Es gibt wohl kein besseres Gefühl, als nach jahrelangem Lernen und (meist) harter Arbeit endlich sein Abschlusszeugnis in der Hand zu halten! Dieser Moment entschädigt für den ganzen Stress, die Nervenzusammenbrüche und die zahlreichen Partys, die man im Laufe der Jahre verpasst hat. Endlich hat man alles hinter sich und kann die neu gewonnene Freiheit genießen – deswegen sollte sich jeder nach der Matura bzw. nach dem Uni Abschluss eine Reise gönnen. Dabei müsst ihr aber nicht gleich auf Weltreise gehen, schließlich hat nicht jeder die Zeit oder das Geld dazu. Es reicht auch ein Kurztrip, bei dem ihr einfach mal euch selbst feiert und das Leben genießt. In meinem heutigen Artikel verrate ich euch, welche Ziele sich perfekt für eine Abschlussreise eignen und wo ihr den meisten Spaß haben könnt.

Die besten Ziele für eine Abschlussreise

Pag | Mallorca | Las Vegas | New York | Barcelona | Ibiza | Berlin

Friends partying swimming pool

Pag, Kroatien

Ihr wollt nach dem ganzen Lernstress erstmal richtig Party machen und an nichts denken? Dann ist die kroatische Insel Pag genau das richtige Ziel für euch. Dort befindet sich nämlich der berühmte Partystrand Zrce! Hier finden während der Sommer Saison wöchentlich Festivals statt, die mit weltberühmten Live Acts locken. Gefeiert wird in mehreren Open Air Clubs, am Strand und auf den Partybooten – die Party Möglichkeiten sind endlos! Zudem liegt Pag nur etwa 8 Autostunden von Wien entfernt und ist dadurch einfach zu erreichen. Oft wird der Ort auch mit der spanischen Partyinsel Ibiza verglichen – nur dass die Preise hier deutlich niedriger sind. Geboten wird aber mindestens genauso viel Unterhaltung wie auf der Balearen Insel.

zrce 2

Mallorca, Spanien

Der Ballermann mag nicht jeden Geschmack treffen aber wer ausgiebig feiern will, ist hier definitiv richtig. Entlang des Strandes von S’Arenal findet ihr zahlreiche Discos und Bars, die von morgens bis nachts geöffnet sind. Feiert im legendären Bierkönig, erlebt Jürgen Drews im Megapark und lasst euch von der ausgelassenen Stimmung auf der Insel anstecken – der Ballermann ist wirklich ein Erlebnis für sich. Natürlich könnt ihr auch abseits der wilden Schinkenstraße feiern, auf Mallorca gibt es auch genug „normale“ Partylocations. Besonders beliebt ist beispielsweise der Club Tito’s, der sich in der Nähe von Palma befindet und ein eher schickes Publikum anspricht. Zudem gibt es auf der Balearen Insel auch zahlreiche Beachclubs wie Nassau, Nikki Beach oder Puro.

bierköniig
Foto: Bierkönig Mallorca

Las Vegas, Nevada

Wo könnte man den Abschluss besser feiern als in der Stadt der Sünde? Schließlich dient Las Vegas nur einem Zweck: Unterhaltung. Legendäre Shows, Discos, Casinos, Stripclubs – hier bekommt ihr das volle Party Programm. Zudem sind die Hotels in Las Vegas gar nicht mal so teuer, wie man annehmen würde. Vor allem wenn man mit einer größeren Gruppe reist, kommt man noch relativ günstig davon. Das einzig teure sind die Flüge aber auch das kann man sich mal gönnen. Schließlich könnt ihr euren Partytrip nach Vegas nach Wunsch mit einer Kalifornien Rundreise kombinieren – so zahlt sich der Flug in die USA dann richtig aus. Doch auch wenn ihr nur in der verrückten Wüstenstadt bleibt – es wird sich definitiv lohnen. Für die besonders Mutigen empfehle ich den Sprung vom 350 m hohen Stratosphere Tower – dieses Erlebnis ist einfach unbezahlbar!

NorthAmerica_USA_LasVegas_001

New York, USA

New York gehört zu den aufregendsten Städten der Welt und eignet sich einfach perfekt für eine Abschlussreise. Im Big Apple könnt ihr nicht nur beeindruckende Sehenswürdigkeiten entdecken, sondern auch ordentlich auf den Putz hauen. Die Mega Metropole bietet so viele verschiedene Partylocations, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Rooftop Bars, angesagte Clubs, außergewöhnliche Bars – in New York ist für jeden Geschmack etwas dabei! Während man in Manhattan die Möglichkeit hat, mit den Schönen und Reichen zu feiern, bietet Brooklyn viele bodenständige Lokale und Studentenbars. Zu den Hotspots der Stadt gehören die Clubs Marquee, 1Oak und Lavo, wo regelmäßig Promis mitfeiern. Besonders empfehlenswert ist die Rooftop Bar 230 Fifth auf der Fifth Avenue. Von hier aus habt ihr einen phänomenalen Blick auf das Empire State Building und könnt die Skyline der Stadt auf euch wirken lassen. New York bietet einfach den perfekten Mix aus Städtetrip und Partyreise.

new york 13

Barcelona, Spanien

Die katalanische Hauptstadt Barcelona ist gerade für junge Leute ein absolutes Paradies. Coole Strandclubs, chillige Lokale und jede Menge Sangria – hier kann man einen entspannten Urlaub verbringen und den ganzen Lernstress hinter sich lassen. Seht euch tagsüber die außergewöhnlichen Bauwerke von Gaudi an und feiert abends mit dem Einheimischen am Barceloneta Strand. Euch sollte aber klar sein, dass die Partys in Spanien sehr spät losgehen – bis 2 Uhr wird erstmal gemütlich am Strand vorgetrunken und geplaudert. Danach kann man in Clubs wie Opium Mar, Pacha und Shoko die ganze Nacht durchtanzen. Wer nicht so auf Clubs steht, kann sich auch in einem der zahlreichen Lokale an der Strandpromenade niederlassen und sich eine Sangria gönnen. Egal ob ihr wilde Partynächte erleben oder einfach mal entspannen wollt – Barcelona ist einfach ideal für eine Abschlussreise!

opium screen
Foto: Opium Barcelona

Ibiza, Spanien

Wenn es ums feiern geht, darf man ein Reiseziel natürlich nicht außer Acht lassen: Ibiza! Die Balearen Insel gilt seit Jahren als absoluter Party Hotspot und lockt mit einem unglaublichen Unterhaltungsangebot. Hier ist 24 Stunden lang Party angesagt – sei es nun in den edlen Beachclubs oder in den riesigen Diskotheken. Wer nach Ibiza fliegt, kann sich auf eine unvergessliche Zeit freuen. Jedoch müsst ihr mit saftigen Preisen rechnen, die Club Eintritte auf Ibiza pendeln sich zwischen 50€ und 100€ ein. Das ist natürlich nicht ohne, aber meistens verteilen verschiedene Promoter Gutscheine am Strand, damit man etwas günstiger reinkommt. Wer nach einer langen Partynacht noch Kraft hat, sollte mindestens einmal auch bei einer Daytime Party dabei sein. Besonders beliebt sind die Pool Partys im Ushuaia Hotel, wo auch Top DJs wie David Guetta auflegen. Doch auch das Hard Rock Hotel ist für legendäre Daytime Partys bekannt.

usshuaia
Foto: Ushuaia Ibiza Beach Hotel

Berlin, Deutschland

Manchmal muss man gar nicht weit reisen, um eine schöne Zeit zu verbringen. Wie wäre es mit einem Kurztrip in die deutsche Hauptstadt Berlin? Die hippe Metropole ist für sein aufregendes Nachtleben bekannt und bietet viele Unterhaltungsmöglichkeiten. Shoppen am Kudamm, chillen im großen Tiergarten und lange Nächte im Berghain – so könnte eure Abschlussreise aussehen. Zudem könnt ihr hier zahlreiche Museen und interessante Bauwerke entdecken – Berlin ist eine der abwechslungsreichsten Städte Deutschlands. Hier könnt ihr jeden Abend in einer anderen erstklassigen Disco abfeiern. Die Clubs Watergate, Berghain und Tresor gehören sogar zu den 100 besten der Welt – davon solltet ihr euch aber am besten selbst überzeugen!

watergatee
Foto: Watergate Berlin

Was sagt ihr zu meinen Tipps für eine Abschlussreise? Wo würdet ihr nach eurem Abschluss gerne hinfahren? Hinterlasst mir einen Kommentar und lasst es mich wissen!