt es auch extravagante Unterkünfte, die Luxus pur bieten. Die Royal Suite gehört zu den höheren Unterkunftkategorien und bietet ganze drei Schlafzimmer, einen Infinity-Pool und einen Whirlpool. Zudem ist sie die einzige Suite mit direktem Zugang zum Strand. Insgesamt haben hier sechs Erwachsene und vier Kinder Platz. Die spektakulären Villen des Four Seasons Resorts können ab 1000€ pro Nacht gebucht werden.

Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa

In einer Liste mit luxuriösen Hotels darf die Hotelkette Hilton natürlich nicht fehlen. Auf den Seychellen gibt es insgesamt drei Hilton Hotels, die auf verschiedene Inseln verteilt sind. Doch eines davon sticht ganz klar hervor: das Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa. Das exklusive Resort befindet sich auf der atemberaubenden Insel Silhoutte, die vielen aus der weltberühmten Raffaello Werbung bekannt sein dürfte. Hier genießen die Gäste absolute Privatsphäre und können sich unter anderem im erstklassigen Spa Bereich verwöhnen lassen. Das Spa befindet sich mitten im Regenwald und verspricht Entspannung pur. Neben verschiedensten Massagen können auch spezielle Kosmetikbehandlungen gebucht werden. Zudem verfügt das Hotel über sieben Restaurants, ein Tauchzentrum und einen Infinity-Pool, der von Palmen gesäumt ist. Wer mal im Hilton Seychelles Labriz Resort Urlaub machen möchte, zahlt ab 400€ aufwärts.

Beachcomber Sainte Anne Resort & Spa

Das Beachcomber Sainte Anne Resort & Spa befindet sich ebenfalls auf einer eigenen Insel vor der Küste von Mahé und ist besonders für Familien gut geeignet. Die Gäste haben die Wahl aus 87 privaten Villen, die alle das volle Luxusprogramm bieten. Die geräumigen Villen verfügen über Außenduschen und teilweise auch über einen privaten Pool. Neben insgesamt vier Restaurants bietet das schicke Resort auch zahlreiche Wassersportaktivitäten. Besonderes Highlight sind die Touren mit einem Glasbodenboot, das freien Blick auf die Unterwasserwelt ermöglicht. Zudem gibt es in der Hotelanlage auch eine Tauchschule. Die Insel Sainte Anne ist übrigens ein beliebter Nestplatz für Meeresschildkröten. Mit etwas Glück kann man einen Blick auf die exotischen Tiere erhaschen. Momentan ist das Hotel aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen, der Betrieb wird aber voraussichtlich im Februar 2018 wieder aufgenommen.

MAIA Luxury Resort

Das MAIA Luxury Resort gehört zu den teuersten Hotels auf der Hauptinsel Mahé und bietet puren Luxus. Angefangen von den geräumigen Villen bis hin zum Gourmetrestaurant mit Blick auf den Indischen Ozean, wird hier nichts dem Zufall überlassen. Das Hotel liegt direkt am traumhaften Anse Louis Strand und lässt wirklich keine Wünsche offen. Die einzelnen Villen verfügen über einen eigenen Infinity-Pool, einen Butler Service, eine Sonnenterrasse und eine iPod-Dockingstation. Wer möchte, kann sogar einen privaten Grillabend auf der eigenen Terrasse arrangieren lassen. Damit sich die Gäste nicht langweilen, gibt es auch ein großes Angebot an Aktivitäten. Von Yoga bis Tauchen und Kajakfahren gibt es viele Optionen für die Freizeitgestaltung. Wer das Resort mal auf Herz und Nieren testen möchte, zahlt für eine Übernachtung ab etwa 1000€ aufwärts.

Sind diese Hotels nicht einfach traumhaft? Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, auf den Seychellen Urlaub zu machen, werft einen Blick auf meine Angebote!

Seychellen Angebote