Wenn es jemand verdient hat, verwöhnt zu werden, dann ist es ja wohl die Mama ;-) Und welcher Tag wäre da besser geeignet, als der Muttertag, der bald wieder vor Tür steht? Für alle die noch nicht wissen, wie sie ihrer Mutter am 14. Mai eine Freude bereiten wollen, habe ich ein paar Reisetipps zum Muttertag zusammengestellt. Sei es nun ein Aufenthalt in der Therme, ein Städtetrip oder ein Strandurlaub – es gibt viele Wege, wie ihr eure Mama glücklich machen könnt! Scrollt einfach runter und lasst euch inspirieren.

Reisetipps zum Muttertag

Auszeit in der Therme | Aufregender Städtetrip | Erholsamer Strandurlaub

muttertag

Auszeit in der Therme – Auch die Mama braucht mal Ruhe

Mutter-sein ist wahrscheinlich der härteste Vollzeit Job der Welt – deswegen brauchen Mamas zwischendurch auch mal Erholung. Die meisten Mütter sind aber so sehr mit ihren Kindern beschäftigt, dass sie sich kaum Zeit für sich selbst nehmen und da kommt ihr ins Spiel. Überrascht eure Mama doch einfach mal mit einem Thermenurlaub, damit sie sich richtig schön entspannen kann. Gerade in Österreich gibt es zahlreiche Thermen, die ein vielfältiges Wellnessangebot bieten. Für Frauen eignet sich besonders das La Pura Women’s Health Resort im Kamptal einfach perfekt. Hier gibt es verschiedene Wellness- und Beautybehandlungen, die individuell auf die Gäste zugeschnitten werden. Das Resort bietet auch sogenannte „Freundinnen-Tage“ an, wo viele verschiedene Leistungen inkludiert sind. Gemeinsam mit eurer Mama könnt ihr im Ladies Spa entspannen oder euch über gesunde Ernährung beraten lassen – das La Pura Women’s Health Resort ist der perfekte Ort für eine Auszeit. Doch natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Thermen, die mit einem tollen Programm locken. Sei es nun die St. Martins Therme, die Therme Loipersdorf oder die Aqua Dome Therme – Ihr habt die Qual der Wahl! Eine Übersicht über die besten Thermen in Österreich findet ihr HIER.

muttertag 1

Aufregender Städtetrip – Zeigt eurer Mama eine neue Stadt

Es gibt bestimmt eine Stadt, die eure Mama schon immer mal sehen wollte. Am Muttertag habt ihr die Gelegenheit, ihr diesen Wunsch zu erfüllen. Vielleicht will sie ja einmal auf den Eiffelturm oder das Kolosseum in Rom besuchen – bucht einfach einen Kurztrip über den Muttertag und überrascht eure Mama! Fast alle europäischen Städte eigenen sich perfekt für einen Kurztrip über das Wochenende. Bucht zum Beispiel einen Trip nach Paris und verwöhnt eure Mama mit leckeren französischen Süßspeisen oder entführt sie nach London und zeigt ihr den Big Ben und schöne Gegenden wie Notting Hill – das liegt ganz bei euch! Natürlich könnt ihr auch eine Fernreise planen. Vielleicht wollte eure Mama ja schon immer mal nach New York? Bucht einfach Tickets in die amerikanische Mega-Metropole und verbringt den Muttertag mit Shoppen auf der weltberühmten Fifth Avenue – diese Überraschung wird eure Mama bestimmt nicht vergessen!

new york (2)

Erholsamer Strandurlaub – Verbringt Zeit in der Sonne

Städtetrips sind euch zu anstrengend? Kein Problem, dann könnt ihr eure Mutter auch mit einem Strandurlaub überraschen! In vielen europäischen Ländern wie z.B. Spanien und Zypern herrschen im Mai schon Temperaturen bis zu 26 Grad, so dass ihr schon im Frühling einen Badeurlaub genießen könnt. Zwar sind die Wassertemperaturen nicht so angenehm wie im Hochsommer aber trotzdem noch auszuhalten. Wenn ihr es lieber richtig warm haben wollt, könnt ihr eure Mama zum Beispiel nach Dubai entführen. Im Mai hat es dort bis zu 30 Grad und auch das Wasser ist perfekt zum schwimmen. Mittlerweile gibt es auch viele erschwingliche Angebote in die Glitzermetropole, so dass ihr gar nicht mal so viel ausgeben müsst, um eurer Mutter einen unvergesslichen Urlaub zu ermöglichen. Wenn ihr doch etwas mehr ausgeben wollt bzw. könnt, eignen sich auch Ziele im indischen Ozean gut für einen Strandurlaub im Frühling. Auf den Seychellen oder Malediven erwarten euch traumhafte Strände, türkisblaues Wasser und Temperaturen über 30 Grad. So einen Traumurlaub wünscht sich doch jede Mama ;-)

antalya

Ich hoffe ich konnte euch mit meinen Reisetipps zum Muttertag ein bisschen inspirieren – macht eurer Mutter mal eine Freunde und zeigt ihr, wie dankbar ihr seid! Sie wird sich bestimmt freuen :-)