War es schon immer mal euer Wunsch, Silvester in Berlin zu verbringen? Dass ein Besuch der deutschen Metropole zu jeder Jahreszeit eine Reise wert ist, steht wohl außer Frage, doch vor allem an Silvester übertrifft sich die angesagte Stadt mal wieder selbst. Ihr möchtet Teil der größten Silvesterparty Deutschlands werden? Dann werden euch folgende Tipps interessieren.

In kaum einer anderen Stadt wird Silvester so groß zelebriert wie in der deutschen Hauptstadt. Kein Wunder, schließlich genießt Berlin ja auch den Ruf einer hippen und dynamischen Metropole. Und wer gibt sich da schon mit einem gemütlichen Tanzabend und ein paar Leuchtraketen am Himmel zufrieden? Eben. Wer Silvester in Berlin feiert, der setzt darauf, dass dort nicht nur die Feuerwerksraketen explodieren, sondern auch die gesamte Partyszene. Unzählige Locations ziehen an einem Strang und setzen alle Hebel in Bewegung, das Event zum Jahreswechsel ganz groß zu feiern. Ob Jung oder Alt, Groß oder Klein – hier kommt jeder auf seine Kosten. Wollt ihr wissen, wo die besten Partys steigen? Ich verrate es euch!

Silvester in Berlin 2018/2019

Feuerwerke | Silvesterparty am Brandenburger Tor

Die besten Silvesterpartys in Berlin | Jahreswechsel an der Spree 

Artikelbild_Silvester

Silvester in Berlin – Feuerwerke in allen Himmelsrichtungen

Seien wir ehrlich: Berlin wäre nicht Berlin, wenn dort nicht gleich an mehreren öffentlichen Plätzen in das neue Jahr gefeiert werden würde. Und damit auch wirklich alle um Mitternacht „oooohh“ und „ahhh“ schreien, werden natürlich von verschiedenen Orten aus atemberaubende Leuchtraketen in den Himmel geschossen.

Silvesterfeuerwerke in Berlin

  • Brandenburger Tor
  • Alexanderplatz
  • Europa-Center
  • Potsdamer Platz

Ganz gleich, ob ihr das Neujahrsfeuerwerk am Alexanderplatz, am Potsdamer Platz oder an der Spree bestaunen wollt – solch ein unglaubliches Farbenspiel am Himmel habt ihr mit Sicherheit noch nicht gesehen. Die Masse tummelt sich natürlich am Brandenburger Tor, schließlich gilt die Party dort als eine der größten Open-Air-Veranstaltungen zum Jahreswechsel weltweit. Platzangst solltet ihr daher nicht haben, rund 1 Million Gäste werden nämlich auch dieses Jahr wieder an Silvester in Berlin erwartet. Doch keine Sorge, dank des Sicherheitspersonals und der verschiedenen, abgetrennten Zonen verteilt sich die Masse auf der Straße des 17. Juni sehr gut.

Silvesterparty am Brandenburger Tor

Was euch am 31. Dezember am Brandenburger Tor erwartet, ist ein bunter Mix aus Live-Bands und DJs, die euch von dort aus über rund zwei Kilometer bis hin zur Siegessäule das volle Rohr an Musik um die Ohren blasen und das bis 3 Uhr nachts. Eröffnet wird der Silvesterabend offiziell um 19 Uhr mit Auftritten verschiedener Musiker. Bereits ab 14 Uhr könnt ihr euch die besten Plätze direkt an der Bühne vor dem Brandenburger Tor sichern.

Welche Künstler dieses Jahr bei der großen Party auftreten, wird erst Anfang Dezember bekannt gegeben. Ich kann euch aber verraten, wer bereits letztes Jahr an Silvester in Berlin sein Bestes gegeben hat: Unter anderem brachten Lucenzo, Oli P., The Rasmus und Rednex die Masse zum Toben. Wer zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, kann sogar seinen Liebsten zu Hause winken – ab 21:45 Uhr wird die Party nämlich live im ZDF in der Sendung „Willkommen 2019“ übertragen. Das folgende Silvester in Berlin Video zeigt, wie der Jahreswechsel im letzten Jahr gefeiert wurde:

Je nachdem, wann ihr eure Silvesterreise startet, habe ich noch tolle Berlin Tipps für euch, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. So könnt ihr am 1. Januar den Tag gemütlich im Bett verbringen und ärgert euch nicht, Berlin nicht genauer unter die Lupe genommen zu haben. Nicht nur, dass es dort so viele tolle Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt, ab dem 30. Dezember könnt ihr sogar stilles Mäuschen spielen und den Musikern beim Proben zuhören! Die Partylocation eröffnet nämlich bereits am Sonntag um 14 Uhr. Nebenbei treten auch immer wieder kleine Entertainment-Acts auf, bis um 20 Uhr die Pforten geschlossen werden. Und das Beste ist: Ihr müsst weder am Silvesterabend noch an anderen Tagen Eintritt zahlen!

Silvesterpartys Berlin – Alternativen zum Brandenburger Tor

Ihr sucht Alternativen zur großen Silvesterparty am Brandenburger Tor? Die gibt es natürlich zuhauf, Berlin wäre schließlich nicht Berlin, wenn sich die Partyszene zum Jahreswechsel nur an einem Ort ballt. Ich habe euch die coolsten Silvesterpartys in Berlin herausgesucht, seid aber lieber schnell und entscheidet euch rechtzeitig, bevor alle Tickets vergriffen sind!

  • Silvesterparty in der Alten Münze: Hier findet die größte Silvesterparty am Alexanderplatz mit Blick auf den Fernsehturm statt. Das All Inclusive Ticket für die Party bekommt ihr schon für 79€. Los geht es ab 22 Uhr.
  • Silvesterparty im Haus Ungarn: Zwei Dancefloors, eine Open Bar und eine Dachterrasse, die euch einen einmaligen Blick auf den Fernsehturm ermöglicht – das alles und einiges mehr erwartet euch zu Silvester ab 22 Uhr im Haus Ungarn. Die Tickets für das Event gibt es bereits ab 69€.
  • Silvesterparty in der Kulturbrauerei: Feucht fröhlich geht es zum Jahreswechsel auch in der beliebten Berliner Kulturbrauerei zu. Ab 20 Uhr findet hier eine Party auf sage und schreibe 15 Dancefloors statt, die Tickets gibt es ab 29€.
  • Silvesterparty im Kino International: Silvester in einem Kino verbringen? Klar, warum nicht! Das Kino International bietet jedes Jahr eine Silvesterparty der Extraklasse und das bereits ab 30€. Möchtet ihr ein All Inclusive Ticket kaufen und als VIP auf den fünf Dancefloors feiern, zahlt ihr 79€.

Das Angebot in Berlin zu Silvester ist sehr vielfältig und bietet für jeden Geschmack etwas. Wenn ihr euch nicht für eine Party entscheiden könnt oder möchtet, ist das Silvester-Ticket 2018/2019 genau das Richtige für euch. Für einen Preis ab 89€ bekommt ihr mit diesem Ticket Zutritt zu acht angesagten Silvesterpartys in Berlin.

shutterstock_479845273

Silvester auf und an der Spree feiern

Wie auch im vergangenen Jahr bietet das Restaurantschiff MS Heinrich Zille eine Silvesterrundfahrt vom Märkischen Ufer aus ab 129€ an. Bei musikalischer Unterhaltung und Stärkung am Buffet werden die Berliner Hotspots, wie zum Beispiel die O2 World-Arena, der Fernsehturm, der Berliner Dom, das Reichstagsgebäude und viele andere angesteuert. Das exklusive Restaurantschiff ist natürlich nicht die einzige Möglichkeit, das neue Jahr auf der Spree zu begrüßen. Die Stadt bietet außerdem eine eigene Silvester-Party-Schiffstour an, an der gleich mehrere Schiffe teilnehmen. Von Treptow aus werden auch hier die Hotspots East-Side-Gallery, Nikolaiviertel und Berliner Dom angesteuert – selbstverständlich könnt ihr euch auch auf dieser Fahrt den Bauch am Buffet vollschlagen.

Weitere coole Silvester Parties an der Spree:

  • Silvesterparty im Spreespeicher: Direkt an der Spree befindet sich der Spreespeicher Berlin, in dem das ganze Jahr über verschiedene Events stattfinden. Zum Jahreswechsel erwartet euch hier ab 22 Uhr eine Party auf zwei Dancefloors, auf denen ein bunter Mix verschiedener Musikrichtungen gespielt wird. Die Tickets gibt es momentan noch ab 69€, die Getränke sind in diesem Preis bereits inkludiert.
  • Silvesterparty im Spreepalais: Etwas gediegener, aber nicht weniger lustig, geht es im Spreepalais zu. Die Tickets, die es ab 89€ zu erwerben gibt, beinhalten eine Getränkeflatrate und ein leckeres Buffet, das ihr ab 21 Uhr nutzen könnt. Ins neue Jahr getanzt wird dann auf den vier Dancefloors der Location. Außerdem könnt ihr mit eurem Ticket auch auf der Silvesterparty in der alten Münze weiterfeiern.
  • Silvesterparty im Pirates Berlin: Direkt an der Spree und unweit der beliebten Partymeile an der Warschauer Straße befindet sich das Pirates Berlin, das zu Silvester eine Party auf drei Floors mit Chartsmusik, Schlager, House und Black Music bietet. Im Ticketpreis von 79€ sind nicht nur die Getränke, sondern auch ein Buffet inklusive.

shutterstock_669560287

Mit den Berlinern ins neue Jahr feiern

Silvester in Berlin ist schon eine große Nummer, das lasst euch gesagt sein. Unzählige Massen an Menschen strömen Jahr für Jahr für diesen besonderen Abend in die Hauptstadt. Wollt ihr euch die große Silvestersause nicht entgehen lassen, solltet ihr also kein Problem mit Platzangst und feierwütigen Besuchern haben. Und noch ein Tipp: Bucht so früh wie möglich eure Unterkunft, denn Silvester in Berlin ist sehr beliebt, was dazu führt, dass die Zimmer schnell ausgebucht sind – und mit einem Kostenzuschlag müsst ihr auch noch rechnen. Stöbert doch mal durch meine aktuellen Berlin Angebote, vielleicht ist ja das passende Schnäppchen für euch dabei!

Alle Silvester Angebote

Mehr Silvester Tipps