Großer Andrang am Stand von Qatar Airways auf der ITB – die Airline stellt ihre ultramoderne und so noch nie da gewesene Qsuite vor, ein völlig neues Business Class Konzept, das alles toppt, was wir bisher an Innovationen gesehen haben.

Schon eine halbe Stunde vor dem großen „Unveiling“, der feierlichen Enthüllung der neuen Qsuite von Qatar Airways, ist am Stand in Halle 2 jede Menge los. Auf der ITB ist man Innovationen gewöhnt, aber was hier präsentiert wird, stellt die anderen Aussteller locker in den Schatten. Weißer Nebel wabert hinter einem Vorhang hervor, geschäftig laufen Männer und Frauen mit Headsets hin und her, flüstern sich Anweisungen zu und sorgen dafür, dass die neugierigen Journalisten trotz Aufregung hinter der Absperrung bleiben. Die Vorfreude ist spürbar und auch die Mitarbeiter der Airline haben keinen Schimmer, wie genau das neue Konzept der Business Class, die Qsuite, wohl aussehen wird.

Wahnsinns-Präsentation

Um 11 Uhr wird es dann hektisch, Berlins Bürgermeister Michael Müller und Group Chief Executive Akbar Al Baker stehen bereit, um der Weltpresse die Weltneuheit zu präsentieren.

Als der schwarze Vorhang fällt, erhasche ich einen Blick auf eine helle Bühne. Während auf der einen Seite vier weiß gekleidete Musikerinnen klassische Melodien anstimmen, wiegt sich auf der anderen Seite ein Paar in einem fließenden Tanz. In der Mitte wartet die Überraschung, denn der Präsentationskubus ist noch einmal verdeckt und wird zu den Klängen der Musik schließlich vollends enthüllt. Eines kann man jetzt schon sagen – für die stilvolle Präsentation bekommt Qatar Airways eine glatte 1.

First in Business: Mehr Komfort, mehr Möglichkeiten, mehr Privatsphäre

Qsuite – Weltneuheit mit Patent

Kameraleute und Journalisten stürmen zum Kubus – alle wollen sehen, was sich die Airline mit der Qsuite für ein Unikum ausgedacht hat. Erst, als sich der Trubel etwas gelegt hat, habe auch ich die Chance, einen Blick auf die Weltneuheit zu werfen. Die 2-jährige Entwicklungsphase hat sich mehr als gelohnt, denn was die Airline als „First in Business“ bezeichnet, gibt es so derzeit kein zweites Mal.

Die Qsuite:

  • Private Einzel- und Doppel-Kabinen mit Schiebetüren
  • Doppelkabinen können in kleine 4-er Suiten verwandelt werden
  • 1-2-1 Reihung
  • flache Liegeflächen
  • Mittelsitze mit Doppelbett
  • stilvolle, burgund-graue Einrichtung
  • neue Pflegeprodukte & Designer-Schlafanzüge
  • Dining on Demand
  • Privacy Settings
  • einfachere Bedienung des Entertainment Systems Oryx One

Aus vier sich gegenüberliegenden Sitzplätzen lässt sich ganz leicht ein eigenes privates Business Center bei Geschäftsreisen gestalten und auch Familien können hier ganz einfach abgeschieden und gemütlich zu viert essen, entspannen und ohne Störung ihren Langstreckenflug verbringen.

Die Qsuite ist ein absolutes Novum in der Branche – nicht umsonst haben sich die Macher die Idee und viele einzelne Entwicklungsschritte patentieren lassen.

img_3682-1

Wann werden die ersten Maschinen umgerüstet?

Schon im Juni 2017 sollen die ersten Flugzeuge mit der neuen Business Class ausgestattet werden. Zunächst ist das Re-Design der Boeing 777 geplant, weitere Mitglieder der Flotte werden folgen. Wer also in den kommenden Monaten und Jahren in der Business Class von Qatar Airways fliegt, kann sich mehr als glücklich schätzen und sich einfach auf einen der entspanntesten Flüge seines Lebens freuen.

Mehr zu Qatar Airways ◄