Habt ihr eigentlich schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen? Gut, es ist ja auch noch ein wenig früh. Aber was haltet ihr eigentlich davon, einen coolen Städtetrip nach London mit dem Weihnachtsbummel zu kombinieren?

Spätestens, wenn die ersten Lichterketten die berühmten Sehenswürdigkeiten der englischen Metropole in einem ganz neuen Glanz erscheinen lassen und Weihnachtssongs wie „Rudolph, the Red-Nosed Reindeer“ oder „Let it snow!“ ertönen, kommt man so richtig in Weihnachtsstimmung. Die Weihnachtsmärkte laden auf ein heißes Getränk ein und süße Leckereien riecht man gefühlt schon aus zehn Kilometern Entfernung. Während man so durch die weihnachtlich beleuchteten Straßen schlendert und den Weihnachtszauber auf sich wirken lässt, fällt es einem ein: „Langsam müssen die ersten Weihnachtsgeschenke her!“ Das schreit förmlich nach Weihnachtsshopping in London – wer kommt mit?

Zur Weihnachtszeit nach London

Einkaufen in London | Weihnachtsmarkt Winter Wonderland

Trafalger Square Christmas Tree | Weihnachtszauber in London

Erfahrt mehr über London

Die besten Adressen zum Shoppen

Eine pulsierende Stadt wie London hat natürlich jede Menge Unterhaltungsmöglichkeiten zu bieten. Das ganze Jahr über kommen Touristen aus aller Welt hierher, um die vielen Sehenswürdigkeiten zu entdecken, ein echtes English Breakfast zu genießen und nicht zuletzt, um die vielen tollen Kaufhausketten und Boutiquen unsicher zu machen. Letzteres ist besonders zur Weihnachtszeit ein ganz besonderes Erlebnis. Sehr beliebt sind vor allem die Oxford und Regent Street, zwei der bekanntesten und auch bedeutendsten Einkaufsstraßen in London, die Oxford Street gehört sogar zu den umsatzstärksten Straßen in ganz Europa. Während einen die mehr als 300 Kaufhäuser mit ihren großen Schaufenstern ordentlich in Kauflaune bringen, sorgt die atemberaubende Dekoration für Weihnachtsstimmung. Von günstigen Lädchen über historische Kaufhäuser bis hin zu angesagten Luxusstores ist hier wirklich alles mit dabei. Besonders empfehlenswert sind übrigens die Kaufhäuser Selfridges, John Lewis, Debenhams und Liberty.

Foto: iStock.com / _ultraforma_

Auch im berühmten Stadtteil Mayfair, der sich relativ zentral im Londoner Bezirk City of Westminster und nahe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt befindet, werden shoppingfreudige Besucher schnell fündig. Besonders ans Herz legen kann ich euch hier den Lebensmittelladen der Königin Fortnum & Mason, aus dem ihr euren Liebsten zu Hause jede Menge köstliche Leckereien mitbringen könnt. Freunde des Luxus werden in edlen Boutiquen wie Louis Vuitton und Tiffany & Co. garantiert glücklich. Etwas weiter im Westen Londons, etwa 20 Gehminuten von Mayfair entfernt, erreicht ihr Harrods, das wohl berühmteste und auch eines der exklusivsten Warenhäuser in ganz London. Neben tollen Dekoartikeln für euren Christbaum findet ihr hier auch jede Menge tolle Accessoires, Kleidung angesagter Luxusmarken und insgesamt knapp 30 Restaurants.

Weihnachtsshopping in London Winter

Wenn ihr gerne alles auf einen Blick haben wollt, empfehle ich euch einen Besuch im beliebten Einkaufszentrum Westfield London. Im zentralen Stadtteil Sheperd’s Bush gelegen, erwarten euch sage und schreibe mehr als 500 Geschäfte. Da sollte wohl für jeden Geschmack und auch für jedes Portemonnaie das Passende dabei sein. Und wenn doch nicht, fahrt ihr einfach in das nur eine U-Bahn Haltestelle entfernte Westfield Stratford City. Beide Einkaufszentren zusammen verfügen übrigens über mehr als 100 Restaurants – ein kleine Pause zur Tea Time sollte hier wohl durchaus drin sein, oder?

Erlebt das Winter Wonderland

Nach dem anstrengenden Weihnachtsshopping in London ist schließlich auch mal eine wohlverdiente Pause angesagt. Und welcher Ort würde sich da besser eignen als ein schöner gemütlicher Weihnachtsmarkt? Besonders beliebt ist hierfür das berühmte Winter Wonderland im Londoner Hyde Park. Genießt einen leckeren Glühwein oder eine heiße Schokolade, dreht eine Runde auf der Eisbahn, bestaunt gigantische Eisskulpturen, genießt eine Zirkusshow oder den atemberaubenden Ausblick vom Riesenrad.

… dieser magische Ort macht London zur Weihnachtszeit absolut sehenswert!

Doch Vorsicht: Auch im Winter Wonderland gibt es noch jede Menge zu ergattern. Von handgefertigtem Schmuck bis hin zu einzigartigen Kunstwerken ist hier alles mit dabei. Vielleicht findet ihr hier ja sogar das ein oder andere Weihnachtsgeschenk? Dieses Jahr hat das Winter Wonderland übrigens vom 17. November bis zum 01. Januar 2018 seine Pforten geöffnet. Allein dieser magische Ort macht London zur Weihnachtszeit absolut sehenswert!

Foto: iStock.com / coldsnowstorm

Der schönste Weihnachtsbaum in London

Alljährlich ist es in London Tradition, am ersten Dienstag im Dezember einen riesigen Weihnachtsbaum auf dem Trafalgar Square aufzustellen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um irgendeinen Baum – nein, als Dankeschön für die Unterstützung Großbritanniens während des Zweiten Weltkriegs übergibt Norwegen Jahr für Jahr eine rund 25 Meter hohe Fichte an London. Diese wird traditionell in den norwegischen Länder-Farben Rot/Weiß geschmückt. Einheimische wie Touristen versammeln sich gerne an diesem Ort, wenn die 500 Lichter das erste Mal im Jahr erleuchten. Reist ihr also Anfang Dezember nach London, solltet ihr dieser Zeremonie unbedingt beiwohnen.

Eine Weltmetropole erstrahlt im Weihnachtszauber

Wie ihr seht, ist die angesagte Weltmetropole London zur Weihnachtszeit absolut einen Besuch wert. Wenn dann noch ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, ist der Weihnachtszauber einfach nur perfekt. Falls ihr jetzt auch Lust bekommen habt auf Weihnachtshopping in London, dann haltet schon mal die Augen offen nach günstigen Unterkünften und Flügen. Gerne bin ich euch dabei auch behilflich – schickt mir einfach eine Reiseanfrage. Und dann heißt es vielleicht schon bald: London, here I come – und das auch noch zur wunderschönen Weihnachtszeit!

 

Lust auf London zur Weihnachtszeit?

Aktuelle London Angebote

Erfahrt mehr über London